Einschulung 2020: Partydeko & Rezepte

13. Juli 2021 | Einschulung, Partydeko, Partyrezepte, unbezahlte Werbung | 0 Kommentare

Die letzte Woche am Mittwoch gezeigte fertige Wimpelkette gibt mir den notwendigen Anstoß, dass ich die Schuleinführungsserie des mittleren Kindes endlich weiterführe. In der ersten Runde war ich damit immerhin noch im Herbst fertig, diesmal ist es fast ein Jahr später. Immerhin ist die Berichtsreihenfolge fast gleich und so schiebe ich zu eigenen Freude gleich noch die Querverlinkungen zur Tochter hinzu. Ich mag ja solche Vergleiche immer sehr und reise selbst gern in diesem blog zurück. Berichtet wurde schon von der Zuckertüte 2020 (Zucktertüte 2016), dem Schuleinführungshemd 2020 (Schuleinführungskleid  und Jäckchen 2016) und der Einschulsfeier 2020 (Einschulungsfeier 2016). Damit folgt nun die kulinarische Seite und die Deko, von der ich natürlich auch schon 2016 berichtet habe, wobei die Wimpelkette da diesmal dazugehört hätte.

Thematisch war die Schuleinführung durchaus eine Herausforderung, denn bei seiner Tiefseeparty im Monat davor hatte ich bei den Rezeptideen und Spielen eigentlich schon alle Ideen umgesetzt – passend zur Schultüte, wollten wir aber beim Meeresthema bleiben. Um die Spiele musste ich mich auch diesmal wieder nicht kümmern, da wir einfach bei meiner traditionellen Feiervariante geblieben sind, die sich auch schon bei der Tochter bewährt hatte. Dafür waren die Gäste komplett alleine zuständig. Der Fischkuchen wurde durch meinen Mann kreativ umgesetzt, folgte aber meinem Vorschlag, der aus einer Pinterest-Mischung dieses Fischkuchens der Backzauberin und einem Chefkoch-Konformationskuchens bestand.

Dazu gab es Fischangeln, wie bei The TipToe Fairy entdeckt: Sesamstangen, gelantinefreie Gummischnüre und Süßkrammeeresfische. Die anwesenden Kinder waren durchweg begeistert und ich froh, dass man dabei nur arrangieren, aber nicht aufwendig backen musste. Noch mehr gefreut habe ich mich aber selbst darüber, dass ich meine 2016er Idee mit den Tischkarten mit Spiel* tatsächlich umgesetzt habe. Statt dem 2016er Dawanda-Shopname ist daraus inzwischen AlmiraDesign* geworden und ich war selbst überrascht, dass ich sie nicht nur wiedergefundenen habe, sondern der Shop auch noch aus meiner eigenen Stadt kommt. So war die Bestellung wirklich ganz schnell bei mir und ich von den Kärtchen sehr begeistert. Die Gäste haben auch fast alle auf dem Tischkärtchen Wünsche für den Schulanfänger notiert und sind damit nun eine schöne Erinnerung.

Beim Abendessen wurde ein besonderer Wunsch des Schulanfängers berücksichtigt, denn es gab überbackene Schnittchen, die mit einer Buffetvariante zusammengestellt wurden. So sah jeder Toast anders aus und alle hatten viel Spaß.

Kulinarisch endete auch dieser lange Tag wieder mit dem heiß ersehnten Schokobrunnen*, bei dem es eigentlich kurz vorher noch so aussah, als wenn er nicht mehr funktionstüchtig wäre. Das mehrstündige Überraschungsprogramm des Tages wird noch folgen, aber auch hier ist schon zu sehen, dass wir trotz der Coronazeitschwierigkeiten keine eingeschränkte Schuleinführungsfeier für unserer mittleres Kind machen mussten. Die letzte Runde für unsere eigene Familie folgt 2024. Dann ist der eine Opa schon über 80 Jahre alt und die Uroma unserer Kinder steuert auf die 90 zu. Ich hoffe sehr, dass auch diese Feier noch unbeschwert, mit vollständiger Gästeliste und – wenn es nach mir geht – genauso wie bei den Geschwistern stattfinden kann, denn ich mag unseren persönlichen Ablauf sehr.

Verlinkt bei:
HandmadeOnTuesday
DienstagsDinge
Froh & Kreativ 
The Creative Lovers
Creativsalat
Lieblingsstücke

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly