Interview: Unipolar

16. Dezember 2015 | Anzeige, Werbung | 2 Kommentare

Wie im Oktober schon berichtet, habe ich von den Blogeinnahmen das Projekt UNIPOLARunterstützt, die fair und nachhaltig produzierte Kleidung auf den Markt bringen. Das UNIPOLAR nun im Dezember und Januar auf meinem Werbeplatz zu sehen ist und ich hier nun ganz exlusiv vom derzeitigen Pop-Up Shop berichten kann, freut mich besonders. Persönlich vorbeigehen, werde ich natürlich auch noch.

Wie heißt euer Shop und wann habt ihr ihn eröffnet?


UNIPOLAR Pop-UP Store, Nur vom 01.12, -31.01. auf der Jahnstraße in Dresden. Mit der gesamten UNIPOLAR Kollektion.



Öffnungszeiten


Montag           12:oo – 19:00


Dienstag         11:oo – 21:oo


Mittwoch         11:oo – 18:oo


Donnerstag     11:oo – 21:oo


Freitag             11:oo – 18:oo


Samstag          11:oo – 16:oo

Abbildung von UNIPOLAR

Was war das erste Produkt, das ihr verkaufen konntet?

Ein schickes T-Shirt mit Slub-Effekt in sudan braun. Auch eins meiner Lieblinge.


Habt ihr ein Lieblingsstück in eurem Shop?

Unsere Damen und Herren T-Shirts aus Buchefaser. So weich.

Abbildung von UNIPOLAR

Welches Produkt wurde bei euch im letzten Jahr am häufigsten gekauft?

Unser Renner bisher ist unser Biologie Motiv mit der Darwinschen Evolutionstheorie.

Abbildung von UNIPOLAR

Was ist das besondere an UNIPOLAR?

Wir bringen mitreißende Themen aus den verschiedenen Fachbereich optisch
ansprechend auf dein Textil. Weg von der klassischen Nerd Definition und
hin zu frischen, einzigartigen Motiven bieten wir farbenfrohe und
zeitgemäß geschnittene Textilien aus fairem Handel (Fair-Wear
Foundation) und nachhaltiger Produktion (GOTS – Global Organic Textile
Standard Zertifizierung) an. Unbedruckte faire gehandelte und bio-zertifizierte Textilien. Handmade, regionale & nachhaltige Produkte.
Unser Ziel ist es, Wissenschaft optisch ansprechend auf Textilien zu
bringen und dabei keinen Kompromiss bei der Qualität und dem
ökologischen Fingerabdruck einzugehen.

 

Abbildung von UNIPOLAR

 

Ist der Shop euer erstes, zweites oder drittes Standbein?

Da unserer Pop-UP Store nur für zwei Monate da ist planen wir schon den Onlineshop im Januar.


Wieviel Arbeitszeit investiert ihr in euren Shop?

Ich stehe den lieben langen Tag im Laden und begrüße jeden persönlich.

Wie sieht euer Shop aus, wenn ihr von der Zukunft träumt?

Nach dem Pop-UP Store haben wir einen Showroom und Verkaufsort genau gegenüber auf der Könneritzstraße 25 in der 6. Etage.

Wo sollten wir noch vorbeischauen?

Auf www.uni-polar.de findest du die gesamte Kollektion mit allen Motiven und vielfältigen Textilien.

Habt ihr eine Buchempfehlung?

The China Study*, für jeden der sein Leben und seine Gesundheit ändern möchten.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. Schade, dass es keinen onlineshop gibt! Das "God said…"-Tshirt ist wirklich cool!

    Antworten
    • Wird es aber ab Januar geben, liebe Rage, ich werde berichten 😉

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit?

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly