Sieben Sachen Sonntag

2. August 2015 | Handgriffe, unbezahlte Werbung | 6 Kommentare

Beim Sieben Sachen Sonntag habe ich noch nie mitgemacht, da die Sonntage hier blogfrei bleiben, damit die virtuelle Welt nicht mit dem so viel wichtigeren Familienleben konkurriert. Da der Mann und beide Kinder den heutigen Tag aber ohnehin in einer anderen Stadt verbringen und ich versuche die endlose 25-Punkte-Aufgabenliste in den Griff zu bekommen, darf es heute dazwischen auch mal ein bisschen Blogentspannung geben. 

Die Idee zu den 7 Sachen kommt ursprünglich von Frau Liebe – ein Blog, der leider nicht mehr öffentlich geführt wird und den ich ebenso vermisse, wie Frau Kreativberg. Nun aber wirklich zu den sieben Dingen, für dich ich heute meine Hände verwenden werde:

Der zweite Riesentopf Apfelmus muß gekocht werden, das in der gesamten Wohnung verteilte Kinderspielzeug sollte aufgeräumt werden (ich bin gespannt, wie viele der 12teiligen Regenbogenbande ich finde), die Stoffwindeln müssen dringend in die Waschmaschine, ein wenig Nähzeit wäre fein, über die gestrigen Arbeiten zur Fachwerksanierung im Vierseithof muss den anderen Familien berichtet werden, das Rezensionsexemplar der kommende Woche werde ich lesen und wenn am Abend die Familie wieder da ist, soll etwas aus dem Ernteanteil der solidarischen Landwirtschaft gekocht werden.

Nicht im Bild – die Planung und Einladung zum eigenen Geburtstag am kommenden Sonntag, der Kindersachen-Kleiderschrank, der gerade komplett ausgeräumt auf Sortierung wartet, diverse Möbel, die einen neuen Anstrich gebrauchen könnten …

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

6 Kommentare

  1. Hihi, das sind ja nur 10 statt 25 Dinge auf deiner Liste 🙂 Aber ich kenn das auch gut: hat man mal ein bisschen Extrazeit, dann soll die bitte maximal gewinnbringend genutzt werden. Die Aufgabenliste reicht dann auch gern für 10 weitere freie Tage. Und "einfach mal nix machen" steht leider meistens auch nicht mit drauf.
    Viel Erfolg heute und dass du dich beim Erledigen dennoch etwas entspannen kannst, das wünscht dir
    Regina

    Antworten
    • Oh ja, wie recht du mal wieder hast – aber einiges sitzt mir so im Nacken, dass ich wahrscheinlich entspannter bin, wenn ich ohne diese Aufgaben in die Woche starte – und mal gar nichts tun, konnte ich gestern nach der Fachwerkölerei ganz wunderbar 🙂 habe es also noch nicht verlernt …

      Antworten
  2. Gott-sei-Dank ist Frau so geschaffen, dass sie eh immer 7 Sachen gleichzeitig macht und deshalb kann man locker 25 Sachen auf einmal durchbringen. Apfelmus einkochen find' ich eine gute Idee. Könnte ich auch mal wieder machen. Danke.

    Antworten
  3. Der Apfelhaufen ist ja ansprechend! Grüne Äpfel mag ich lieber als rote. Und der Gemüseberg erst …

    Antworten
  4. Puuuh, da hast du ja wirklich einen arbeitssamen ersten 7-Sachen-Sonntag gehabt!
    Willkommen auf jeden Fall in der lustigen Runde 😉
    Richtig spannend sieht dein Tag aus – mit solidarischer Landwirtschaft und einem Ausbau – wow ^^

    Einen guten Wochenstart wünsche ich 😉

    Antworten
  5. Vielen Dank ihr Lieben "Neu-Kommentatoren" – so ein Sieben-Sachen-Sonntag führt ja zu ganz unbekannten blogs …. vielleicht mache ich ja wieder mal mit …

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly