Leder von der ManuFaktur

29. Oktober 2013 | Gewonnenes, Stoff-Sucht, unbezahlte Werbung | 3 Kommentare

Das Tochterkind hat keine Hausschuhe mehr und da noch unklar war, wie die geplanten Filzhausschuhe gelingen, liegt – von den Blogeinnahmen finanziert – Leder von der Manu-Faktur auf meinem Creadienstagstisch. Rot hatte ich bestellt und ein buntes Sammelsurium, bestens geeignet für passende Applikationen, habe ich vorgefunden. Sehr fein so eine Überraschungskiste. Da in den letzten Wochen die Chrom-IV-Debatte durch die Medien zog, sei noch darauf hingewiesen, dass dabei angegeben wurde, dass die Lederzuschnitte frei von diesem Schadstoff wären.

Überraschenderweise habe ich letzte Woche beim Creadienstag sogar etwas gewonnen, obwohl mein Beitrag ja noch kein fertiges Nähwerk sondern nur den Stoffstapeltisch gezeigt hat. Die Glücksfee hat mir gleich zwei E-Books von Buntspechte gebracht: ein Pullunder Schnittmuster und eine Schalmütze. Vielen Dank!

Außerdem gibts bei uns noch neuen Lesestoff: bei Mamikreisel habe ich das Buch Benimm dich – bloß nicht!: Gute Gründe für schlechte Manieren gewonnen, bei dem ich mir noch ganz genau überlegen muss, ob ich daraus wirklich der Tochter etwas vorlese …

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

3 Kommentare

  1. Da bin ich mal gespannt auf die Puschen!
    Ich habe mir auch Leder von Manu-Faktur für Kinder Puschen bestellt – und ich bin echt begeistert. Toll war auch, dass ich noch zusätzlich zur eigentlichen Bestellung ein paar Lederreste dazu bekommen habe.

    Antworten
  2. 🙂
    Du bist ja ein richtiger GlücksPilz!
    Was du so alles gewinnst….

    VLG
    Anke

    Antworten
  3. Die Farben sehen SO verführerisch aus! Und für Schuhe… WOW! Und damit applizierst du nun die neuen Tochterkindhausschuhe? Das klingt fabelhaft! Ich hoffe, du findest überhaupt Zeit dazu, so mit kleinem Wichtelchen und einer lustigen Mädelmaus im allerbesten Alter 😉 Ich wünsch dir jedenfalls eine Riesenkiste davon (schade kann man genau die nicht bestellen, oder?)
    herzlich
    Bora

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit?

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly