Die Konsumauszeit hat dazu geführt, dass ich mich – wie schon lange vorgenommen – endlich mal mit dem Thema Tauschportale beschäftigt habe, denn tauschen war während der Konsumauszeit ja ausdrücklich erwünscht. Gebrauchte Dinge nicht in den Müll zu geben, sondern weiter zu geben oder eben wirklich zu tauschen, überzeugt mich sehr. Im direkten Umkreis zu tauschen, ist aber für mich zu aufwenig und oft fehlt auch einfach die Gelegenheit dazu. Tauschticket* ist zwar eines der wenigen Portale mit einer 49 Cent Transaktionsgebühr, aber dafür gibt es dort immerhin 1,9 Millionen Artikel und mehr als 100.000 angemeldete Nutzer.

Großartig finde ich, dass es dort alles gibt, was uns begeistert, aber durch den Geldausgabestopp für den Vierseithof von uns selbst nicht gekauft werden kann – Ostheimer Tiere*, anderes nachhaltiges Holzspielzeug aber auch Stoffwindeln. In beiden Bereichen habe ich inzwischen bereits erfolgreich getauscht – so haben wir nun ohne große Geldausgabe ein zusätzliches Geschenk für die Tochter zu Weihnachten und sogar eine weitere Stoffwindel*. Fordert man den Artikel bei Tauschticket* an, verschickt derjenige sofort und man bekommt die Ticketanzahl gut geschrieben. Der Portopreis für die eigenen Produkte kommt daher zwar auch noch dazu, liegt aber dennoch weit unter dem Wert einersonst über 30 Euro kostenden All-in-One-Stoffwindel*.

Ticktes kaufen kann man allerdings nicht, denn es muss wirklich getauscht werden. Wir selbst stellen daher von nun an einige Rezensionsexemplare ein, die uns nicht vollständig beigeistern konnten.

Tauscht ihr mit? Dann meldet euch doch bitte über folgenden Link oder Banner an, denn dann bekommen wir zwei weitere Tickets, die wahrscheinlich in Stoffwindeln umgesetzt werden. Nach der Anmeldung bekommt man 1-2 Tickets und 1 Euro Startguthaben, die man sofort gegen beispielsweise eine Ostheimer Figur eintauschen kann. Wer also noch ein – dann wirklich komplett kostenloses – Kinder-Weihnachtsgeschenk braucht, der schaue mal vorbei. Von uns wird vor dem Umzug dort sicherlich noch einiges angeboten.

Tauschbörse für Bücher, DVDs, Musik, Spiele u.v.m. 

Morgen gibt es übrigens endlich mal den nächsten Stoffwindel-Bericht.

Verlinkt bei  Ei(nfach)-Na(chhaltig)-B(esser leben).

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. Mit Tauschticket war ich schon vor Jahren durch ;-P. Ich war zu Zeiten als es noch ohne Gebühren war da unterwegs. Es gab häufig Ärger mit verschollenen Sachen, das uns dann die Lust verging.
    Viel Spaß beim tauschen!
    liebe Grüße
    anja

    Antworten
  2. Siehste, da bin ich wohl spät dran und habe auch schon gehört, dass es eine Tauschgebühr freie Zeit gab – aber bislang gefällt und funktioniert die Tauscherei sehr gut …

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit?

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly