Rezension: Luna und der Katzenbär Band 1 & 2

15. September 2016 | Anzeige, Hör-Stoff, Rezensionen | 2 Kommentare

Auch die Rezension der Neuerscheinung “Luna und der Katzenbär Band 1 & 2” passt perfekt zu unserem diesjährigen Lebensalltag, denn der Ausgangspunkt der Geschichte ist ausgerechnet der Umzug des kleinen Mädchens Luna. Bis auf das Haustier könnte sich unsere Tochter in dieser Hörbuchgeschichte, die auf der bereits im Vorfeld erschienen gebundenen Ausgabe* basiert, perfekt wiederfinden, denn neben den Eltern gibt es auch noch einen kleinen Bruder. Im Mittelpunkt der Geschichte steht aber Katzenbär Karlo.

Abbildung von cbj (Hörbuch-Cover)

Bei Hörbuchausgaben bin ich häufig eher enttäuscht, denn nicht selten bekommt man das Gefühl, dass mit wenig finanziellem Aufwand neben der Printausgabe nur noch die Hörspielvariante auf den Markt gebracht werden soll, um weitere Käuferschichten zu erreichen. “Luna und der Katzenbär Band 1 & 2“schafft es aber zu überzeugen, denn nicht nur die Vorlesestimme von Cathleen Gawlich, die als Schauspielerin auch schon mehrfach als Synchronsprecherin gearbeitet hat, schafft eine wunderbare Zuhöratmosphäre, sondern auch die zahlreichen Geräusche. Neben der Einstiegsmelodie mit klassischen Instrumenten, wird auch innerhalb der Geschichte ein passender Klangteppich erzeugt. So landet man wirklich mitten in der Geschichte und bekommt nicht nur die Vorlesevariante.

Abbildung von cbj (Printausgabe)

Außerdem gefällt mir die Geschichte von Udo Weigelt, der als freier Autor arbeitet und bereits über 50 Kinderbücher geschrieben hat. Der Blick in die Printausgabe* – wie das Cover des Hörbuchs illustriert von Joëlle Tourlonias – zeigt, dass die Hörbuchfassung tatsächlich direkt den Text der gebundenen Ausgabe wiedergibt. Eine Empfehlung gibt es daher sowohl für die Buchausgaben, wie auch für die Hörspielfassung, die mit einer Laufzeit von 47 Minuten für Kinder ab vier Jahren auch nicht zu lang sein dürfte.

Ich dachte übrigens zunächst, dass es sich bei Karlo um einen zu braun gezeichneten Waschbären handeln soll, aber Katzenbären gibt es wohl tatsächlich in China – schade, dass ich dort keinen gesehen habe. 

amberlights Rezensionsportal

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. In unserer kleinen Familie sind Katzenbären ausgesprochen beliebt! Die sind wirklich sooo süß und knuffelig. Seit diesem Jahr haben wir auch einen aus Plüsch, die findet man wirklich nicht so oft. Da hat sich mein Mann (!!!!) einen gekauft.

    Übrigens: am 17. September 2016 ist der International Red Panda Day! Ganz im Ernst! Kannste googeln. Du bist also ziemlich up to Date mit deiner Rezension :-).

    Bärige Grüße von Kirstin.

    Antworten
    • Echt jetzt – International Red Panda Day? Ich werde googlen 🙂 Danke für deinen Kommentar.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly