amberlights Stoffdiät 2020 Update Juli & Nähplatz im Dachgeschoss & Garnaufbewahrung Gütermann Nähseidenschrank Schublade

8. Juli 2020 | Aktion, Fundstücke, Projekt Vierseithof, unbezahlte Werbung | 0 Kommentare

Zu den Jahresthemen, die ich auch diesmal wieder schwungvoll im Winter begonnen habe, gehört die Stoffdiät von Küstensocke. Eigentlich war dabei angegeben, dass Vierteljahresupdates gewünscht wären, die ich aber nun weder bei der Linkparty-Organisatorin noch bei den Teilnehmern entdecken kann. Ist das Thema gemeinschaftlich dem Lockdown zum Opfer gefallen? Meine Stoffmengen kenne ich nun auch im Juli noch nicht, aber immerhin kann ich von der ersten Neuanschaffung für meinen Nähplatz im Dachgeschoss berichten.

In den Anfangsjahren habe ich hier auch immer mal meine Fundstücke gezeigt, womit mein Faible für wirklich historische Objekte statt den Fake-Vintage-Stücken klar sein dürfte. Seit Jahren liebäugle ich daher mit einem Gütermann Nähseidenschrank*, den ich wohl das erste Mal beim Gewinner des deutschen Sewingbee gesehen hatte, der sich so ein Schmuckstück in den eigenen Laden stellte. Als dreißigGrad nun so einen Schrank zum Geburtstag bekam, wollte ich auch endlich und kaufte nach nach erfolgreichen ebay-Verhandlungen und Kostenreduzierung auf die Hälfte – keinen Schrank – sondern eine Schublade.

Das gute Stück war ziemlich verdreckt, aber dank der Restauratoren in meinem Arbeitsumfeld weiß ich inzwischen recht genau, wie man da am besten putzt und legte mit Wattestäbchen und Wasser los.

Anschließend durften alle seit Jahren in einem großen Glas gelagerten Garnrollen umziehen. Witzerweise passen alle Gütermannrollen noch heute perfekt rein, während alle anderen zu groß sind. Wie gut, dass ich vor Jahren mal Gütermann-Garn auf dem Flohmarkt gefunden habe.

Ich finde meine Schublade großartig und bin nach der Einsortierung noch ein bisschen glücklicher, dass ich mich nicht gleich zu einem Schrankkauf habe hinreißen lassen, denn meine Sortiervariante funktioniert ja tatsächlich nur mit der offenen Schubladenvariante.

Die Schublade wird offen auf dem Nähplatz stehen. Wie sieht es dort inzwischen aus? Der Mann war unglaublich fleißig, den inzwischen sind fast alle Bereiche meiner “Nähecke” fertig gespachtelt und gestrichen bzw. gekalkt. Der großzügige Einrichtungswunschplan steht ebenfalls schon fast (und wird vom Mann unterstützt). Es fehlt noch die Treppenhausseite, eine Heizung und vor dem Nähplatzbezug wird der Bereich für den Treppenbau benötigt. Ich beginne aber leise zu hoffen, dass ich mögliche Weihnachtsgeschenke schon dort nähen kann. Große Vorfreude! Der leider noch unsanierte Kleiderschrank war übrigens der Nachbar von unserem Hochzeitsschrank aus dem Haus der Uroma.

Vor Jahresende könnte ich wahrscheinlich tatsächlich die Gesamtstoffmenge bestimmen. Hinzugekommen ist dieses Jahr tatsächlich noch nichts – dafür wurde meterweise vernäht, aber diese Ergebnisse sind noch gar nicht verbloggt …

Verlinkt bei:

Froh & Kreativ 

The Creative Lovers

Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk

oder triff dich virtuellmit mir.

Mitgliederbereich Für Dich


Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL


soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly