Nähtreff #dresdennähtblogger im Mai via Jitsi und im Juni 2021 bei amberlight

21. Juni 2021 | BloggerInnentreffen, Geschenktes, Stoff-Sucht, unbezahlte Werbung | 0 Kommentare

Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet ich nach so vielen Monaten der rein virtuellen Nähtreffen als erste wieder die private Tür für die Dresden-näht Blogger öffne? Im Juni vor einem Jahr gab es nochmal einen Gaststättentreff, aber damals blieb ich tatsächlich nach der ersten Quarantäne-Erfahrung lieber zu Hause. Von den Frühjahrstreffen 2021 habe ich hier noch berichtet, aber der Mai-Termin war so wenig erwähnenswert, dass ich zwar teilnahm, aber den einzelnen Blogbeitrag dazu ausgelassen habe. Die letzten privaten Nähtreffen (außer dem Nähwochenende vor der dritten Welle) gab es wohl in der Vor-Corona-Zeit 2020 im Januar bei Ringellaus und im Februar bei Näähglück. Da wir nun aber doppelt geimpft sind, die Inzidenz (kannte das Wort 2019 schon jemand?) am Einladungstag in meiner Stadt unter 5 lag und die Delta-Variante erst am Horizont mahnt, entschieden wir uns zu folgender Einladung:

Der interne Familienrat hat getagt und – Überraschung – ich lade nach über einem Jahr tatsächlich (mit dem neuen 3-G-Konzept gemäß der derzeitigen Coronabestimmungen) privat zu mir nach Hause ein. Die Tür wird für geimpfte, genesene oder getestete Gäste geöffnet, wobei diese Bedingungen im Hinblick auf unsere ungeimpften Kinder unbedingt eingehalten werden sollten. Vorbehaltlich weiterhin niedriger Inzidenzen oder etwaiger weiterer Quarantänerunden von Familienmitgliedern, lade ich zu unter diesen Bedingungen zu einem realen Treffen ein. Die parallel virtuelle Teilnahme via jitsi wird natürlich ermöglicht.

Die virtuelle Teilnahme haben wir allerdings etwas vergeigt. Die Onlineschaltung folgte zwar sehr pünktlich, aber bis zum Wohnungsrundgang in den neuen Nähbereich und dem anschließenden Rückzug auf die Terrasse war noch niemand zugeschaltet. Im Gegensatz zu den Novembertreffen 2016, 2017 und 2019 konnte man die sommerlichen Temperaturen so gut im Garten aushalten, dass ich jegliche Nähaktivität eigentlich schon ausgeschlossen hatte. Nach zwei Absagen von Mitnähern, die gerne gekommen wären, plauderte ich sehr entspannt mit stoff_verzueckt, handmade by clau*chichi und by Aprikaner. Als dann allerdings Näähglück mit der Nähmaschine in der Fahrradtasche quer durch die Stadt angeradelt kam, wurde nach 22:00 Uhr doch noch mit dem Nähabend begonnen.

Mein Nähprojekt beschränkte sich aber auf die Reparatur einer Unterhose für den Mann. Weitere Pläne waren eigentlich vorhanden, aber ich habe diesen recht unproduktiven Abend doch sehr genossen. Außerdem gab es nicht nur leckere kulinarische Unterstützung, sondern sogar Mitbringsel (die ich leider selbst oft genug vergesse und die natürlich auch keine Pflicht sind).

Meine Näher scheinen mich inzwischen ziemlich gut zu kennen, denn es gab einen neuen Blaubeerstern-Katzen-Stoff*, den ich noch gar nicht kannte und es sehr interessant finde, dass es nach sieben Jahren nun wieder einen Katzenstoff der Designerin gibt, sowie Charley Harper Western Birds von Birch*. Ein weiteres Highlight war aber der Höhenausgleich (Hebamme), der ja bereit seid einiger Zeit auf meiner Etsy-Wunschliste* liegt und sogar aus dem biologisch abbaubares 3D-Druck-Material PLA hergestellt wird. Aber dazu blogge ich nochmal einzeln. Außerdem nutze ich diesen Blogbeitrag, um ein Geschenk nachzureichen, dass ich bereits 2019 bekommen habe. Feine Bienenwachstücher von stoff_verzueckt bekam ich da als Geburtstagsgeschenk. Sehr fein sind diese Nähfreundschaftskontakte. Wenn die Zahlen niedrig blieben und die Deltavariante uns nicht in den nächsten Lockdown katapultiert, könnte es gerne weitergehen, mit den Direkttreffen …

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Impfpasshülle ITH Bernina blog Coronabär und Rabattcode soundandsew - Amberlight Label - […] gibt es nicht nur in meinem direkten Umfeld Nähkontakte, die nun wirklich schon mehr als ein Jahrzehnt halten, sondern…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly