Bloggertreffen bei Internaht & Rubinhochzeit

21. Juli 2014 | BloggerInnentreffen, unbezahlte Werbung | 1 Kommentar

Meine erste Arbeitswoche endete mit dem Treffen der Dresdner Nähblogger. Eine prima Belohnung, wenn man schon in der Arbeitswoche viel mehr Überstunden als geplant, einlegen darf. In der sehr angenehmen Runde saßen diesmal Königinnenreich, Resize genadelt, Himmelblau & Sommerbunt, Kuddelmuddel, Stoffverzückt, Schau’n wir mal,Kääriäinen, Strategchen,Friemeleienund Ranunkelchen.

Da Frau Internaht* genau
weiß was Nähblogger glücklich macht, gab es Restetüten zum Sonderpreis aus
den wunderbaren Stoffen, die bei ihr vernäht werden. Eigentlich wäre es
fairer gewesen, wenn – wie ich kurz vorgeschlagen habe – jeder noch eine Kaufchance bekommen hätte, aber da
bereits in der ersten halben Stunde der Tütenbestand aufgekauft wurde,
habe dann auch ich bei einer Mädchen- und einer Jungsstofftüte zugeschlagen.
Was da drin war, zeige ich euch morgen.

 

Mein schlechtes Gewissen wurde damit beruhigt, dass es für wirklichen jeden Teilnehmer ein Gastgeschenk gab, mit dem wir nicht gerechnet hatten. Nachdem sie uns den Werdegang ihres Unternehmens und die Firmenphilosophie erzählt hatte und wir hinter die Kulissen schauen durften, durfte sich jeder ein Stoffpaket mit den extra für Internaht* produzierten GOTS-Stoffen von Lebenskleidung* raussuchen. Dazu gab es noch eine Zeitschrift und ein bisschen Werbematerial. Was für eine Überraschung! Ich konnte mich nur leider so gar nicht zwischen den verschiedenen Stoffvarianten entscheiden …

  

Eigentlich hätte ich mich für rot entscheiden müssen, denn am Wochenende wurde die Rubinhochzeit meiner Eltern gefeiert. Aber so schnell wäre wohl ohnehin nichts mehr von meiner Nadel gesprungen und so ist es – mit einem Augenzwinkern – ein spezieller “Blumengruß” geworden, der darauf hindeuten soll, dass wir nochmal 40 Jahre feurige Liebe wünschen.

Aber zurück zu Internaht* – die bei Dresden-näht eingetragenen Blogger bekommen übrigens ganze 10% Rabatt beim Stoffkauf. Ist das nicht verlockend?

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

1 Kommentar

  1. Schön wars- auch ohne Restetüte war ich zufrieden 😀

    Liebe Grüße!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Feier-Countdown

Daisypath Happy Birthday tickers

Bloglovin

Follow

Blogbeitrags-Abo

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.




Werbeplatz*





Info: Dein Shop auf dem Werbeplatz?
Warum gibt es hier Reklame?

Instagram

Beliebte Beiträge

Aktuelle Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv