Halloween Maske & Behelfsmaske Nr. 22

Auch das Halloween-Thema aus dem letzten Jahr wurde hier nie ganz zu Ende geführt, denn glücklicherweise gab es mehr als nur die völlig verunglückte Mütze. Da klar war, dass der Grundschüler im...

Faschingskostüm Pinguin Maske

Fasching ist zwar nun schon wieder Schnee von gestern, aber wie jedes Jahr kann ich die Kostüme wieder erst nachreichen, denn ich bin weder vorher bereits mit dem nähen fertig geworden, noch konnte...

Gewinner Boten-Verlosung

Ich muss zugeben, dass ich mir ein bisschen mehr Ansturm auf mein neues Blogbeitragsmail-Abo schon erhofft hatte, denn ich bin tatsächlich ein bisschen stolz, dass es nun endlich wirklich...

Podcast DIY Nähen Blogger Achtsamkeit Kinder Teil 1

Das ermüdende an der Coronazeit sind aus meiner Sicht auch die ewig gleichen Tagesabläufe, die sich fast nur noch im minimalen Radius abspielen. Aufstehen, Schreibtischzeit für Erwachsene und...

Rezension: Das Universum – Was unsere Welt zusammenhält: Antworten auf die großen Fragen der Menschheit

Zweimal bin ich bislang in meinem Leben wirkliche Langstrecken geflogen und beides mal in Länder mit C: 2007 nach Chile und 2016 nach China. Auf dem letzten Langstreckenflug einmal quer durch die...

Neu hier?

Herzlich Willkommen! Die am häufigsten gelesenen...

Wer schreibt auf amberlight-label?

Januar 2010 - die Hand unseres ersten Kindes am...

Aktuelles

Hier mache ich mit & Verlosungen 2021...

Mitgliederbereich

Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)...

Jahreszeitentisch Frühling 2020

Zu den Dingen, die mich in dieser Coronazeit...

Jahreszeitentisch Frühling 2019

Mein Plan mit der neuen Jahreszeitenecke scheint...

Ostereier Wachsbossiertechnik serbske jajo sorbische Ostereier

Bereits letztes Jahr hatte ich große österliche...

Plotter Schneeglöckchen Frühlingsdeko

Zu den allerersten Plotterfreebies, die ich mir...

Aprilscherz & 100 Tage Elternzeit

Ab heute verbleiben mir zum zweiten Malin meinem...

Weihnachtgeschenk für Näher: Brother Trolley für die Brother Innov-is 1500-D

Auch ich hatte dieses Jahr wirklich feine Dinge unter dem Weihnachtsbaum, wobei die Kinder schon fast etwas ehrfürchtig schauten, was für ein Riesenpaket für mich bestimmt war. Über zehn Jahre wuchte ich im inzwischen schon recht betagten Plastikkoffer meine wirklich schwere Riesenmaschine zu den Nähtreffen. Eigentlich habe ich immer mal wieder über eine reine Nähtreffmaschine nachgedacht, wie sie einige in der Dresden Näht Gruppe haben. Eine vierte Maschine nur zu Reisezwecken, mit der ich dann wahrscheinlich auch noch unzufrieden wäre, hat mich aber immer davon abgehalten. Daher habe ich mir nun wenigstens eine hübschere und vor allem praktischere Außenhülle gewünscht – und bekommen:

Lange habe ich Aussehen und Preise verglichen, bis ich mich entschieden habe, was ich dem Weihnachtsmann aufschreibe. Für die gigantisch großen Nähmaschinen der Brother-Serie gibt es üblicherweise Trolleysets, die mit 250 €* so viel wie eine Reisenähmaschine kosten und nicht in Frage kamen. Die meisten anderen Koffermodelle sind schlichtweg zu klein für die Brother Innov-is 1500D. Meine Rettung war die Verpackung für den Scanner* der gleichen Firma. Der herausnehmbare Einsatz für den Brother ScanNCut ist bei mir zwar nutzlos, aber alles andere passt prima.

Am wichtigsten war natürlich, dass die Maschine reinpasst – viel Platz gibt es vorn und hinten nicht, aber es passt und ich bin glücklich. Die beiden Klarsichtfächer mit Reißverschluss hätten gerne aus Stoff sein dürfen, denn ich bin noch etwas skeptisch, ob die Folie langlebig genug ist und nicht doch irgendwann an den Nähten einreißt. Ansonsten macht die Stahlkonstruktion und das verwendete Material aber einen soliden Eindruck. Rechts und links gibt es zwei Tragegriffe, um die Maschine die Treppen runter zu bekommen.

Ein bisschen verliebt bin ich natürlich auch in das Muster, dass ich richtig schick finde. So verpackt darf das Maschinchen sogar gerade wieder zeitweise im Wohnzimmer stehen, da der zukünftige Nähplatz durch den Treppenbau im Dachgeschoss mal wieder im Holzmehlnebel versinkt. Noch lieber würde ich damit natürlich zum nächsten Nähtreff rollen. Wann das wohl wieder möglich sein wird ….

Verlinkt bei:
Froh & Kreativ 
The Creative Lovers
Freutag
und bei den Nähplatzlieblingen auf der Empfehlungsseite

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

Amberlights Faschingskostüme bei Nähfrosch

Bei manchen Nähblogs staune ich sehr, wie sie sich entwickelt haben. Dazu gehört beispielsweise Nähfrosch, die drei Jahre nach mir mit einem reinen Nähblog angefangen hat und nun ein Online-Magazin mit vier Mitarbeitern betreibt. Das war zwar nie mein Ziel, da der blog mein Freizeitvergnügen und Hobby ist und bleiben wird, aber beeindruckend ist es natürlich schon. Selbst bei Steady, wo ich mich über meine nun vier Blogunterstützer freue und natürlich gerne mehr hätte, zählt sie 762 Unterstützer. Neben einigen anderen Blogthemen hat sie vor allem das größte Verzeichnis kostenloser Schnittmuster zusammengetragen und veranstaltet jede Menge Linkpartys. Auch meine Blogbeiträge sind natürlich dort eingereicht. Als mich Ende 2019 die Anfrage nach der Einbindung meiner Bilder für die bessere social media Präsentation erreichte, dachte ich an eine meiner wenigen Näh-Tutorials und sagte gerne zu.

Erst Anfang 2021 – als witzigerweise ich selbst nach Faschingskostümen suchte – fand ich nun heraus, dass meine verrückten Faschingskostüme gemeint waren und Nähfrosch sich Rudolf und den chinesischen Turm in Guangzhou herausgesucht hat. Ein paar nachträgliche Klarnamenanpassungen waren noch notwendig und wurden vom Team auch sofort umgesetzt. Nun bin ich froh über diese Einbindung, denn solche Verlinkungen machen den Blogspaß ja erst aus.

Näht ihr dieses Jahr ebenfalls Faschingskostüme? Hier wünschten sich die Kinder, die aus Gründen wissen, dass ich mich der Herausforderung gerne stelle als Teleskop, Kaffeemühle wie bei Räuber Hotzenplotz und Pinguin zu gehen. Wie bereits in den letzten Jahren hänge ich etwas im Zeitplan hinterher und habe mich an der Kaffeemühle festgebissen. Bis vorgestern dachte ich auch noch, dass Fasching ohnehin nur zu Hause stattfindet und ich die Feierei auch einfach heimlich um eine Woche nach hinten verschieben kann, wenn ich nicht rechtzeitig fertig werde. Nun sollen aber die Kindergarten- und Grundschulkinder genau einen Tag vor Fasching wieder in ihre Einrichtungen zurückkehren und wir sind etwas ratlos. Der Mann sieht die klare Entlastung unsererseits und die Vorteile für die Kinder, ich sehe die Ansteckung auch für die Kinder als nicht unkritisch und bin ohnehin nach den zwei Runden Quarantäne-geschädigt. Was für eine merkwürdige Zeit.

Verlinkt bei:
Froh & Kreativ 
The Creative Lovers
Kostümideen

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

3. Geburtstag: Kindergartenkuchen mit Augen

Nachdem der Plan auch für den Kindergarten die Banenpinguine mitzugeben wie berichtet nicht mehr in Frage kam, brauchte ich in Rekordzeit eine Alternatividee. Mein Ergebnis war wohl die bislang schnellste Kindergarten-Geburtstags-Snackidee: Rührkuchen backen und in Stücke schneiden, Weintrauben in zwei Farben für die gesunde Komponente sowie Schokolinsen als Süßkram über das Blech werfen und anschließend noch ein paar gekaufte Zuckeraugen* drapieren.

Fertig – und ja: ich fand meine Idee ganz gut. Schnell gemacht, halbwegs gut transportierbar und bei den Kindergartenkindern kam es wohl auch gut an … meine Rettung war diesmal, dass ich genügend dieser Zuckeraugen gehortet bzw. gut genug versteckt hatte und nicht wie bei den Kraken selbst basteln musste.

Ein bisschen unsicher bin ich noch, ob ich auch beim Jüngsten wirklich immer wieder neue Ideen versuche umzusetzen. Die Waffelbecherkuchen oder auch das Gurkenkrokodil waren eigentlich eine feine Sache und es wäre schade, wenn man sie nie oder erst bei den Enkeln wiederholen könnte. Andererseits gibt es auch wirklich feine Alternativideen, die ich selbst noch nie ausprobiert habe. Bislang wechseln ja selbst die Kindergeburtstagspartythemen nahezu mühelos von alleine, da sie sich bislang immer je nach Interessenlage des Kindes fast schon aufgedrängt haben.

Verlinkt bei:
der eigenen Übersichtsseite zu den Kindergeburtstagen.

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Bloglovin

Follow

Blogbeitrags-Abo

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.




Werbeplatz*





Info: Dein Shop auf dem Werbeplatz?
Warum gibt es hier Reklame?

Instagram

Beliebte Beiträge

Aktuelle Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv