Virtuelles April-Treffen 2020 der Dresdner Nähblogger #coronakrise

27. April 2020 | BloggerInnentreffen, unbezahlte Werbung | 1 Kommentar

Auch wenn sich noch in jeder Woche die Herausforderungen für alle Familienmitglieder an das digitale Arbeiten verändert, finden wir so langsam unseren familiären Weg. Eine wirkliche Routine haben wir aber immer noch nicht. 

Der Mann und ich jonglieren mit Homeoffice-Arbeitszeiten am Vormittag, Nachmittag und der (ungeliebten) Nachtschicht, wobei ab letzter Woche nun tatsächlich wieder Vor-Ort-Termine diesen Ablauf verkomplizieren. Die Tochter darf in dieser Woche mit ihrer Homeschooling-Skype-Oma nun zusätzlich das Fach Englisch bewältigen. Um so wichtiger ist in diesen Zeiten der dringend notwendige Ausgleich, denn auch wenn ich meine, dass meine Resilenz ganz gut ist, merke auch ich den Dauerlauf zwischen Homeoffice (ohne auslüftende Fahrrad-Strecke zur Arbeit) und den pausenlosen Wechsel ins wilde Familienleben mit unseren drei Kindern. Der virtuelle Bloggertreff als kleine Auszeit war daher für ich in der letzten Woche so wichtig, wie bislang selten.

  

Sehr spontan kam die Idee auf, dass sich die Dresdner Nähblogger im April(und wahrscheinlich auch in den nächsten Monaten) digital via jitsi treffen. Bislang kannte ich nur Skype und berufliche Forschungsnetzumgebung für Videokonferenzen, aber jitsi hat mich tatsächlich sehr begeistert. Mann kann zwischen einer Kachelansicht für alle und der automatisierten Großanzeige, wenn jemand spricht, entscheiden. Unklar ist mir nur noch, ob man für die Einrichtung, die Schau’n wir mal übernommen hatte, einen eigenen Server braucht.

Mit mir zusammen genäht haben im April Mit Nadel und Faden, Ringellaus, dieAtze näht, Kremplinghaus, Näähglück by Sophie Kääriäinen, Nadelexperimente, stoff_verzueckt, OrNeeDD, Handmade by Ranunkelchen und Schau’n wir mal. Ich selbst wollte eigentlich mit meinem Langzeitprojekt Outddoor-Hose weitermachen, fand aber nach dem Gläschen Schoko-Eierlikör (dem Ostergeschenk meines Mannes) nicht den richtigen Einstieg und blieb so dann doch beim Masken-Nähen.

  

War dir dieser Blogbeitrag 5 Cent wert? 

Dann unterstütze mich doch monatlich mit 1€ und werde mein Blogpate. Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war. Wer sich mit mir zu einem virtuelle Kaffee oder Tee setzt, bekommt Zugang zu meinen besonderen Inhalten

Alternativ kannst du auch ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

1 Kommentar

  1. Lustig war's und irgendwie geht es halt immer weiter.
    LG
    Kerstin

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly