Geld verdienen mit DIY Blogs: Blogeinnahmen Quartal I/2020

18. September 2020 | Blogeinnahmen, unbezahlte Werbung | 0 Kommentare

Heute darf ich (wie letztes Jahr) zum Näh(blogger)wochenende nach Rathen in die Sächsische Schweiz starten und freue mich so sehr darauf. Selten war eine Auszeit dringender, denn das Jahr war bislang (für uns alle) nicht gerade einfach. Auch diese Reise werde ich wieder von den Blogeinnahmen finanzieren. Selbst wenn langsam Licht am Hoffinanzierungshorizont wird, bin ich dankbar, dass blog und Hobbyfinanzierung nun schon seit Jahren so gut funktionieren. Deutlich schlechter sieht es mit der monatlichen Berichterstattung aus. Ich hänge nun schon acht (!) Monate hinterher und die Vorstellung, dass ich wegen der Vorbereitung der Finanzamtmeldung da irgendwie durch muss, ist nicht schön. Nun kam mir aber der rettende Gedanke: da ohnehin ein ganzes Jahrsiebt abgeschlossen ist und ich mit der zweiten Übersichtsseite begonnen habe, werde ich ab sofort nur noch Quartalsweise berichten. Das ist genial, oder? Keine acht langweiligen und aufwendigen Zahlenblogbeiträge sondern nur zwei, um wieder aktuell zu sein.

Die Euronen kamen von Januar bis März 2020 von: 

Amazon*: 55,49 €

Lead Alliance: 22,30 €

Awin: 24,73 €

Stoffkaufschwein*: 11,98€

Selbermacher*: 2,74 €

Namensbänder*: 1,57 €

Steady*: 0,10 €

 

Blickt man auf die monatlichen Berichte zurück, war der Jahresstart ziemlich unverändert und fast ohne höhere Überraschungseinkünfte. Sehr gefreut habe ich mich über das Stoffkaufschwein*, das ganz ohne Zusatzanbieter über Paypal funktioniert, aber an ein Geschäftskonto gebunden ist, um auch dort steuerrechtlich “sauber” zu bleiben. Außerdem gab es mal wieder kleinere Einkäufe bei Alles-für-Selbermacher* und Namensbänder*. Danke!

 

Da ich so lange mit dem Berichten hinterherhänge, muss ich bei zwei Ausgaben tatsächlich erstmal pauschal raten, denn ich habe bei Gerstaecker für das Jahreprojekt “Was mein Leben reicher macht” eingekauft und den Buchbinde-Kurs mit der Tochter in den Winterferien besucht. Wenn ich da noch etwas genaueres herausfinde, wird gegengerechnet. Sicher bin ich mir wenigstens bei der  6. Näh-Lan-Party auf dem AmbrossGut im Erzgebirge. Detaillierter wird es hier. Aus dem Werbungstopf kam der Handy-Vertrag von WinSim* und mit den drei Losen für die Aktion Mensch sowie den 66,00 € für die Näh ich mir App!via Startnext aus dem Spendentopf bin ich dort sogar schon wieder in den Negativzahlen. Mittlerweile zweifle ich auch daran, ob die App wirklich nutzen würde, denn es ist schon eine Herausforderung, überhaupt zu messen. Habt ihr schon mitgeraten?

Der Warenwert liegt mit 347,17 € deshalb so hoch, weil ich für den 10. Bloggeburtstag pauschal 200 € für die Gewinne veranschlagte und damit wahrscheinlich noch zu niedrig kalkuliert habe. Acht Bücher wurden rezensiert: “Watercolor & Handlettering. Schritt für Schritt”*, “Entdecke dich: Das Achtsamkeits-Journal“*, “Nähen mit Pattarina. So einfach war Zuschneiden noch nie“*, “Vielleicht – Eine Geschichte über die unendlich vielen Begabungen in jedem von uns“*, “Himmlische Torten von den Uplengener Landfrauen: Erprobte Rezepte für garantiertes Gelingen.“*, “Salzlos genießen mit Kräutern und Gewürzen: Rezepte mit aromatischen Alternativen zu Salz – Gesund Kochen ohne Salz.“*, “Marike und Julius: Entdecke mit uns den Bauernhof“*, “Entdecke dich: 54 inspirierende Karten für jeden Tag“* und die zwei zu Verfügung gestellten Spielzeuge Salatset von Eichhorn* und Regenmachers von Eichhorn* gezeigt.

 

Verbloggt wurde ganz genau 50 Beiträge und die meisten Seitenaufrufe hatte der Januar mit 30.719, was sicherlich an meiner Teilnahme an verschiedenen Blogaktionen, wie bei Grüner Nähen lag.

 

Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)  

oder triff dich virtuellmit mir.

Mitgliederbereich Für Dich

 


Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Feier-Countdown

Daisypath Happy Birthday tickers

Bloglovin

Follow

Blogbeitrags-Abo

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.




Werbeplatz*





Info: Dein Shop auf dem Werbeplatz?
Warum gibt es hier Reklame?

Instagram

Beliebte Beiträge

Aktuelle Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv