Transparenzbericht 12/2013 & Jahresabschluss

11. Januar 2014 | Blogeinnahmen, unbezahlte Werbung | 2 Kommentare

Da sich bei mir die Blogthemen stapeln, wird der Transparenzbericht ausnahmsweise am Wochenende veröffentlicht. Bei der Geschenkekaufzeit im letzten Monat haben viele meiner Blogleser an die Finanzierung meines Nähhobbys und den Vierseithof gedacht und meine Partnerprogramme genutzt. Habt vielen Dank dafür!

Eigentlich wäre ich sogar fast an die 200-Euronen-Marke herangekommen, musste aber feststellen, dass nicht alle meine Dawanda-Verkäufe im Folgemonat bestätigt werden. Ob das an Stornierungen liegt, muss ich erst noch rausfinden und verschiebe daher die Dawanda-Zahl in den Januar. Bei den übrigen Zahlenwerten hatte ich diese Ablehnungen noch nie und vertraue daher darauf, dass die Werte auch wirklich gutgeschrieben werden.  Edit: Inzwischen ist geklärt, dass es einen Softwarefehler gab und die Warenkorbzahlen wurden korrigiert.

Einen deutlich Anstieg gegenüber der meisten Monate 2013 gibt es trotzdem und ich konnte 96,22 € 130,72  € verbuchen. Dabei kamen 68,96 € über den Bücherriesen, bei dem im Warenwert von über 1000 € eingekauft wurde. Dawandabrachte mit 34,50 € ungefähr so viel, wie im Vormonat. Das erste Mal hat jemand bei meinem Lieblingsökoversand Waschbär eingekauft, was 15,12 € einbrachte. Im unter 5-Euro Bereich bleiben Namensbänder mit 3,62 €, Flattr mit immerhin 4,10 €, Oxfam mit 3,50 €, Butinette mit 2,25 € und 1,33 € musste ich als Storno vor Vormonat abziehen.

Drei Wünsche habe ich mir selbst von den Blogeinnahmen erfüllt: mein aus Kostengründen eingestelltes Handmade KulturAbo für 37,50 € wurde wieder aktiviert, IKEA-Stoffe für 13,10 € geshoppt und eine Schnittmuster von Lillesol und Pellegekauft. Gespendet wurde nur der Flattr-Betrag, da der Spendentopf nicht mehr hergab.

Der Warenwert erreichte mit ca. 175 € wieder eine Höhe, mit der die Familienkasse tatsächlich merklich entlastet werden konnte. Vor allem die Geschenkeflut von Mamikreisel, mit einem Warenwert von 100 €, erlaubte uns eine kostenneutrale Adventskette – und Nikloausstiefelbefüllung und auch den Weihnachtsmann erreichte davon einiges. Den Alltag erleichterte ein Wetbag von der Windelmanufaktur für die Stoffwindeln für 17,95 €, der Schwägerin wurde das gewonnene Buch “Ich kauf nix!” unter den Weihnachtsbaum gelegt und wir selbst beschenkten uns mit einem ebenfalls gewonnen Kalender von Ulma für 22,50 €. Eine Buchrezensionen wurde über das 5-Jahres-Buch für 16,95€ geschrieben.

Da zwischen den Jahren nicht gebloggt wurde, sanken die Seitenaufrufe um 2297 auf 24.631, wobei 23
Blogbeiträge freigeschaltet wurden.
Gelistet war ich mit meinem November-Transparenzbericht auch wieder hier.

Vergleich 2012

Mein zweites und erstes vollständiges Blogeinnahmejahr zeigt, dass ich mit 460 495 Euronen gegenüber den 103 € von 2012 die Blogeinnahmen tatsächlich in eine Höhe schrauben konnte, die ich weder erwartet noch eingeplant hatte. Daher bleibt mir nur Danke zu sagen. Wenn es sich ergibt und richtig anfühlt, zeige ich euch später gern mal, welche Badfliese im Vierseithof ihr durch die Einkäufe bei mir mitfinanziert habt.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. Danke fürs Veröffentlichen – viel Erfolg weiterhin!

    Antworten
  2. Hi, echt beeindruckende steigerung der Einnahmen. Ich habe eben erst mein erstes Blogjahr hinter mir und hoffe bei mir läufts auch so gut. Wer interesse hat kann auf http://www.selbststaendigkeit-projekt.de ebenfalls meine Einnahmen einsehen.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly