Werbung / Anzeige: MyPostcard #ZusammenGegenCorona kostenfreie Osterpostkarten

2. April 2021 | Werbung, Österliches | 0 Kommentare

Als ich vor zwei Jahren das erste Mal die Postkartenapp MyPostcard* getestet habe und wir nach Arm- und Autoeinbruch damit unsere Dänemarkgrüße bezahlbar verschicken konnten, hatte ich nicht geahnt, dass es unser letzter unbeschwerter Urlaub werden würde. Auch im ersten Coronasommer nutze ich tatsächlich die App sehr gerne, während der Mann ganz klassisch schrieb. Nun bietet MyPostcard mit der Aktion #ZusammenGegenCorona sogar eine komplett kostenfreie Variante an. Wir selbst sitzen nun schon das 3. Mal mit einem Familienmitglied in Quarantäne. Vor einem Jahr betraf es den Mann, im November die große Tochter und nun genau über Ostern den Erstklässler. Alle Großelternaktivitäten, die wir draußen treffen wollten, fallen damit aus, den der Quaratänierte darf das Haus ja nicht verlassen. Wenige Tage vor dem Ende der Quarantänezeit sind wir aber guter Hoffnung, ein weiteres Mal nicht das Virus im Haus zu haben.

Öffnet man die App sucht man dieses Sonderangebot zunächst erst mal vergeblich, denn man muss dafür bei Designs zu #ZusammenGegenCorona scrollen, was sich Alphabetbedingt ganz am Ende der langen Liste befindet. Gezielt suchen kann man natürlich danach auch, wenn man von der Aktion weiß. Ausführlich berichtet wurde beispielsweise hier darüber. Mit 500.000 Postkarten, von denen jeder drei verschiedene Motive verschicken darf, stellt das Unternehmen ein ziemlich umfangreiches Kontingent dafür zur Verfügung.

 

Neben reinen Corona-Osterpostkartenmotiven gibt es bei den 120 Designs in dieser Gruppe auch wieder einige, die mit einem persönlichen Motiv ergänzt werden können. Das können private Familienbilder sein oder wie in meinem Fall auch eine Osterbastelei, die dieses Jahr eben leider nicht an alle in der Familie verteilt werden kann und nur einige wenige mit viel Abstand erreichen wird. Der Blogbeitrag zu den Hasenbeutelchen mit den Stickdatei von Liebhaberstücke* wird natürlich noch folgen.

Das Motiv kann direkt aus dem Handyspeicher hochgeladen werden und ermöglicht zahlreiche Nachbearbeitungen. Man könnte sogar als Overlay Designs wie in umfangreichen Graphikprogrammen als weitere Ebene kombinieren.

Selbst bei den Texten muss es nicht unbedingt der selbstgeschriebene Text sein – auch wenn das natürlich am persönlichsten bleibt. Im Ostersprüchebereich gibt es aber bereits Textbausteine, Osterwitze und kleine Osterhasengedichte, die ich diesmal tatsächlich für eine österliche Kinderüberraschungspostkarte genutzt habe.

Bei den drei Postkarten, die man mit dieser Aktion kostenfrei verschicken kann, ist es notwendig, dass es tatsächlich drei verschiedene Designs der 120 Motive sind. Legt man ein bereits erstelltes und verschicktes Coronazeit-Postkartenmotiv in den Warenkorb, wird die Zweitsendung wie üblich berechnet. Wechselt man aber die Motive ist auch die zweite und dritte Postkarte tatsächlich komplett kostenfrei. Besonders gut gefällt  mir, dass dazu auch Motive zum Ramadan und Pessachfest gehören.

 

In dieser für alle so anstrengenden Zeit, gibt es offensichtlich nicht wenige, bei den vor allem existentielle Sorgen den Alltag bestimmen. Selbst das Porto für Ostergrüße wird da nicht möglich sein. Auch wenn man mit dieser Aktion einmal mehr auf Abstand, Hygiene und die AhA-Regeln hinweist, sind es doch trotzdem vor allem persönliche Grüße, die so auf die Reise geschickt werden und die Kombination kann sicherlich nicht schaden. Ich bin von der Aktion begeistert und bewerbe sie gerne. War euch das tolle Angebot schon bekannt oder habt ihr es vielleicht sogar schon selbst genutzt? Da MyPostcard immer extrem schnell verschickt, kann dieses Angebot mit Osterbezug auch noch heute und in den nächsten Tagen gut genutzt werden – oder man berichtet danach vom eigenen Osterfest in diesem Jahr.

Wenn ihr das erste Mal MyPostcard ausprobieren möchtet, folgt gerne diesem link*, denn darüber füllt sich mit einer kleinen Provision mein Konto und ich könnte die nächsten Postgrüße versenden …

Damit verabschiede ich mich in einen kleinen Osterurlaub (zu Hause) und wünsche euch:

Frohe Ostern!

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.

Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:

www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Verlinkt bei:
Freutag

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit?

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Aktuelle Rabattcodes:

Emil-Flasche*: 2RABATT (2€-Rabatt auf alle Produkte)
Holzspielwarenladen Dresden*: HD16R5 (5€ Rabatt ab 30€)
Hessnatur*: JUNIOR21 (15 % Rabatt* auf die Baby- und Kinderkollektion bis 18.04.2021)

Instagram

Laufende Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly