Solidarische Landwirtschaft Schellehof Juli 2015

7. August 2015 | Bio-LEBENS-Mittel, Solidarische Landwirtschaft, unbezahlte Werbung | 0 Kommentare

Es wird Zeit für den Rückblick auf unseren dritten Monat bei der Solidarischen Landwirtschaft Schellehof. Im Juli fielen gleich fünf AbholDonnerstage in einen Monat, so dass es auf der Übersicht diesmal auch fünf Bilder gibt. Alle Einzelbilder waren bereits bei Instagram zu sehen.

Neu im Juli waren die ersten Blumenkohl oder Brokkoli-Sorten und auch die ersten Tomaten wurden (zeitgleich mit meinen Balkonversuchen) reif. Außerdem waren im Juli weiter sehr leckere Zuckerschoten dabei, aber auch Saubohnen – die ich bislang nur aus dem beliebten Kartenspiel* kannte. Der Hinweis daraus einen Bohnenaufstrich zu machen, endete in der Zerstörung des letzten Mixers im Hause, denn die Glasschüssel hat sich mit den heißen Bohnen doch nicht so gut vertragen ….

Dafür konnte ich die Familie mit einer Torta verdenach einem Rezept aus dem Blog Deichrunner’s Küche begeistern. Das Ergebnis wurde sowohl bei einem Besuch der zukünftigen Hofnachbarn ausprobiert, wie auch kalt in den Wald zum Mitmachtheater mitgenommen. Die Kombination von Mangold, Reis, Eiern, Käse und Roggenvollkornmehl war unglaublich lecker.

Rätselraten gab es bei den sozialen Netzwerken bei diesem unbekannten Kraut. Von Salbei über Günsel, Gundermann oder einer Minzart wurde viel geraten. Meine Idee das Kraut erstmal zu trocknen und später in einem Tee zu köcheln, endete damit, dass ein Gewittersturm die halbtrocknen Kräuter über den Stadtteil verstreute …

Im Juli habe ich außerdem die perfekte Resteverwertung entdeckt. Am Sonntagabend gibt’s jezt immer Ofengemüse, wobei die Mairübchen dabei eine echte Entdeckung sind. Auch rote Beete ist in dieser Form sehr lecker. Nur der Stangensellerie ist nicht so richtig Ofengemüse-geeignet.

Zusammengefasst waren meine High-5 aus dem letzten Monat:

1.) Das die Torta verde sogar den Kindern geschmeckt hat, obwohl sie sonst an den Mangold nicht so wirklich rankommen

2.) es ein Treffen mit der Ernteteilerin gab

3.) und dort ein Teil der Ernte gemeinsam verkocht wurde

4.) das nun endlich die Tomaten-Zeit begonnen hat, auf die der Mann am meisten gewartet

5.) er die Mischung der Kiste inzwischen richtig gut findet

Verlinkt beim Freutag, H54F, Friday Fives und Ei(nfach)-Na(chhaltig)-B(esser leben).



Mit dem leetchi-Tool haben wir ein virtuelles
Bio-Lebensmittel-Sparschwein aufgestellt, das unsere
Vierseithofsanierungskasse entlasten könnte. Der halbe Ernteanteil
kostet momentan 1€ pro Tag/pro Kind. Wenn du auf meinem blog etwas
nützliches für dich gefunden hast, freuen wir uns über einen
Euronentaler …

Gemeinsam online Geld sammeln*


amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

3 Abonnenten

Instagram

Bloglovin

Follow

Beliebte Beiträge

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.




Aktuelle Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv