Spielzeugaufbewahrung Auto Utensilo

8. Juni 2023 | Jahresbingo, geNÄHtes, Praktisches, Reisezubehör, unbezahlte Werbung, Utensilo | 0 Kommentare

Erinnert ihr euch noch, wie ich 2018 in der Nacht vor der Abreise in die Elternzeitfahrt bis ans Schwarze Meer noch hektisch an zwei Utensilos für das Auto nähte, um dann festzustellen, dass ja auf der einen Seite eine Babyschale steht und dort demzufolge gar kein Hängeutensilo hinpasste? Das war 2018 … der Jüngste ist inzwischen natürlich schon längst ein Kindersitzfahrer in aufrechter Position und trotzdem gab es neben dem damals fertig gestellten Utensilo ein ganzes Jahrzehnt den Hängegkorb im Einsatz. Letztes Jahr und zwar wieder erst am Packtag – aber wenigstens nicht in der Nacht – habe ich die bereits zugeschnittenen Teile endlich hervorgeholt und losgenäht.

Genau passend zum Erstlingswerk ist somit das zweite Utensilo entstanden. Zur Inspirationsquelle bei Lolo und Theo hatte ich damals schon verlinkt. Verändert hatte ich aber diesmal die Taschenhalterung und dort auf die Tunnelzugvariante verzichtet. Interessanterweise landeten beim Sohn dann dort keine Stifte drin, sondern wirklich die Flasche, die diesmal auch gut passte.

Vernäht wurde das Ikea-Leinen und ein Bio-Stoffe von Birch Fabric*, den ich 2014 von der Eulenmeisterei bekommen habe. Die Haptik der beiden Stoffe passt ziemlich gut zusammen. Da es bei den Fischen dazwischen einen orangen Artgenossen gibt, wurde auch das Dortex-Nähabel in dieser Kontrastfarbe gewählt.

Das damals bereits schon wieder seit vier Jahren im Dauereinsatz verwendete Utensilo hatte schon ziemlich gelitten, da die Kinder ihre Füße in die Tasche hängten, aber es ließ sich fast alles reparieren und ein Nählabel überdeckte des Riss. So war auch dieses Utensilo wieder einsatzbereit.

Auf Autoreisen, die bei uns ja schon öfter mehrere tausend km umfassten, haben sich die Beschäftigungsblöcke* sehr bewährt Das Bild täuscht aber, den diese gibt es nie am Anfang der Fahrt sondern immer nur als Zuteilung bei akuter Langeweile.

Ansonsten passen unsere drei Kinder auch weiterhin in den Ford Focus. Das gute Stück hat dank der Pflege des Mannes die 250.000 km schon eine Weile hinter sich gelassen. Am Tag vor der Abreise packten wir aber so lange und die Kinder saßen immer mal Probe, dass wir bei der Abfahrt dann entnervt feststellten, dass wir eine völlig entladene Autobatterie hatten. Einen Neukauf gab es dann tatsächlich erst in Litauen, nachdem wir die ersten Tage sehr häufig um Starterhilfe bitten mussten und so schnell viele Kontakte knüpfen konnten.

Für das Jahresbingo von Antetanni und der Nähdels-Challenge kreuze ich diesmal “Reparieren (macht Freude an)” an, das zweite Utensilo ja wieder ganz gemacht wurde.

Verlinkt bei:
Froh & Kreativ
Creativsalat
HandmadeOnTuesday
Kinder-Allerlei
Lieblingsstücke
Jahresbingo von Antetanni
DingsvomDienstag
Freutag

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.
EMIL

soulbottles.de


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (6 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (10 Jahre)*


Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*