Modelleisenbahn für Kinder Märklin start up 29199 Start Up Jim Knopf Modellbahn-Startpackung, Spur H0

9. Juli 2021 | Spiel(zeug)rezension, unbezahlte Werbung | 0 Kommentare

Das erste Coronajahr führte bei uns dazu, dass wir endlich wieder den Kindern mehr vorgelesen haben. Viele Wochen war das als abendliche Abendlektüre ein Kapitel aus “Jim Knopf und die wilde 13“. Als die Zahlen in den Herbstferien niedrig genug erschienen, ging ich mit den beiden Schulkindern sogar ins Kino, wobei im großen Saal neben uns nur noch drei weitere Personen saßen. Selten habe auch ich einem Kinderfilm so gebannt gefolgt. Als in der Spielezeugrezensionswelt dann auch noch die auf den Film bezogene Modelleisenbahnstartpackung* angeboten wurde, war es um mich geschehen und ich ärgerte mich tatsächlich, dass ich diesmal nicht ausgewählt wurde. Marketingtechnisch hat es aber funktioniert – ich wollte so gerne für den Mitteleren diese Eisenbahn.

Beim Einzug in unser Wohnprojekt verschwand der damals Vierjährige lange Zeit regelmäßig bei den Nachbarn, um an der Eisenbahnplatte des acht Jahre älteren Sohnes zuschauen zu dürfen. Die Eisenbahnliebe begleitet ihn seit seiner Kleinkindzeit, wobei bislang bislang auch die elektronische Variante hier immer nur für die Holzeisenbahn funktionierte. Der Mann meinte allerdings, dass wir für eine Platte, die er selbst in Kindertagen besaß, keinen Platz hätte und der kleine Bruder außerdem ohnehin alles kaputt machen würde, wenn sie im gemeinsamen Kinderzimmer der beiden fährt.

Erst mein Vorschlag, dass er in meinem Nähbereich und auf dem Spitzboden fahren dürfte und die Bereitschaft der Großeltern dieses kostenintensive Geschenk gemeinsam zu finanzieren, stimmten den Mann um. So viel Glücksseeligkeit gab es selten unter dem Weihnachtsbaum. Die Augen strahlten und alle drei Kinder waren völlig im Modelleisenbahnfieber.

Da bei uns der direkte Hintergrund tatsächlich der Filmbezug war, musste ich mich in die Märklin-Welt erstmal einlesen. Inzwischen habe ich verstanden, dass es fünf verschiedene Märklinprogramme gibt – Märklin my world* für Kinder ab drei Jahren, bei denen die Preise für die Startpackungen auch nicht gerade preiswert sind, die aber mit kompletten Kunststoffgleisen eher für kleine Kinder sind und nicht lange mitwachsen, Märklin Start up*, bei denen die Startpackungen schon doppelt so teuer sind, die aber dafür für Kinder ab sechs Jahren empfohlen werden und mit denen selbst Erwachsene große Platten betreiben können, da sie mit der klassischen Spur 0 fährt.  Die reinen Spur 0 Lokomotiven, wie die Dampflock* aus Metall, sind aber so kostenintensiv, dass sie ganz sicher nie ein Geschenk in Kindertagen wird. Die größere Spur 1, bei denen eine Lok* mehr als meine Nähmaschinen zusammen kostet und die filigrane Spur Z mit nur einmal verlegbaren Gleisen*, wäre ohnehin nicht in Frage gekommen. Das geniale an den Gleisen der Start up* Reihe ist tatsächlich, dass diese völlig problemlos häufig auf- und ab gebaut werden können, so dass keine feste Platte notwendig ist, sie aber mit Metallschienen, trotzdem richtiges Modelleisenbahnfeeling mit sich bringt, obwohl das Gleisbett aus Kunststoff ist.

Die kleine Emma-Lok, die mit Licht und Sound aus dem Kinofilm versehen ist, besteht ebenfalls größtenteils Kunststoff. Die reinen Metallvarianten, die mir natürlich besser gefallen hätten, sind schlichtweg nicht finanzierbar. Der Spielwert ist aber tatsächlich groß. Im Fall der Startpackung kann noch die kleine Molly eingehangen werden, während die beiden Spielfiguren Jim und Lukas hier kaum zum Einsatz kommen. Dafür waren die Geschwister aber sehr kreativ war das Basteln für weiteres Zubehör anging. Das haben sie doch toll gemacht, oder?

Die Patentante brachte als Ergänzung bereits den glühenden Lavawagen* aus der gleichen Themenserie und der Osterhase meinte, mit dem Lichtvorsignal* nicht falsch zu liegen. Es stellte sich jedoch heraus, dass man dazu das Hauptsignal und vor allem die Signalsteuerung braucht. Damit haben sich nun die Männer der Familie intensiver beschäftigt, denn natürlich zählt der Erstklässler seit Weihnachten die Tage bis zu seinem achten Geburtstag. Nächste Woche ist es so weit und ich bin selbst gespannt, was es für Erweiterungen für sein System geben wird. Der Wunschzettel der nächsten Jahre steht bei diesem Kind wohl ohnehin fest.

Habt ihr auch eine Modelleisenbahn?

Verlinkt bei:
Toyfan-Club
Freutag

 

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly