Leinen Faden Naturfasern

8. Dezember 2015 | Stoff-Sucht, unbezahlte Werbung | 1 Kommentar

Auf meinem Creadienstagstisch liegen drei Garnrollen, zu denen ich auch hier im blog sehr gern die Hintergrundgeschichte erzählt und mehr gezeigt hätte. Mein Interesse an alten Handwerkstechniken ist groß und daher war es für mich eine besondere Freude, dass ich eine der letzten Posamentiererinnen besuchen durfte. Dabei konnten nicht nur ihre Borten, Fransen und Kordeln bewundert, sondern sogar ein Blick ihr ihr umfangreiches Garnlager geworfen werden – nur den Blick hinter die Kulissen darf ich hier leider nicht zeigen.

Neben Gold-, Silber- und feinsten Seidenfäden lagern dort auch Kunstseiden und  Leinen- bzw. Hanffäden. Drei Rollen – darunter eine aus den zahlreichen geretteten Altbeständen einer bereits längst untergegangenes Kunstseiden-Zwirnerei  – werden mich nun an diesen Besuch erinnern.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

1 Kommentar

  1. Das ist toll! Solche Schätze aus alten Zeiten stimmen mich immer ehrfurchtsvoll – und ein wenig bang. Denn ist dieses Wissen um die Herstellung solcher Garne schon verschwunden oder wurde es gerettet in Zeiten von Platik und Kunststoff?
    Liebe Grüße von Lena

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Blogbeitrags-Abo

Wie oft?

Vollständiges
Blogbeiträge-Abo-Formular
 
Flipboard



Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de


Laufende Aktionen 2023





Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (5 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (9 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (12 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*