Kirschkerne

18. September 2012 | unbezahlte Werbung | 7 Kommentare

Auf meinen Creadienstagstisch liegen zwar momentan keine Stoffe, aber dafür liebevoll von der Schwiegermutter mehrfach ausgekochte und geputzte Kirschkerne. Die viele Arbeit, die darin steckt, wird die nächsten Kirschkernkissen gleich noch ein bisschen wertvoller machen. Vielen Dank!

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

7 Kommentare

  1. Über solche Geschenke kann ich mich auch wie ein Kind freuen!!!!! Schön, wenn liebe Menschen sich für solch mühevolle Arbeit Zeit nehmen- hoffentlich haben die vielen Kirschen kein Bauchweh verursacht:))
    Liebe Grüße von Angela

    Antworten
  2. Oh, hätte ich gewusst, dass Du so etwas weiterverarbeitest, hättest Du ganz viele Kirschkerne von mir bekommen können. Ich hatte im Juli die Gartenpflege für die Nachbarn übernommen, deren Kirschbaum übervoll war und keiner wollte die Kirschen haben, so dass ich ca. 20 Gläser Marmelade gekockt habe. Danach kamen vom anderen Nachbarn die Sauerkirschen dran…

    Antworten
    • Gut zu wissen – das nächste Jahr kommt bestimmt …

      Antworten
    • Du solltest eine Rubrik einführen, welche Rohstoffe man bei Dir abgeben kann in welchen Mengen:-)

      Antworten
  3. Das ist wirklich ein tolles Geschenk! Ich kann deine Freude verstehen. Leider habe ich beim Kirschenentkernen nicht daran gedacht, die Kerne aufzuheben… war damals auch recht spät am Abend. Viel Freude beim Weiterverarbeiten.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    Antworten
  4. Puuuh
    da wurden aber viele Kirschkerne gegessen 😉
    Aber ich bin gespannt wie die fertigen Ergebnisse mit den Kernen aussehen 😉
    Grüße Marie

    Antworten
  5. notiz an mich: nächstes jahr alle kirschkerne aufheben und putzen!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Meine 2600 Blogbeiträge - mit 25 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 18 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr - aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich oder du willst noch mehr Inhalte? Das Bernsteinlicht leuchtet bei Steady-Mitgliedschaften. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk. Näheres zu Blogkooperationen und Verlinkungsmöglichkeiten findet man auf dieser Seite.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier. Weitere Empfehlungen gibt es im Picker-Profil.


Blogbeitrags-Abo

Vollständiges
Blogbeiträge-Abo-Formular


Jahresaktion 2022

  1. Planungsbeitrag
  2. 18. Januar 2022
  3. 18. Februar 2022
  4. 18. März 2022
  5. 18. April 2022
  6. 18. Mai 2022
  7. 18. Juni 2022
  8. 18. Juli 2022
  9. 18. September 2022
  10. 18. Oktober 2022
  11. 18. November 2022
  12. 18. Dezember 2022

= x eigene Beutel + x Aktionsbeutel = x neue Geschenkbeutel


Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de


Laufende Aktionen 2022


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly