Weiter geht’s es mit der Fortsetzung des spannenden U-Heft-Dreiteilers, denn ihr seid ja sicherlich schon sehr gespannt, wie das Hüllendrama weitergeht. Die Z-Heft-Hülle wurde stolz überreicht und noch bevor man die Freude der Beschenkten in die richtigen Bahnen lenken konnte, rief diese “Oh, eine U-Heft-Hülle, wie schön.” *grmpf* Meine Erklärungsversuche, dass es sich dabei um eine mindestens ebenso praktische Z-Heft-Hülle handeln würde, klangen da schon sehr bemüht.

Nach dem Besuch versuchte ich deshalb meine angekratzte Nähehre wieder zu retten und bastelte tatsächlich eine U-Heft-Hülle zusammen, die perfekt passte. Dann zweifelte ich allerdings am Gemütszustand des Ehemannes, denn statt Lobesworte, fragte er mich erstaunt, wer denn “Rebeca” sei. Mein Versuch ihn an den Babybesuch am Nachmittag zu erinnern, führte zu der Aussage, dass DIESES Kind ja schließlich Ricarda und NICHT Rebeca heißen würde. *grmpf* Im Freundeskreis wurde sogar noch eine Rebec(c)a ausfindig gemacht, diese wird aber natürlich mit Doppel-c geschrieben.

Mir bleibt deshalb nun nicht weiter übrig, als aus dieser U-Heft-Hülle eine Verlosung zu machen. Ich zweifle zwar, dass sich da draußen nun sofort eine Rebeca-Mama finden wird, aber die geübte Näherin kann doch bestimmt mit dem gestickten Mädchen der “little summer girls” von doro k. (erhältlich bei kunterbunt-design) und dem Traumland-Webband von Blaubeerstern etwas anfangen. Wozu gibt es Nahtauftrenner! Ich verschenke diese U-Heft-Hülle an die Kommentatorin unter diesem post, die mir am überzeugensten begründet, warum sie diese Hefthülle braucht. Entschieden wird am 9. August, denn da habe ich Geburtstag und freue mich, wenn auch andere Grund zur Freude haben. Das Verlosungsbildchen kann gerne verlinkt werden.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

11 Kommentare

  1. Oje, ich wollte dich eigentlich nur trösten und sagen das es mir auch schon mal so geht…..:O((
    Lieben Gruß,
    Mokind
    (Bei uns heißt leider auch niemand Rebeca! ;O) )

    Antworten
  2. Trost tut natürlich auch sehr gut … Danke!

    Antworten
  3. mmh, ich hab mich etwas gescheut hier reinzuhüpfen, weil ich dachte, dass sich jemand meldet der die ganze Hülle brauchen kann. Ich würde wirklich nur die Stickerei verwenden.

    Toll dass es jetzt eine "richtige" Hülle gibt.

    LG und so was kann jedem Mal passieren
    Annette

    Antworten
  4. ah Nachtrag: ich würde die junge Dame auf eine Buchhülle nähen, ich finde da paßt sie super hin.

    Antworten
  5. … hmmm…. und ich würd nicht nur die dame, sondern auch das band runterschnippseln 🙂

    Antworten
  6. Ich bin gestern nur nicht mehr zum kommentieren gekommen, weil es wieder soooo spät geworden ist …. hatte mir die Seite aber gespeichert! 😉

    Also ich brauche die Hülle gaaaaanz dringend 😉 weil ich eigentlich meiner kleinsten Nichte zur Geburt – und ihrer Schwester auch – eine U-Heft-Hülle schenken wollte. Immer noch will. Allerdings ist die Kleine im APRIL geboren! Und wenn ich weiter so mache mit der Näherei, dann kriegt sie die Hülle, wenn sie keine U-Untersuchungen mehr braucht! *seufz*
    Mit Deiner Hülle bräuchte ich nur noch eine nähen. 😉
    Ach ja, Rebeca heißt keine von beiden – aber ich würde einfach den Namen per Hand auf Stoff sticken (habe keine Stickmaschine) und drüer applizieren! So muss der Rest nicht zerschnippelt werden … das würde mir leid tun irgendwie …

    Ganz liebe Grüße – und irgendwie tut es gut zu lesen, dass auch bei anderen mal was schief läuft! 😉
    Was ich bei meinem letzten Nähprojekt getrennt und geflucht hab … wäre es nicht Sonntag gewesen, hätte ich wohl alles hingeschmissen wäre zum nächsten Klamottenshop gefahren und hätte ein Kleid gekauft, statt eins zu nähen … *seufz*

    Liebe Grüße

    Ursula

    Antworten
  7. Ich würde die Hülle auch nehmen *augenroll*
    Da find ich Verwendung für alles, außer den Namen

    Und besonders die Sticki….die bekäm einen neuen EHrenplatz!!!

    *indenlostopfreinhüpf*

    Antworten
  8. Hihi, da komme ich mal im Blog gucken, und da gibt es direkt doppelt die Aufforderung, mitzumachen. 😉

    Na, dann mache ich doch mal mit und hüpfe in den Lostopf- mein Töchterlein hat Kleidchen, auf die dieses Bildchen ganz besonders gut passen würde, inclusive Webband natürlich 🙂
    Und hast Du gesehen, dass man aus dem Namen das Wort "Rabe" machen kann? Mein Sohn ist grade dabei einen "Vogelpark" im Garten zu bauen, und er könnte das Wort Rabe mitsamt Rabenapplikation (die ich dann noch machen würde 😉 gut auf einem Pulli brauchen!

    Antworten
  9. Bei so einer netten Aufforderung, möchte ich mein Glück auch versuchen, als "armes stickmaschinenloses" Funkemariechen!
    Bei den Hochzeitsmandeln hatte ich kein Glück, aber vielleicht jetzt. Ich drück mir die Daumen.
    Funkemariechen

    Antworten
  10. Na bei so einer tollen Hülle müßte man direkt nochmal schwanger werden und das Kind Rebeca nennen 🙂
    GLG Shippy (ich überlasse den anderen Damen den Sprung in den Lostopf)

    Antworten
  11. Also, ich, Silke, leider ohne Blog, habe eine Kollegin, deren Tochter Rebeca heißt, d.h. ich glaube, sie wird so geschrieben. Sollte dies nicht so sein, macht das nix, dieses Kind ist nämlich SChulanfängerin und ich weiß,, dass uhefthüllen genauso groß sind, wie Schulhefte DInA5, würde es doch so oder so super passen: per Hand würde ich einfach den Lehrerinnenkorrekturstift drüber sticken und ein c einfügen… ich hüpf deshalb gerne in den Lostopf!
    Lieben Gruß, Silke

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Meine 2600 Blogbeiträge - mit 25 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 18 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr - aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich oder du willst noch mehr Inhalte? Das Bernsteinlicht leuchtet bei Steady-Mitgliedschaften. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk. Näheres zu Blogkooperationen und Verlinkungsmöglichkeiten findet man auf dieser Seite.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier. Weitere Empfehlungen gibt es im Picker-Profil.


Blogbeitrags-Abo

Vollständiges
Blogbeiträge-Abo-Formular


Jahresaktion 2022

  1. Planungsbeitrag
  2. 18. Januar 2022
  3. 18. Februar 2022
  4. 18. März 2022
  5. 18. April 2022
  6. 18. Mai 2022
  7. 18. Juni 2022
  8. 18. Juli 2022
  9. 18. September 2022
  10. 18. Oktober 2022
  11. 18. November 2022
  12. 18. Dezember 2022

= x eigene Beutel + x Aktionsbeutel = x neue Geschenkbeutel


Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de


Laufende Aktionen 2022


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly