6. Näh-Lan-Party im AmbrossGut in Wolkenstein

23. März 2020 | BloggerInnentreffen, unbezahlte Werbung | 2 Kommentare

Gestern vor zwei Wochen war die Welt zwar auch schon nicht mehr in Ordnung (wobei die zahlreichen Elendskatastrophen ohnehin sonst nur so leicht ausgeblendet werden können, weil sie bislang nicht direkt vor der eigenen Haustür stattfanden), aber das Corona-Thema war noch so weit weg, dass ich nur kurz darüber nachgedacht habe, ob ich auch auf die Näh-Lan-Party im Erzgebirge verzichten muss. Die zwei Tage später stattfindende Dienstreise sah ich da schon wesentlich kritischer und weitere drei Tage später war für mich klar, dass ich auch zu den deutlich kleineren Nähtreffs in der eigenen Stadt einige Zeit nicht mehr gehen würde. Eine weitere Woche später haben wir nun schon keinen Kontakt mehr zu Personen außerhalb unserer eigenen fünfköpfigen Familie. Das ging schnell, oder?

Dieses letzte halbwegs normale Wochenende wird für sehr lange Zeit wohl die einzige Auszeit für mich sein, denn während die Familie im Nachbarbundesland weilte, hatte ich zwei ganze Tage für mich. Den Sonnabend verbrachte ich größtenteils mit der Vorbereitung meines Bloggeburtstages und nach einer etwas kurzfristigen Fahrgelegenheitumplanung konnte ich am Sonntag mit Stoff_verzueckt ins Gebirge starten. Was für ein perfekter Bloggeburtstagstag – ein ganzer Tag nähen, Unbekümmertheit und leckerstes Essenauf demAmbrossGut. Genäht wurde weiter an der  Pfiffikus-Hose von Rabaukowitsch*, auch wenn ich selbst etwas schmunzeln musste, dass ich daran schon im November gewerkelt hatte. Wie unser Leben wohl im kommenden November aussieht, wenn eigentlich die nächste Näh-Lan-Party ansteht? Auch mein seit zwölf Jahren und länger befristeter Arbeitsvertrag könnte zu wackeln beginnen, aber erstmal zählt, dass niemand vor seiner Zeit gehen muss … davor fürchte ich mich tatsächlich.

War dir dieser Blogbeitrag 5 Cent wert? 

Dann unterstütze mich doch monatlich mit 1€ und werde mein Blogpate. Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war. Wer sich mit mir zu einem virtuelle Kaffee oder Tee setzt, bekommt Zugang zu meinen besonderen Inhalten

Alternativ kannst du auch ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. Das war tatsächlich das letzte unbeschwerte Wochenende – und wir haben das beste daraus gemacht und genäht und die schöne Zeit positiv genutzt.

    Ich hoffe sehr auf eine Fortsetzung im November!

    LG Sandra

    Antworten
    • Genau – daran glaube ich fest! Und sonst müssen wir doch mal über die Näh-Skype-Variante nachdenken …

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Bloglovin

Follow

Blogbeitrags-Abo

3 Abonnenten

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.




Werbeplatz*





Info: Dein Shop auf dem Werbeplatz?
Warum gibt es hier Reklame?

Instagram

Beliebte Beiträge

Aktuelle Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv