Mai-Nähtreff der Dresden Nähtblogger und Stofflagerauflösung Frau Atze

14. Mai 2023 | BloggerInnentreffen, Stoff-Sucht, unbezahlte Werbung | 2 Kommentare

Auch wenn mir vorletzte Woche aufgefallen ist, dass ich (noch) gar nicht über den Januartreff der Dresdner Nähblogger berichtet habe, kommt nun heute doch gleich der ganz aktuelle Mai-Bericht. Im Februar gab es eine verschobene Runde bei Malou und nachdem wir uns im März ohnehin zum großen gemeinsamen Nähwochenende in der Sächsischen Schweiz getroffen hat, fiel der Apriltermin dann ganz aus. Im Mai passte es aber auch bei mir wieder, auch wenn der Anlass etwas wehmütig stimmte.

Gemeinsam mit Kremplinghaus, Mit Nadel und Faden, Malou und stoff_verzueckt reduzierten wir bei Frau Atze ihr Stoffgebirge, da das Nähhobby nun schon einige Zeit ruht. Statt Stoffvergnügen steht der Sport und die Welt der Bücher mehr im Mittelpunkt. Da man immer das machen soll, was einem in der Freizeit Spaß macht und Kraft gibt, ist es eine (bewundernswert) konsequente Entscheidung, das Nähhobbyzubehör erstmal zu reduzieren. Gebloggt hat Frau Atze, die uns hoffentlich trotzdem noch weiter bei den Treffen “besucht”, ziemlich genau zehn Jahre. Vorher hatten wir einen Mailwechsel, wie man mit der Näherei überhaupt anfangen könnte und tatsächlich war ich selbst im März 2012 die allererste Kommentatorin auf ihrem ganz neuen Nähblog. Ihr letzter Blogbeitrag im Juli 2022 ist Frieden. Passender könnte es nicht sein und ich verstehe, dass es ein guter Abschluss- (oder Blogpausenzeit)-Beitrag ist. Ich bin dankbar, für den wunderbaren Kontakt im letzten Jahrzehnt und hoffe, dass der Kontakt hält.

Auch ich habe am Freitag nicht wenig Stoff mitgenommen. Neben Vlieseline H640, drei Stoffe in Kleidungsnähgröße – ein beerenfarbener Strickstoff und ein dehnbarer Jersey, sowie ein Motivpanel, bei dem ich gerne noch herausfinden würde, wer der Hersteller war, denn ich mag den Herbstmädchenkopf sehr. Neben drei Bündchenstoffen kamen ansonsten noch vier kleinere Webwaren und ein geringelter Jerseystoff dazu. So feine Stoffe … nun müsste ich die nur noch in absehbarer Zeit vernähen und hier hoffentlich zeigen, bevor die Nähpause bei Frau Atze (in weiteren zehn Jahren?) vielleicht schon wieder beendet ist. Beim Nähtreff war davon nichts zu spüren, denn ich habe ausschließlich die neuen Stöffchen gestreichelt und wahrscheinlich auch wieder zu viel erzählt.

Verlinkt bei:
Froh & Kreativ
Creativsalat
HandmadeOnTuesday
DienstagsDinge
Lieblingsstücke
Jahresbingo von Antetanni

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. Ach das berührt mich sehr, eine feine Zusammenfassung! Schon toll, wie lange wir uns schon begleiten!
    Ich bin gespannt, wohin die Reise geht und werde eure näherische Reise von der Seitenlinie bestaunen.

    Liebe Grüße!

    Antworten
  2. So ein Nähtreffen ist vermutlich die allerbeste Gelegenheit, seine Stoffberge an die Frau zu bringen. So kommt sicher Vieles in die richtigen Hände, was sonst ja eher unwahrscheinlich ist….
    Und es ist ja auch eine schöne Erinnerung.
    LG
    Elke

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Webband Pfadfinder Zauberdum Scouts - Amberlight Label - […] Stoffmuster und Designer wieder? Das Pusteblumenmotiv konnte ich ja erst vor wenigen Wochen als Stoff von Frau Atze mitnehmen…
  2. MMM-K & 14. Geburtstag: Bow-Cut-Hoodie von Paula näht Geburtstagsshirt - Amberlight Label - […] Nähanleitung gibt es dazu auch ein Youtube-Video. Als Stoffe hatte ich gleich zwei Stoffe von der Auflösung bei Frau…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.
EMIL

soulbottles.de


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (6 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (10 Jahre)*


Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*