Tutorial DIY Taukappe Teleskop für Kinder Nähanleitung

13. April 2021 | Praktisches, geNÄHtes, Taukappe, Tutorial / Anleitung, unbezahlte Werbung | 1 Kommentar

Beim auspacken des so besonderen Geschenks der Tochter, bei dem diesmal coronazeitbedingt Uroma, alle vier Großeltern und der Patenonkel mit seiner Familie via Skype zugeschaltet waren und es sogar technisch halbwegs funktionierte, verkündete der Astronom, dass ich mal eben noch schnell eine Taukappe nähen müsste – das wäre ja sicherlich kein Problem. Lustigerweise unterhielten sich die virtuellen Gäste zeitweise zwischen Dresden, Merseburg und Halle völlig ohne uns, während wir schon wieder die Kinder einfingen und versuchten, sie von den verschiedenen Teleskopkisten abzuhalten. Die Maße wurden mir dann am nächsten Tag übermittelt und ich informierte mich, wofür so eine Kappe überhaupt gedacht war. So schützt sie nicht die Optik vor kleinen (Geschwister)-Kinderfingern sondern vor allem vor Feuchtigkeitsbeschlag aber auch Streulicht. Als Tutorial fand ich nur eine Teleskop-Komplettselbstbau-Anleitung, bei der die Taukappe aber ein Stück Baumarktrohr war. So gibt es nun hier mal wieder nach langer Zeit ein Tutorial, denn die Kaufvarianten* lassen sich ziemlich einfach als DIY-Variante umsetzen.

Als Materialien werden dafür schwarze Stoffe, eventuell Filz, Verstärkung wie Decovil*, Klettband und als Nähzubehör natürlich Rollschneider* oder Schere, Garn und Nadeln oder Wonderclips* benötigt. Das “Schnittmuster” ist nur ein Rechteck, wobei ich die Maße 18 cm x 50 cm zugeschickt bekam. Beim Zweitmodell würde ich allerdings tatsächlich messen und noch etwas passgenauer – ins unserem Fall – kleiner nähen, denn eigentlich macht es keinen Sinn, dass man die Kappen flexibel für verschiedene Teleskop-Größen näht.

In unserem Fall folgte als Besonderheit das personalisierte besticken der Außenhülle. Zum Einsatz kam ein Motiv aus der Alien-Stickserie von PüppiLottaDesign, die ich vor zehn Jahren probegestickt habe. Das nachtleuchtende Halloweengarn von Madeira* aus dem Nähpark-Luminaire-Goodiebag probierte ich das erste Mal in der Stickmaschine aus und war selbst sehr auf die Wirkung gespannt.

Im Prinzip ist es aber auch vollkommen ausreichend, wenn man zwei schwarze Stoffstücke rechts auf rechts zusammenlegt und einmal die Kanten entlang näht. Die Wendeöffnung sollte dabei nicht vergessen und vor allem für die steife Schabrackeneinlage nicht zu klein gewählt werden. Als Außenstoff habe ich Softshell verwendet, innen Fleece.

Vor dem Wenden ist es gut, wenn die Ecken eingekürzt werden, damit sich sie Spitzen gut ausformen lassen.

Anschließend wird die Schabrackeneinlage eingeschoben und die Wendeöffnung beim knappkantigen absteppen mit geschlossen. So hat man nun ein stabiles Rechteck, an dem nur die Klettverschlüsse fehlen.

Für das absteppen aber auch das aufnähen der Klett- und Flauschbänder empfehle ich auf Nähmaschinennadeln zu achten, die schwere Stoffe vernähen können. Ich selbst habe dafür Jeans-Nadeln* benutzt. Die Klettbänder kommen auf die Innenseite, die Flauschbänder auf die Außenseite. In meinem Fall wurden drei Streifen nebeneinander positioniert.

So entsteht mit nur wenigen Nähten eine sehr stabile Hülle, die perfekt als Taukappe an Teleskopen eingesetzt werden kann und durch die breiten Klettbandstreifen flexibel in der Größe einstellbar sind.

Und das nachtleuchtende Garn? Das leuchtet tatsächlich, wobei man schon sehr an die Dunkelheit gewöhnte Augen haben muss und das Blogbild mit relativ langen Belichtungszeiten entstand. Die Tochter war jedenfalls begeistert und sogar der Patenonkel-Planetariumsleiter beindruckt.

Verlinkt bei:
Creadienstag
HandmadeOnTuesday
DienstagsDinge
Froh & Kreativ 
The Creative Lovers
Creativsalat
Sternenliebe
Lieblingsstücke
Stickfreuden

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

1 Kommentar

  1. Die ist dir ganz wunderbar gelungen. DieStickerei ist ein absoluter Hingucker.

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit?

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly