Bingo #HerbstHandarbeitsbingo 2019

22. November 2019 | Aktion, unbezahlte Werbung | 0 Kommentare

Dieses Jahr verdanke ich Valomeas Flickenkiste das ich doch noch rechtzeitig an die Auswertung des  HerbstHandarbeitsbingo von 6o°Nord gedacht habe, denn bislang war ich damit ja schon häufiger zu spät dran. Bei mir sind es 16 Felder geworden und damit eins mehr als im ersten Jahr und zwei weniger als 2018. Außerdem habe ich nur einmal ein Bingo geschafft – diesmal vertikal.

Die meisten Kreuzchen gehören zur Robinia-Bluse, denn dabei habe ich “ein Oberbekleidungsstück” gemacht, “eine Herausforderung” durch das Blütenmuster gemeistert, “etwas nähen” erledigt und da die Bluse bei der Jubiläumsfahrt der Dresdner Nähbloggerin der Sächsischen Schweiz entstanden ist, auch noch “gemeinsam handarbeiten” können. Selbst “ein Ufo fertigstellen” gehört für mich dazu, denn nach dem Wochenende war der Saum dann doch so eingedreht, dass ich mich nochmal neu rangesetzt habe und nun froh bin, dass es kein Ufo geblieben ist.  

Zu “von Moos bzw. Zapfen” inspiriert” hatte ich die Herbstbastelwerke der Kinder verbloggt.

Bei “für den Advent gemacht” war ich erst diesen Mittwoch sehr aktiv, denn wie hier beschrieben, nehme ich dieses Jahr gleich an zwei Weihnachtsaktionen teil. Bei beiden gibt es aber festgelegte Veröffentlichungstage und so darf ich die Ergebnisse leider noch nicht zeigen. Im Bingo gehört für mich aber “für einen lieben Menschen” mit dazu, denn ich hoffe sehr, dass dazu meine Mitstreiter des Adventskalenderprojekts gehören.

Die Schildkröten vom Geburtstag des Jüngsten gehören für mich zu “etwas für die Küche” und ich hoffe, dass dabei auch solche Rezeptvarianten zählen.

Weiter geht’s mit “am Martinstag handarbeiten”. Dabei habe ich allerdings nur ein Plotterwerk entgittert und da diese Laternenvariante noch gar nicht zu sehen war, muss die Laterne unseres Tagesmutterkindes herhalten.

Folgt “etwas recyclen / auf- /umarbeiten” – das hätte die Tomateneimerlaternenvariante sein können, aber ich habe mich für die bestickten Handtücher entschieden, von denen es gleich zwei gab.

Bei “Kuchen und Getränk handarbeiten” passt zur 5. Näh-Lan-Party im Erzgebirge, wobei es dort eigentlich ein Eisbecher war – zählt das auch? Andernfalls gab aber beim Nähwochenende in der Sächsischen Schweiz auf jeden Fall Kuchen und zwar sehr leckeren.

Das Kreuzchen bei “Aufräumen / Organisieren / Planen” habe ich für die nachhaltigen Ordnungshüter von Werkhaus gemacht, denn damit lassen sich natürlich auch Schnittmuster sortieren. Das Feld “nachaltiges / bio-zertifiziertes Material” passt da auch, wobei ich dafür auch den Jeansstoff von Lebenkleidung, der zur Zeit vernäht wird, gelten lassen könnte.

Fehlt noch abschließend “für süße Träume” – das ist für mich der Krankenhaus-Knudie für die Tochter, der sie in den OP-Schlaf für die Materialentfernung des Armbruchs begleitete. Dabei hätte ich ja sogar noch “etwas sticken” ankreuzen können, was mir aber erst jetzt auffällt. Ich erhöhe also doch auf 17 Kreuzchen, aber es bleibt bei einmal Bingo!

2016

Ankündigung ZwischenstandEndergebnis (15 Felder geschafft, kein Bingo)

2017

Ankündigung – kein Endergebnis, da doch lieber mit dem Spätsommerkind gekuschelt

2018

AnkündigungEndergebnis (18 Felder geschafft, 3x Bingo)

2019

Ankündigung – Endergebnis (17 Felder geschafft, 1x Bingo)

War dir dieser Blogbeitrag 5 Cent wert? 

Dann unterstütze mich doch monatlich mit 1€ und werde mein Blogpate. Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war. Wer sich mit mir zu einem virtuelle Kaffee oder Tee setzt, bekommt Zugang zu meinen besonderen Inhalten

Alternativ kannst du auch ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly