Puppe Amanda aus Tulsa

14. Oktober 2011 | Geschenktes, unbezahlte Werbung | 6 Kommentare

Das Tochterkind hat Post aus Oklahoma bekommen. Zum Vorschein kam Amanda, die zusätzlich noch eine wunderhübsche Tasche dabei hatte. Amanda hat eine liebe Freundin zum Leben erweckt, die das Erzgebirge gegen das Land des roten Mannes getauscht hat. Virtuell kann man sie auf ihrem blog Sindy in Tulsa besuchen.

Amanda hat sich allerdings auf ihrer weiten Reise ernsthaft erkältet, wie das Tochterkind sofort erkannte. Sie verlangte sofort ein Taschentuch und dann bekam Amanda die Nase geputzt. Nun hoffen wir, dass es Amanda bald besser geht … Sie war für die weite Reise aber auch recht dünn gekleidet!

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

6 Kommentare

  1. Na, da bin ich aber froh, dass Amanda die weite Reise gut ueberstanden hat! Bei uns waren noch sehr sommerliche Temperaturen und deshalb hatte Amanda auch nur einen Kimono an. Nur gut, dass sich eure Kleine gleich so liebevoll um sie gekuemmert hat. Wie man weiss koennen solche Puppenerkaeltungen ja sehr kritisch sein. 🙂
    Ganz liebe Gruesse aus Tulsa!

    Antworten
  2. So eine kleine Schönheit gefällt mir auch und ich bin schon 3 Tage älter.Aber immerhin ist sie mit einen regenmantel gekommen, da kann der Schnupfen nur klein sein!
    Durch Rumhüpfen bin ich gerade erfreut hier gelandet und stelle fest, es gibt auch in Sachsen Näh-und stricktrupps, die sich übers bloggen kennen.
    ich komme wieder vorbei.
    Puppige Grüße
    Karen

    Antworten
  3. Wunderschöne Puppe und gaaanz entzückende Puppenmutti! 🙂

    Antworten
  4. Na dann mal ran an die Nähmaschine und der Püppi noch ein paar Wintersachen genäht. Aber hübsch ist sie, mit dem zarten Gesicht.
    LG
    Kerstin

    Antworten
  5. Die Puppe gefällt mir auch sehr gut, fast so gut wie die neue Puppenmutti, die sich ja gleich bestens bewährt hat. Gruß Schopka

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Bloglovin

Follow

Blogbeitrags-Abo

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.




Werbeplatz*





Info: Dein Shop auf dem Werbeplatz?
Warum gibt es hier Reklame?

Instagram

Beliebte Beiträge

Aktuelle Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv