Weihnachtskleid sew along #wksa2022 Teil 1 Ideen

14. November 2022 | Weihnachtskleid Sew Along, unbezahlte Werbung | 9 Kommentare

Normalerweise wird hier zwar mit 4-5 Blogbeiträgen in der Woche ohnehin wirklich viel gebloggt, aber zwei Blogbeiträge pro Tag gibt es eigentlich nie, da ich damit die leider inzwischen (zu) wenigen Blogroll-Verlinkungen schneller überschreibe, als mein Beitrag gelesen werden kann. Für den Weihnachtskleid sew along von MeMadeMittwoch mache ich aber eine Ausnahme, denn heute auf den Tag genau (ich liebe dieses Jahresrückblick-Widget immer noch sehr) habe ich 2011 (!) das erste und leider auch letzte Mal an dieser feinen gemeinsamen Nähaktion teilgenommen. Dazwischen liegen zwei weitere Kinder, eine abgeschlossene Doktorarbeit und die Sanierung des Vierseithofs mit 14 anderen Familien. Nun ist aber auch der Jüngste bereits fünf Jahre alt und da dürfte doch ein Weihnachtskleid zu schaffen sein – wenn mir das damals mit einem knapp Zweijährigen Kind und ohne festen Nähplatz geglückt ist ….

Abbildung von MeMadeMittwoch

Im heutigen ersten Teil geht es um die Ideen – in Pläne schmieden (und dann doch nicht schaffen) war ich immer schon gut. Tatsächlich habe ich dank der Stoffkäufe der letzten Monate da gleich mehrere Kandidaten zur Auswahl und bin selbst beim Schnittmuster noch unschlüssig. Der Streifenjersey mit den goldenen Punkten wäre schon sehr weihnachtlich passend – anderseits sind Querstreifen eher nichts für meine Figur. Der hellblaue Musterstoff lagerte hier schon länger und ist für mich selbst reserviert, wobei der Mann damals meinte, dass er sich daraus höchstens einen Rock an mir vorstellen könnte, aber kein Kleid. Der mittlere Viskosekrepp ist ebenso ein Favorit wie der heute hier gezeigte Hilco-Streifen-Jersey. Bleibt noch der French Terry “Wood Plaid” in Braun-rot. Darin erinnere ich mich selbst wahrscheinlich an ein unausgepacktes Geschenk – auch nicht schlecht für Weihnachten und da hier bislang nicht geheizt wird, auch sicherlich der wärmste Stoff.

Beim Schnittmuster sieht es nicht viel besser aus – ich könnte der Tradition folgen und nochmal Svea nähen – nach dem Weihnachtskleid vor zehn Jahren habe ich diesen Schnitt tatsächlich nur noch einmal vor zehn Jahren genäht, als ich passend zum Vortragthema gekleidet war. Alternativ wartet ein Probenähen auf mich, dass ich hier natürlich noch nicht zeigen kann – aber das wäre dann wohl eher eine Sommerkleidvariante, die dann mit Langarmshirt zu Weihnachten getragen werden könnte. Die dritte mögliche Variante wäre der aktuelle Kleid-Sew-Along vom Bernina-blog, wo ein sehr festlicher Schnitt mit großer Rückenschliefe genäht wird. Richtig gut gefällt mir auch das aktuelle Weihnachtskleid von Pech und Schwefel, aber dafür fehlte mir sogar noch der richtige Stoff.

Verlinkt bei:
MeMadeMittwoch
HandmadeOnTuesday
Froh & Kreativ
Creativsalat
Lieblingsstücke

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

 

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

9 Kommentare

  1. Die Stoffe sind alle sehr hübsch, wobei ich mir wahrscheinlich den ganz rechts aussuchen würde, der sieht so kuschlig aus. Dazu passend sind hier schon einige schöne Schnittmuster vorgestellt worden. Vielleicht ist da ja was für dich dabei.
    LG Bella

    Antworten
    • Stimmt – das schöne an der dieser virtuellen Zusammenäherei ist ja, dass man sich auch so prima von den anderen Mitnäherin inspirieren lassen kann – ich lese schon fleißig mit, was sonst so auf den Zuschneidetisch kommt.

      Antworten
  2. Oh, wie schön, dass du beim WKSA 2022 dabei bist, ich lese deine Beiträge immer sehr gerne.

    Antworten
    • Hab vielen Dank. In dieser Blogkommentararmen-Zeit freue ich mich über jede Nachricht unter meinen Beiträgen immer ganz besonders.

      Antworten
  3. So viele Möglichkeiten 🙂 Das Pech & Schwefel Kleid hatte ich auch schon mal auf der Nähliste, die schwarze Variante mit goldenen Pailletten finde ich herrlich weihnachtlich!
    Grüße, Tina

    Antworten
  4. Was für eine schöne Stoffkombination. Besonders gut gefällt mir der Karostoff sowie der mit den großen-kleinen Punkten.
    Ich bin gespannt für welches Projekt und Stoff Du Dich entscheidest.

    Viel Spaß beim Nähen.

    Lieber Gruß, Muriel

    Antworten
  5. 2 deiner Stoffe, besonders der mittlere, haben es mir sehr angetan, bin gespannt, wie du dich entscheidest und du schafft es ganz sicher, irgendwie teilzunehmen, lg Anja

    Antworten
  6. ich drücke auch ganz fest die Daumen für ausreichend nähzeit… du hast es verdient! stoff und schnitt werden sich hoffentlich noch finden. lg Sarah

    Antworten
  7. Mein Favorit wäre auch der mittlere Stoff. Dazu ein relativ schlichter Schnitt, dann wirkt der sicher gut.
    Svea habe ich auch mal genäht, aber die saß so schlecht, dass ich sie nie getragen habe.
    Wenn du magst, kannst du auch nochmal in meinem Fundus stöbern.
    LG Mara

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Weihnachtskleid sew along #wksa2022 Teil 2 Entscheidung - Amberlight Label - […] erste Runde hat mir viel Spaß gemacht und bei den meisten war ich auch schon als Leserin zu Gast.…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Blogbeitrags-Abo

Wie oft?

Vollständiges
Blogbeiträge-Abo-Formular
 
Flipboard



Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de


Laufende Aktionen 2022


Februar
Hoodie/Pullover/Sewatshirt
PUHzzlePulli* von ManjiPuh als Geburtstagsshirt für die Tochter
Blogbeitrag
Clarisse* von joilijou
Blogbeitrag

März
Jacke/Blazer/Kurzmantel
Jacke Regnbue* (Kind)
Blogbeitrag
oder Faschingskostüme mit Manteloptik

April
Rock/Trägerock
Chino-Minirock* von Prachtkinder für die Tochter (Kind) | Wickelrock Raita* von Näähglück für mich

Mai
Sommerkleid
Kleid Skåne* von Lemeldesign für die Tochter (Kind) | Clariella* von Dreiem's (für mich)

Juni
Badebekleidung/kurze Hose
Bikini-Schnittmuster von der Schnittbox* für die Tochter und für mich*
Blogbeitrag Oberteil
Blogbeitrag Panty

Juli
T-Shirt/Top
Geburtstagsshirt für den Mittleren (Kind) | Schnittmuster Lea* von Finasideen (für mich)
Blogbeitrag Geburtstagshirt Bethouia

August
Hose oder Wäsche/BH
beeslip* von braa & bee für die Tochter (Kind) | LittleLovely Panty* von K.triny (für mich)

September
Bluse/Blusenshirt
Geburtstagsshirt für den Jüngsten (Kind) | Shirt LaBlus* von Pedilu (für mich)
Blogbeitrag Blusenshirt LaBlus
Blogbeitrag Raglanshirt

Oktober
Mantel oder freie Wahl
eine Pfiffikus-Hose* von Rabaukowitsch für einen der Söhne oder beide und mich
Blogbeitrag Weste Usselwetter*

November
Bluse/Hemd
eventuell Teilnahme an der Schnitzeljagd von Lillesol & Pelle und dort findet sich bestimmt auch eine Bluse

Dezember
Winterkleid/festliche Kleidung
eventuell ein Adventskalenderschnitt


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (5 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (9 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (12 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*