Rettung Hollywoodschaukel Sitzauflage Sitzkissen

13. Juni 2023 | Kissen, Garten im Vierseithof, geNÄHtes, Praktisches, unbezahlte Werbung, Weidentippi | 1 Kommentar

Wenige Wochen nachdem unser erstes Kind 2010 geboren wurde, überredete ich den Mann bei einem Besuch bei seinen Großeltern, dass wir beide doch zusammen die dortige Hollywoodschaukel reparieren könnten. Die Oma meines Mannes war zu diesem Zeitpunkt leider schon allein und damit konnte der Opa, den ich noch kennenlernen durfte, nicht mehr selbst den Pinsel schwingen. Wir schafften es damals zusammen und die Schaukel verwandelte sich von einem abgeblätterten dunkelrot mit hellgrünen Latten in ein schwedisch-angehauchtes blau-gelb, dass immerhin noch vier Jahren in Milzau stehen durfte. 2016 zog die Schaukel dann zu uns, wie hier zu sehen. Die Oma schaffte es aber nach unserer Renovierungsaktion noch selbst, neue Bezüge zu nähen. Hier erkennt man sogar den Stoff, den sie dafür verwendete.

Nach 13 Jahren im Dauereinsatz waren die Bezüge auf der einen Seite komplett kaputt und hatten Löcher. Da wir nun gerade die Schaukel ein weiteres Mal retten – der Mann wollte sie doch tatsächlich entsorgen – sind auch die Bezüge dran. Die Schaumstoffpolster unbekanntes Alters sind tatsächlich immer noch verwendbar. Den ersten Bezug habe ich nun schon fertig und er bekommt einen extra-Blogauftritt, da diese Unterlage auch im Weidentippi verwendet wird.

Zunächst habe ich den Originalbezug der Oma aufgetrennt und als Vorlage genommen. Nahtzugaben, Knopfpositionen und Umschlagsvarianten sind genau nachgemessen. Ich habe also nachgenäht und dabei viel an die Näherin gedacht. Man schmunzelt schon ein bisschen, wenn man sieht wie exakt sich Abmessungen mit drei und fünf Zentimetern bzw. 1 cm Nahtzugabe wiederholen. Es war ein bisschen, wie ein Nähgespräch mit ihr …. “ah, so hast du das also gemacht ….” Schade, dass das nicht mehr direkt möglich ist, aber ich bin mir sicher, dass es ihr gefallen hätte, wie ich es (nach)gemacht habe. Beim Stoff habe ich mich nun doch für den blauen Baumwollstoff von Nestnadel entschieden und nicht für die Leinenschenkung. Den ersten Einsatz hat die Sitzunterlage nun aber erstmal im Weidentippi, denn die Schaukel ist derzeit lattenlos.

Das Weidentippi ist auch dieses Jahr wieder eine wunderbare Rückzugsoase, in die auch wir Erwachsene und damit auch das große Kind reinpassen. Dort  im Schatten liegen zu können und zu lesen, gehört zu den waren Lebensgeschenken. Matte Nr. 2 wird hier noch folgen und spätestens beim Hollywoodschaukelblogbeitrag schaue ich auch sicherlich nochmal ein bisschen mehr in die Vergangenheit.

Verlinkt bei:
Froh & Kreativ
Creativsalat
HandmadeOnTuesday
DienstagsDinge
Lieblingsstücke

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

1 Kommentar

  1. Servus Amberlight,
    ich finde den neuen Bezug richtig schick und bedanke mich fürs Zeigen der Bilder und Erzählen der Geschichte dahinter beim DvD. Eine angenehme Woche wünscht dir
    11i

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Verkleidung Hansezeit Pfadfinder Landessommerlager 2023 „Die Hanse“ - Amberlight Label - […] außen, der aber bereits nicht mehr die richtige Länge hatte, da ich das meiste davon für die Schaukelbezüge eingeplant…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.
EMIL

soulbottles.de


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (6 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (10 Jahre)*


Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*