Schuleinführungsgeschenk Mädchen: Stifterolle

27. September 2013 | geNÄHtes, Nackenrolle, Praktisches, unbezahlte Werbung, Verschenktes | 2 Kommentare

Inzwischen sind wohl auch im letzten deutschen Bundesland die Sommerferien vorbei und die Erstklässler eingeschult. Höchste Zeit, dass ich das zweite Schuleinführungsgeschenk nachreiche. Parallel zur Jungsvariante entstand nach der gleichen Grundidee eine weitere Nackenrolle.

Der mädchenhafte rosa Erdbeerstoff wurde beim allerersten Holländischen Stoffmarkt in Dresden erbeutet, der Baumwollstiftespitzenstoff und das rote Fleece kommen aus Marions Wunderland und das Eulenwebband, das wieder als Halteschlaufe für die Blog-Visitenkarten verwendet wurde, aus dem Königreich der Stoffe.

Beide Stifte zusammen sahen im Kinderzimmer schon recht witzig aus und das Tochterkind, das wahrscheinlich fest davon ausgeht, dass sie selbstverständlich auch ganz bald in die Schule kommt und nicht ahnt, wie viele Jahre bis dahin noch vergehen müssen, konnte sich nur schwer davon wieder trennen. Dennoch war sie ganz stolz, dass sie den von ihrer Mama genähten Stift bei meinem Geburtstagspicknick überreichen konnte. Ich hoffe, dass es so noch eine Weile bleibt und nicht wirklich irgendwann Tränen fließen …

Was habt ihr Schuleinführungsmütter denn eigentlich mit den Zuckertüten gemacht? Heimlich entsorgt oder stapeln die sich jetzt die nächsten Jahre im Kinderzimmer?

PS: Habt Dank für eure ausführlichen Kommentare gestern – ich freue mich immer sehr, wenn sich ein Blogleser dafür so viel Zeit nimmt, denn ich weiß selbst zu genau, dass oft der Wille aber nicht die Möglichkeiten dazu da sind. Außerdem macht das tabletieren Kommentierfaul, oder?

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. Hallo Amberlight, ich dachte erst an was ganz anderes bei einer Stifterolle, aber diese sehen auch toll aus.
    Die Schultüten wurden bei den 2 Großen irgendwann entsorgt, da diese auch nicht selbst gemacht waren, leider.
    Bei der Kleinen dieses Jahr habe ich ja eine Hülle selbstgenäht und in diese kommt (wenn mein Markt vorbei ist) eine in der Zuckertütenform genähtes Kissen zum kusscheln. (Wie bei Doro's Großem auch 🙂 )

    LG Elisabeth

    Antworten
  2. Die sind echt klasse, deine Stifte!
    Zu den Zuckertüten: ich habe hier alle Verwandten-Zuckertüten gesammelt, sind ca. 10 Stück in verschiedenen Größen, alle wie neu, die würde ich gern abgeben. Ich finde Zuckertüten nämlich unverschämt teuer und mag es zudem gar nicht, wenn Dinge gleich nach der Verwendung wieder weggeworfen werden, obwohl sie noch tiptop sind, deshalb würden wir sie gern weitergeben. Also, wenn du jemanden kennst, der nächstes Jahr ein Schulkind hat (vorzugsweise ein männliches), dann sag Bescheid.
    LG Regina

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Bloglovin

Follow

Blogbeitrags-Abo

3 Abonnenten

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.




Werbeplatz*





Info: Dein Shop auf dem Werbeplatz?
Warum gibt es hier Reklame?

Instagram

Beliebte Beiträge

Aktuelle Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv