Nach diesen ganzen Windeltaschen musste noch schnell ein Geburtstagsgeschenk für die zukünftige Ärztin her, die aus der Windeltaschenzeit bereits herausgewachsen ist. Die Stickdatei von urban threads war da genau richtig. Aber wer hätte gedacht, dass ein bereits fertig genähtes Shirt sich sooo schlecht besticken lässt. Gibt es da irgendeinen Trick? Ich bin jedenfalls fast verzweifelt und nach dem 3. Versuch hätte ich aufgegeben. Zumindest habe ich jetzt ein weiteres Argument, warum ich eine Overlock-Maschine brauche.

Versuch 1 – Shirt-Rückseite mit angenäht

Versuch 2 – Oberfaden-Fitz

Versuch 3 – was lange währt ….

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

3 Kommentare

  1. Na, Versuch 3 sieht doch ganz gelungen aus! Eine witzige Idee!

    Übrigens, das Taschenprojekt bei euch klingt gut! Wir müssten ja auch dringend noch eure neue Mitbewohnerin kennenlernen. 🙂

    LG Doro

    Antworten
  2. Fertige shirts lassen sich genaus gut oder schlecht besticken wie alles andere 🙂
    Am besten gut auf den Vließ fixieren und zusätzlich mit Nadeln befestigen, dann geht es gut.

    Das mit der Rückseite macht man nur einmal 😉

    Die Stickdatei hol ich mir jetzt auch so als Arzt-gattin hab ich eine Verwendung dafür 😉

    Antworten
  3. Das besticken an sich ging ja ganz gut (bis auf Versuch Nr. 2), aber das Stoffstück des Rückenteils so festzuklemmen, dass wirklich nur die Vorderseite bestickt wird, fand ich richtig schwierig.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly