Papiergirlande & Namensschilder Masking Tape

28. Januar 2012 | geFALTETes, Masking Tape, Papierarbeit, Partydeko, unbezahlte Werbung | 6 Kommentare

Bei 19nullsieben habe ich Ende letzten Jahres diese wunderbaren Kugelgirlanden bestaunt und sofort gewusst, dass ich damit die richtige Partydeko für die Feier des Mannes gefunden habe. Mit einem Jumbostanzer von PeppAuf wurden 117 Papierkreise ausgestanzt und mittig durch je drei Kreise genäht. Die äußeren beiden Kreise werden dann einmal gefaltet und schon hat man diese schöne Kugelform.

Die Girlande machte sich in unserem Wohnzimmer so gut, dass sie gleich drei Wochen hängen bleiben durfte und auf der morgige Geburtstagsfeier der kleinen, großen Tochter ihren zweiten Einsatz hat. Zur Feier des Mannes kamen fast 30 Gäste, die ihren Namen auf Masking Tape vom Spiegel fanden und diese abschließend ins Gästebuch kleben durften. Versehen mit einem Gemälde des Kindes, ist daraus eine sehr schöne Erinnerungsseite geworden. Mal sehen, was mir für morgen noch einfällt …

In drei Tagen wird übrigens der Lostopfgeschlossen … und auch hier freue ich mich weiter über Unterstützung.

Pin It

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

6 Kommentare

  1. Alles Gute für die Geburtstagskinder! Die Girlande ist eine schöne Idee. Das Masking Tape mit den Namen der Gäste aber noch besser. Das sind tolle Erinnerungen, zusammen mit dem Gemälde des Kindes.
    Ein schönes Wochenende und
    liebe Grüße
    Janine

    Antworten
  2. Die Girlande sieht gut aus, schlicht und ergreifend! Dem Tochterkind wünsche ich einen ganz tollen zweiten Geburtstag. Mensch, auch schon so groß! Wo bleibt bloß die Zeit?

    LG Doro

    Antworten
  3. Schöne Idee! Aber nicht aus Fachzeitschriften oder? Sieht eher nach einem Gudrun-Sjöden-KLatalog aus :-). Daraus hab ich auch schon Wohndeko gebastelt! Hab ein schönes Wochenende und einen tollen 2. Geburtstag! Hach, süß, so klein! Regina

    Antworten
    • @Regina Gut hingeschaut, da wurde wirklich ein Gudrun-Sjöden-Katalog zerstanzt. Das Papier ist darin super und die Farben passen auch …

      Antworten
  4. Schööön! Ja, der Gudrun Sjöden-Katalog eignet sich wirklich perfekt für diese Wiederverwertung! Jetzt hab ich doch glatt versäumt, eurem Töchterlein Alles Gute zum 2. Geburtstag zu wünschen, aber ich hoffe, das gilt auch einen Tag danach?! Also: Happy Birthday kleine Dame!!
    lg Selina

    Antworten
    • @Selina HEUTE haben wir ein Geburtstagskind. Du bist also sehr pünktlich mit deinen Wünschen …

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (5 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (9 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (13 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*