Anzeige TicToys myFibo #heimspielmittictoys #stayathome #coronakrise

6. April 2020 | Anzeige, Geschicklichkeitsspiele, Outdoor-Spielzeug, Plastikfrei, Spiel(zeug)rezension, Spielzeug, Weltverbesserndes | 2 Kommentare

Die größte Herausforderung während unserer amtlichen Corona-Quarantäne war die fehlende Möglichkeit, die Kinder bei drohendem Lagerkoller einfach mal in den Innenhof oder Garten schicken zu können. Geholfen haben dabei kleine Tagesüberraschungen. Zwei davon kamen von TicToys aus Leipzig, die Familien in offizieller Quarantäne mit ihren Produkten unterstützen. Da ich hier seit Jahren meine Neuentdeckungen aus dem Bereich nachhaltiges Spielzeug präsentiere, gibt es nun auch noch sehr gerne einen Blogbeitrag dazu, denn wir waren ziemlich begeistert.



Am Ende der erste Quarantänewoche gab es die Papierboomerangs myFibo*, von denen praktischerweise gleich vier in einer Packung geliefert wurden. Auch wenn die die genialen Wurfscheiben eigentlich erst für Kinder ab sechs Jahren gedacht sind, konnte so nicht nur der 2,5 Jährige mitspielen, sondern auch ich selbst bekam einen Boomerang ab.


Die Leipziger Firma TicToys verschickt in der Packung zwei Größen, die nicht unbedingt für vier Personen sondern eher für Anfänger und Fortgeschrittene gedacht sind, da sie unterschiedlich große Flugbahnen ermöglichen. Die kleineren kreisen bis zu 2-3 Meter, die größeren dann schon 4-5 Meter, was selbst bei unserem großen Wohnzimmer im Vierseithof nicht so ganz einfach war. Auf der einen Seite der Papierboomerangs sind passenderweise Motive der Aborigines, deren Bedeutung im beiliegenden Spielanleitungsheft erklärt wird. Dort habe ich auch gelernt, dass die ältesten bekannten Boomerangs gar nicht aus Australien kommen, sondern aus den polnischen Karpaten – wer hätte das gedacht. Nicht erwähnt wird im Heft allerdings, dass auch das Material bei den beiden Boomerang-Größen unterschiedlich ist, denn während man auf den kleineren mit normalen Buntstiften malen kann, sind die größeren nochmal beschichtet und damit zu glatt für Buntstifte. Dort wird es nur mit Filzstiften so richtig farbenfroh.

Ich war begeistert, mit wie viel Ausdauer sogar unser Vorschulkind das detaillierte Muster ausmalte. Die Rückseiten sind übrigens frei und wurden bei uns am nächsten Tag auch noch gestaltet. Nach der Bemalung müssen die Flügel gefaltet werden. Erst im Anleitungsvideo haben wir erkannt, dass auch die Mitte noch etwas eingedrückt werden soll, denn zunächst flog nur die eine Form so gut, dass wir sie wirklich wieder fangen konnten. Mit der Mittebiegung war es dann aber richtig gut und die Kinder waren lange Zeit beschäftigt und vor allem in Bewegung – sogar unser kleinstes Familienmitglied.

Die Papierboomerangs eignen sich sicherlich auch perfekt für Kindergeburtstage.

Verlinkt bei:

Toyfan-Club

Einab


War dir dieser Blogbeitrag 5 Cent wert? 

Dann unterstütze mich doch monatlich mit 1€ und werde mein Blogpate. Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war. Wer sich mit mir zu einem virtuelle Kaffee oder Tee setzt, bekommt Zugang zu meinen besonderen Inhalten


Alternativ kannst du auch ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.


amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. Das war ja eine schöne Quarantäne-Unterhaltung! Sind die aus stabiler Pappe gemacht?
    LG, Marlene

    Antworten
    • Ja, das Material ist ein stabiler Karton 🙂

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL


soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly