Dresdner Näh-Blogger-Cafe im Louisen Kombinaht

21. Januar 2012 | BloggerInnentreffen, Nähfreunde-Reisebuch, unbezahlte Werbung | 2 Kommentare

Beim ersten Treffen des Jahres versammelten sich die Dresdner Nähblogger im Louisen Kombinaht in der Dresdner Neustadt. Das Konzept des Ladens generationenübergreifend der Handarbeitsszene eine Plattform zu ermöglichen, finde ich sehr überzeugend und unterstützenswert. Vielleicht stecke ich ja demnächst meine Nase auch mal in den regelmäßigen “Tu Du” -Treff”.

Im Laden gab es in jeder Ecke etwas Spannendes zu entdecken und das Streichholzkleid wird wohl nicht so schnell aus meinem Kopf verschwinden. Danke an die Kombinahnt’ler, das wir nicht nur Tee gereicht bekamen, sondern auch hinter die Kulissen schauen durfte.

Pin It

Am gestrigen Abend wanderte aber auch umgeben von den Bloggern der Seiten …noz! & der tanz in der steppeSchlumpii’s NähbloghotKonturMaloustrategchenHimmelblau und Sommerbunt und  clau*chichi zwischen Königinnenreich und Saxony Girl das Wimpelaktion-Nähfreunde-Reisebuch eine Station weiter. Von Himmelblau und Sommerbunt erwartete mich dazu noch eine besondere Überraschung, die ich aber erst noch ins rechte (Foto)Licht rücken muss, bevor sie hier gezeigt wird.

Wirklich genäht wurde gestern nicht, aber wenigstens ein paar Nadeln klapperten und ich habe ab meinen Sprungfäden geschnippelt. Wer lesen will, wie es denn anderen gefallen hat, der folge diesem Weg *klick*.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. Danke! Hab ich gemacht – geht es denn jetzt? LG Regina

    Antworten
  2. Ich wollt nochmal danke sagen für den netten Abend, den ich in (fast) unbekannter Runde verbracht habe. Es war eine wirklich nette Runde, auch wenn ich ähnlich dir nun das erste Mal dabei, nicht gleich den Anschluss hatte. Aber was ist schon ein Mal 🙂
    Das Lädchen ist fein und der Ansatz, den sie verfolgen eine ganz großartige Idee, die ich sehr unterstützenswert finde. Vielleicht werde auch ich, wenn es die zeit zulässt mal zu deinem "Tu Du"-Nachmittag reinschneien (vielleicht lerne ich ja doch nochmal Socken stricken :-)).

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly