Wie mittlerweile ebenfalls eine bewährte Tradition, gibt es zum Silvestertag den Silvesterbericht des Vorjahres, denn im Januar mag ich keine Silvestergeschichten mehr und die Bilder habe ich ja vorher auch noch nicht. Silvester 2019/20 war dekomäßig ebenso flau, wie die Feier. Diesmal hatten wir uns für eine Einladung von Erstlingskindeltern entschieden, wobei ihr kleines Mädchen und unser Jüngster gleich alt waren. Mit Zweijährigen hat man aber entweder die Möglichkeit, dass das Junggemüse doch einschläft oder bereits so aufgeputscht ist, dass man die Uhrzeit einfach ignorieren kann. In diesem Fall schlief aber niemand und die Zeit wurde bis Mitternacht eher lang.

Die Tochter hatte ein passendes 2020-Türbild gemalt und bei den Partystories gab es ganz wunderbare Silvestergrüße zum mitnehmen. Tatsächlich pflückten sich die Nachbarn davon einige ab. Im Hof gab es wieder ein regelrechtes Partyprogramm und zu jeder vollen Stunde eine andere Besonderheit bei einer Familie. Da wurde gesungen, miteinander gegessen und Whisky verkostet. Unser beiden großen Kinder waren nach dem Abendessen komplett verschollen und feierten – verständlicherweise – lieber mit den Nachbarn, wobei sie an der Whiskyverkostung hoffentlich nicht teilgenommen habem. Bei uns war es ihnen wohl einfach zu ruhig.

Selbst bei der Tischdeko war ich etwas befangen, da eine richtige Künstlerin zu Gast war. So hielt ich es mit MaskingTape und feinem Ferdini-Vasen-Stempel* sowie den Sternen aus meinem Cats on Appletrees Adventskalender eher puristisch. Die Kinder gestalteten außerdem Hüte von 123homeschool4me, die sogar schon wieder für dieses Silvester aktualisiert sind. Wahrscheinlich nutze ich die gleich selbst nochmal.

Weder die Hüte noch das bereits seit Jahren verwendete Fotoboxzubehör* kam aber bei dieser Feier zum Einsatz. Wir haben die ruhigen Gespräche mit unseren Freunden zwar sehr genossen, planten aber eigentlich für dieses Jahr, dass wir uns mal keine eigenen Gäste einladen, um uns auch unter die Hofnachbarn mischen zu können. Nun wird – wie so vieles – alles ganz anders. Keine Freunde, keine Wohnungsbesuche bei den Nachbarn und auch keine (sinnlose) Knallerei. Letztes Jahr sammelte ich allerdings in den frühen Morgenstunden Unmengen an Holzstäbchen für den Garten im Vierseithof, um damit die Beete zu markieren. Da brauche ich nun eine Alternative.

Nun freue ich mich aber auf mein elftes Bloggerjahr und das erste als WordPress-Blogger. Wie feiert ihr rein?

Verlinkt bei:
Froh & Kreativ 
The Creative Lovers

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Silvesterdeko 2020/21 - Amberlight Label - […] des Vorjahres. Auch das hat hier schon Tradition. Eigentlich hatten wir uns ja – nach der Vorcoronafeierrunde – vorgenommen,…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.
EMIL

soulbottles.de


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (6 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (10 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (14 Jahre)*


Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*


  1. Sehr schönes Set! Die Schlafmaske könntest du nochmal knappkantig absteppen, dass sollte auch gegen Nahtauflösen helfen 🙃