Rezension: Im tiefen finsteren Wald

Rezension: Im tiefen finsteren Wald

Nach nun mittlerweile schon über 300 Rezensionen hier auf meinem blog, ist mit dem Picus-Verlag aus meiner ehemaligen Studienstadt Wien mal wieder ein kleinerer, unabhängiger Verlag dabei, dessen Kinderbuchsparte mich mit der Neuerscheinung  "Im tiefen finsteren...

mehr lesen
Rezension: POLAAH und das Rhabarber-Kompott

Rezension: POLAAH und das Rhabarber-Kompott

Als zweites Kinderbuch aus dem 360 Grad Verlag rezensiere ich heute "POLAAH und das Rhabarber-Kompott"*, das eigentlich zu einer mehrteiligen Kinderbuchreihe für Kinder zwischen drei und acht Jahren gehört. Da das Rhabarber-Thema aber thematisch so gut in die...

mehr lesen
Rezension: Der Mumpel

Rezension: Der Mumpel

Über 100 Bücher der mittlerweile mehr als 300 Buchrezensionen auf diesem Blog gehören zum Bereich Kinder-Lesetoff. Mit dem erst 2017 gegründeten 360 Grad Verlag ist dabei nun eine wirklich vielversprechende Neuentdeckung in der Verlagslandschaft dabei. Das erste hier...

mehr lesen
Rezension: Das gute Ei

Rezension: Das gute Ei

Als ich vor einigen Woche die Neuerscheinung "Der böse Kern" als Rezensionsexemplar bekam, konnte ich mich noch gut an die Entscheidung für dieses Kinderbuch erinnern. Die damit korrespondierende Ausgabe  "Das gute Ei"* hatte ich aber tatsächlich etwas vergessen und...

mehr lesen
Rezension: Der böse Kern

Rezension: Der böse Kern

Nach fast hundert hier rezensierten Kinderbüchern bekommt man recht schnell das Gefühl dafür, wenn man ein Buch in die Hand bekommt, dass die Kinder über längere Zeit begeistern wird. Trotz und vielleicht vor allem gerade wegen des nicht einfachen Themas, wird das ...

mehr lesen
Rezension: Experimentierspaß für die Kleinsten

Rezension: Experimentierspaß für die Kleinsten

Noch haben wir hier in unserer Familien einen Dreijährigen und ich bin gerade schon etwas wehmüdig, dass die nächsten Dreijährigen hier erst wieder mit der Enkelgeneration geben wird. Dieses Staunen, die Welt entdecken und vor allem wortgewandt selbst erklären, das...

mehr lesen
Rezension: Gute Nacht Wimmelbuch

Rezension: Gute Nacht Wimmelbuch

Interessanterweise ist unser Wimmelbuchbestand bis auf wenige Ausnahmen eigentlich nur jahreszeitenbezogen vorrätig und werden daher vor allem zu Weihnachten und Ostern angeschaut. Dabei mag ich das Konzept der Entdeckerbücher für die Kleinen eigentlich sehr. Die...

mehr lesen
Rezension: König Pups

Rezension: König Pups

Zu den Kinderbüchern, die bei uns am beliebtesten sind, gehören sehr viele, die in Reimform geschrieben sind. Titel und angekündigter Schreibstil machten mich daher sehr vorfreudig auf die Neuerscheinung des Bilderbuchs "König Pups"*, das nach dem Erscheinen im...

mehr lesen
Rezension: Mein hasenstarkes Abenteuer-Freundebuch

Rezension: Mein hasenstarkes Abenteuer-Freundebuch

Im Dudenverlag sind in der „Hasenstarken-Reihe“ mit „Hasenstarke Zahlen“*, „Hasenstarke Rätsel und Mandalas“*, „Das Hasenstarke ABC“* und „Mein Hasentarkes Abenteuer Freundebuch“* gleich vier Neuerscheinungen auf den Markt gekommen, die perfekt für Vorschulkinder...

mehr lesen
Rezension: Im Garten der Schmetterlinge: Pop-up-Buch

Rezension: Im Garten der Schmetterlinge: Pop-up-Buch

Fast den gesamten Sommer und auch noch den Herbst hindurch bestand der Sohn darauf, dass er ein Schmetterling sei. Er war geradezu entrüstet, dass seine neue Kindergartengruppen auch nach Tieren benannt waren, die er aber ausdrücklich nicht akzeptieren konnte, denn er...

mehr lesen
Rezension: Neue Lausbubengeschichten von Max und Moritz

Rezension: Neue Lausbubengeschichten von Max und Moritz

Die Max und Moritz Geschichte von Wilhelm Busch gehört - wie wohl bei vielen - zum festen Vorleserepertoire meiner eigenen Kindheit und auch bei unseren eigenen Kindern steht die Farbpappausgabe* schon lange im Regal. Etwas vorsichtiger bin ich inzwischen mit der...

mehr lesen
Rezension: Das ist kein Krimskrams!

Rezension: Das ist kein Krimskrams!

Als eine weitere Neuerscheinung aus dem Lingen-Verlag habe ich mich im Herbst für "Das ist kein Krimskrams!"* entschieden, das geradezu perfekt zu meinem Themenwort 2015 "ordnen" und noch ein bisschen besser zum Vorjahr mit "loslassen"passt. Da der große Umzug näher...

mehr lesen
Rezension: Drachenschnodder

Rezension: Drachenschnodder

Das Kinderbuch "Drachenschnodder"* aus dem Lingen-Verlag gehört zu den Neuerscheinungen des Bücherherbstes, die mich überzeugen können. Das in A4-Größe und mit festem Einband publizierte Vorlesebuch für Kindergartenkinder von 4-6 Jahren erzählt die Geschichte eines...

mehr lesen
Rezension: Der Grüffelo – Meine wunderbare Weihnachtszeit

Rezension: Der Grüffelo – Meine wunderbare Weihnachtszeit

Der Grüffelo hat bei uns einen festen Platz im Kinderzimmer und steht nicht nur in Textform im Buchregal* sondern hängt als (immer noch 2014er) Kalender* an der Wand und auch als Malbuch* ist das schreckliche Monster präsent. Daher freue ich mich besonders, dass es...

mehr lesen
Rezension: Das Mädchen und das Pony und Freddi

Rezension: Das Mädchen und das Pony und Freddi

Gute Kinderbücher und vor allem Bilderbücher für die Jüngsten zu finden, ist gar nicht so einfach, denn der Buchmarkt ist aus meiner Sicht voll von Publikationen, bei denen entweder die Texte, Illustrationen oder auch beides so banalisiert sind, dass ich sie weder...

mehr lesen
Rezension: Löffel und seine Freunde

Rezension: Löffel und seine Freunde

Die heutige Buchvorstellung der Woche ist eher zufällig zu mir gekommen, denn eigentlich hatte ich mich für ein Rezensionsexemplar von "Sehr gerne, Mama, du Arschbombe"* gemeldet, das von der Bloggerin "Das Nuf" geschrieben wurde. Auch wenn ich bereits Bücher rund um...

mehr lesen
Rezension: Trampolina

Rezension: Trampolina

Das Kinderbuch für kleine Zuhörer ab drei Jahren mit dem Titel „Trampolina“* aus dem Patmos-Verlag hat sich auf dem Weg zu mir etwas verhüpft und da es mich nun mit einiger Verspätung endlich erreicht hat, wird es etwas im großen Rezensionsexemplarestapel vorgezogen,...

mehr lesen
Rezension: Leo Lausemaus – Meine schönsten Geschichten

Rezension: Leo Lausemaus – Meine schönsten Geschichten

Unsere Entscheidung beim Spielzeuggebirge der Kinder auf unser Bauchgefühl zu hören und den Plastikanteil dabei möglichst gering zu halten, sowie der nicht vorhandene Fernseher führt zwangsläufig dazu, dass das Tochterkind im Kindergarten weder mit dem Filly Fanbuch*...

mehr lesen
Rezension: Tilly und ihre Freunde – Das Sternenfest

Rezension: Tilly und ihre Freunde – Das Sternenfest

Als zweites Pappbilderbuch für die ganzen kleinen Leser ab drei Jahren wartet "Tilly und ihre Freunde - Das Sternenfest"* noch in meinem Rezensionsexemplarestapel auf seine Vorstellung. Als Hardcover mit wattiertem Umschlag und 24 verstärkten Pappseiten ist das Buch...

mehr lesen
Rezension: Olli ist ein Ollifant

Rezension: Olli ist ein Ollifant

Die zweite Neuerscheinung, die mir der Magellan-Verlag zur Verfügung gestellt hat, ist gleich auf dem Geburtstagstisch des Sohnes gelandet, denn "Olli ist ein Ollifant"* musste auf jeden Fall bei uns bleiben. Abbildung vom Magellan-Verlag Das Pappbilderbuch für kleine...

mehr lesen
Rezension: Carlin kopfüber

Rezension: Carlin kopfüber

Mein erstes Rezensionsexemplar aus dem Waldhuhn-Verlag habe ich mit "Frau Bengali"* im Sommer des letzten Jahres bekommen und war ehrlich beeindruckt, dass es Kinderbilderbücher gibt, die beim künstlerischen Anspruch in Illustration und (!) Text so sehr überzeugen...

mehr lesen
Rezension: Für Lulu ist jetzt alles anders

Rezension: Für Lulu ist jetzt alles anders

Das gebundene Kinderbuch "Für Lulu ist jetzt alles anders"* aus dem Patmos-Verlag erreichte mich mit der Ankündigung, dass darin Leid, Tod und Verlust thematisiert werden. Keine einfachen Themen für ein Kinderbuch, das für junge Leser ab drei Jahren konzipiert ist und...

mehr lesen
Rezension: Warte, warte – wo willst du hin?

Rezension: Warte, warte – wo willst du hin?

Da mir der Moritz-Verlagnach dem aufwühlenden Skelettbuch, das ich letzte Woche vorgestellt habe, nun quasi das Gegenstück zur Verfügung gestellt hat, verschiebe ich die Liste der wartenden Rezensionsexemplare etwas und ziehe "Warte, warte - wo willst du hin?"* von...

mehr lesen
Rezension: Ich hab dich lieb

Rezension: Ich hab dich lieb

Auch das Langenscheidt-Buch "Ich hab dich lieb"* von Emma Dodd gehört mit zu meiner Blogwoche rund um den 1. Geburtstagdes kleinen Mannes, denn im Gegensatz zu den eher hochpreisigen Geburtstagsgeschenkenaus der Verwandschaft, stecken wir selbst die Euronen ja...

mehr lesen
Rezension: Frau Bengali

Rezension: Frau Bengali

Vielleicht ist meine Negativeindruck zum Kinderbuch der letzten Woche auch deshalb so konsequent ausgefallen, weil gleichzeitig ein wahrer Kinderbuchschatz auf meinem Rezensionstisch liegt, der mich wirklich begeistert. Meine Neuentdeckung ist der Berliner...

mehr lesen
Rezension: Die Umweltfee

Rezension: Die Umweltfee

Mit dem Kinderbuch "Die Umweltfee" aus dem Frieling-Verlag ist die erste wirkliche Enttäuschung via Blogg dein Buch bei mir als Rezensionsexemplar gelandet. Die Autorin Christa Vera Meier, selbst Kita-Erzieherin, legt - vermutlich - ihr Erstlingswerk vor, mit dem sie...

mehr lesen
Rezension: Frau Schnecke sucht ein neues Haus

Rezension: Frau Schnecke sucht ein neues Haus

Mit dem Kinderbuch "Frau Schnecke sucht ein neues Haus" rezensiere ich bereits das zweite Buch aus der PiNGPONG-Serie des Langenscheidt-Verlags, das mir über das Portal Blogg dein Buch zur Verfügung gestellt wurde. Diesmal deckt das Bilderbuch die Rubrik "Vorstellen...

mehr lesen

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Blogbeitrags-Abo

Wie oft?

Vollständiges
Blogbeiträge-Abo-Formular
 
Flipboard



Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de


Laufende Aktionen 2022


Februar
Hoodie/Pullover/Sewatshirt
PUHzzlePulli* von ManjiPuh als Geburtstagsshirt für die Tochter
Blogbeitrag
Clarisse* von joilijou
Blogbeitrag

März
Jacke/Blazer/Kurzmantel
Jacke Regnbue* (Kind)
Blogbeitrag
oder Faschingskostüme mit Manteloptik

April
Rock/Trägerock
Chino-Minirock* von Prachtkinder für die Tochter (Kind) | Wickelrock Raita* von Näähglück für mich

Mai
Sommerkleid
Kleid Skåne* von Lemeldesign für die Tochter (Kind) | Clariella* von Dreiem's (für mich)

Juni
Badebekleidung/kurze Hose
Bikini-Schnittmuster von der Schnittbox* für die Tochter und für mich*
Blogbeitrag Oberteil
Blogbeitrag Panty

Juli
T-Shirt/Top
Geburtstagsshirt für den Mittleren (Kind) | Schnittmuster Lea* von Finasideen (für mich)
Blogbeitrag Geburtstagshirt Bethouia

August
Hose oder Wäsche/BH
beeslip* von braa & bee für die Tochter (Kind) | LittleLovely Panty* von K.triny (für mich)

September
Bluse/Blusenshirt
Geburtstagsshirt für den Jüngsten (Kind) | Shirt LaBlus* von Pedilu (für mich)
Blogbeitrag Blusenshirt LaBlus
Blogbeitrag Raglanshirt

Oktober
Mantel oder freie Wahl
eine Pfiffikus-Hose* von Rabaukowitsch für einen der Söhne oder beide und mich
Blogbeitrag Weste Usselwetter*

November
Bluse/Hemd
eventuell Teilnahme an der Schnitzeljagd von Lillesol & Pelle und dort findet sich bestimmt auch eine Bluse

Dezember
Winterkleid/festliche Kleidung
eventuell ein Adventskalenderschnitt


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (5 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (9 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (12 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*