Rezension: Das Universum – Was unsere Welt zusammenhält: Antworten auf die großen Fragen der Menschheit

Zweimal bin ich bislang in meinem Leben wirkliche Langstrecken geflogen und beides mal in Länder mit C: 2007 nach Chile und 2016 nach China. Auf dem letzten Langstreckenflug einmal quer durch die...

Zuckertüten Wimpel 2020

Bevor hier endlich noch die vierte und letzte Zusammenfassung der Schulkindwimpelaktion nachgereicht wird, möchte ich hier erst noch den amberlight-Wimpel zeigen. Mein eigener Wimpel für den...

Hulla Hoop DIY Schutzgürtel Bauchgürtel Fitnessgürtel Nierengurt

Im Juni des letzten Jahres hat es auch mich erwischt - nach wochenlangen Wartezeiten kam endlich mein erster Hulla Hoop Reifen, den ich allerdings aufgrund der Qualität inzwischen schon nicht mehr...

Coronazeit Nähtreff Februar 2021 Dresden Näht-Blogger

Eigentlich müssten die monatlichen Treffen der Dresden Näht Blogger derzeit eher am Montag als am letzten Wochentag stattfinden, denn ich merke deutlich, dass ich am Freitag sogar schon ein...

Boten-Verlosung & 200 Jahre alte Faltfiguren Ross und Reiter von Wilhelm von Kügelgen

Manchmal erkennt man wahre Schätze erst etwas verspätet. So ging es mir bei Papierfiguren, die sich bei den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden befinden. Tatsächlich handelt es sich dabei um die...

Neu hier?

Herzlich Willkommen! Die am häufigsten gelesenen...

Wer schreibt auf amberlight-label?

Januar 2010 - die Hand unseres ersten Kindes am...

Aktuelles

Hier mache ich mit & Verlosungen 2021...

Mitgliederbereich

Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)...

Jahreszeitentisch Frühling 2020

Zu den Dingen, die mich in dieser Coronazeit...

Jahreszeitentisch Frühling 2019

Mein Plan mit der neuen Jahreszeitenecke scheint...

Ostereier Wachsbossiertechnik serbske jajo sorbische Ostereier

Bereits letztes Jahr hatte ich große österliche...

Plotter Schneeglöckchen Frühlingsdeko

Zu den allerersten Plotterfreebies, die ich mir...

Aprilscherz & 100 Tage Elternzeit

Ab heute verbleiben mir zum zweiten Malin meinem...
Auslosung Blogcandy

Auslosung Blogcandy

Der Deckel des Lostopfes wurde gestern geschlossen, aber der Inhalt diesmal nicht geschüttelt, denn ich habe mir überlegt, dass die Verlosung anlässlich der 175 Blog-Leser nicht nur 1+7+5 Tage dauern sollte, sondern auch die 1+7+5 Eintragende gewinnt. Eure Antworten fand ich sehr interessant und die nächste Frage kommt bestimmt. Abzüglich meiner eigenen Zwischenkommentare aber mit den doppelten Einträgen (DANKE an alle, die mich verlinkt haben) gewinnt damit zwei Kreisnäher-Untersetzer:

clau*chichi

*Trommelwirbel*Tusch*Fanfare*

Inzwischen kratze ich ja schon ganz kräftig an der 200er-Marke, was ich mir eigentlich nur mit dem Brigitte Kreativ-Blog Award erklären kann. Meim Blog war zwar leider in den ersten Tagen nicht verlinkt, aber der eine oder andere Leser hat mich wohl doch gefunden und ist sogar geblieben. Das freut mich sehr! Wer noch mehr Herzchen verteilen möchte oder auf der Suche nach neuen Blogperlen ist, folge bitte den links.

Kindergeburtstag: Cake Pops, Muffins & Masking Tape

Kindergeburtstag: Cake Pops, Muffins & Masking Tape

Dank dem Ideenanstoß von Frau Zeitspieler gab es bei uns zum gestrigen Kindergeburtstag Cake Pops nach dem Rezept von Mamas Kram. Die passenden Cake-Pops-Stäbchen hatte ich natürlich nicht parat, aber ordinäre Holzstäbchen haben es auch getan und damit die kleinen, süßen Kugeln nicht umfallen, wurde diese spontan in Muffins gesteckt.

Mit einem Namenschildchen aus Masking Tape versehen, war die Tischdeko fertig und die 11 Geburtstagsfrühstücksgäste, 11 Familienfeiergäste am Nachmittag und 3 Tagesmutterfreunde heute sahen sehr zufrieden aus. Am zufriedensten war aber offensichtlich das Geburtstagskind, dass mindestens fünf dieser Kugeln verputzt hat. Ich bin auch sehr froh, denn nun kann ich mich endlich mal wieder hier und bei Pinterest an der Aktion Sonntagssüß beteiligen. Heute ist übrigens der letzte Tag, um bei mir in den Lostopf springen zu können.

Geburtstagsshirt 2

Geburtstagsshirt 2

Die ersten Geburtstagsgäste sind bereits verabschiedet, das Tochterkind macht seinen Mittagsschlaf und bevor die Nachmittagsgäste kommen, reicht die Zeit für eine kleine Blogpause. Nachdem gestern die letzten Geschenke fertiggestellt waren, fiel mir ein, dass das Kind überhaupt nichts passendes anzuziehen hat. Kurz überlegte ich, ob ich – wie im letzten Jahr – einfach die passende Zahl auf ein bereits vorhandenes Shirt nähen sollte. Dank Clau*chichi traue ich mich ja aber neuerdings tatsächlich an die Shirt-Näherei heran und so wurde kurzentschlossen noch für die Nachtstunden das Projekt Geburtstagsshirt-nähen aufgenommen.

Gesagt, getan und sogar gelungen. Verziert mit einer Applikationszahl von Kunterbunt-Design und aus den Stoffen, die bei Kapuunund Madame Jordan erstehen konnte. Der grüne Baumwoll-Nickysamt von Hilco ist ein kuschelweicher Traum. Genäht wurde wieder nach dem Schnitt ist aus dem ottobre Creativ workshop 301, an dem mir Clau*chichi bei einem Dresdner Nähtreffdas Shirt-nähen gezeigt hat.

Nun ist der Mäusezahn tatsächlich schon zwei Jahre alt, wie sie selbst mit viel Ernst sagt: “Geburtstag hab ich, zwei Jahre alt, Geschenke, Weihnachtszeit”. Sie freut sich, wenn man ihr etwas näht und bricht in Tränen aus, wenn sie beim Stoff raussuchen Reste ihrer Schürzefindet, da sie sofort dachte, dass “ihre Schürze kaputt gegangen” sei. Erst ein Blick auf die unversehrte Schürze konnte die Tochter wieder beruhigen. In den nächsten Tagen zeig ich euch die Geschenke, die in den letzten Tagen für mein kleines, großes Mädchen entstanden sind.

Papiergirlande & Namensschilder Masking Tape

Papiergirlande & Namensschilder Masking Tape

Bei 19nullsieben habe ich Ende letzten Jahres diese wunderbaren Kugelgirlanden bestaunt und sofort gewusst, dass ich damit die richtige Partydeko für die Feier des Mannes gefunden habe. Mit einem Jumbostanzer von PeppAuf wurden 117 Papierkreise ausgestanzt und mittig durch je drei Kreise genäht. Die äußeren beiden Kreise werden dann einmal gefaltet und schon hat man diese schöne Kugelform.

Die Girlande machte sich in unserem Wohnzimmer so gut, dass sie gleich drei Wochen hängen bleiben durfte und auf der morgige Geburtstagsfeier der kleinen, großen Tochter ihren zweiten Einsatz hat. Zur Feier des Mannes kamen fast 30 Gäste, die ihren Namen auf Masking Tape vom Spiegel fanden und diese abschließend ins Gästebuch kleben durften. Versehen mit einem Gemälde des Kindes, ist daraus eine sehr schöne Erinnerungsseite geworden. Mal sehen, was mir für morgen noch einfällt …

In drei Tagen wird übrigens der Lostopfgeschlossen … und auch hier freue ich mich weiter über Unterstützung.

Pin It

Werbetrommel Handmade Kultur & Brigitte Kreativ-Blog Award

Werbetrommel Handmade Kultur & Brigitte Kreativ-Blog Award

Dem Wissenschaftlerleben verdanke ich, dass bereits einige Bücher in meinem Regal verstauben stehen, in denen ich meinen Namen gedruckt anschauen kann. Trotzdem habe ich mich wie eine Schneekönigin gefreut, als ich in der neuen HandmadeKultur den Namen meines  Blogs entdecken konnte. Wenn man auf der Werbeseite ganz nah heranrückt, erkennt man den Beitrag zu den Weihnachtsmanntüten per Screenshot des Handmade-Kultur-Portals. Aber immerhin – gedruckt, ist gedruckt.

Wie so viele andere auch habe ich meinen Blog auch in der Liste der Kreativ-Blogs eingetragen. Ich freu mich über jeden, der mir hier *klick* ein Herz schenken möchte.