Allerletze Stoffeinkaufsrunde bei Prodyouce

26. Januar 2023 | Stoff-Sucht, unbezahlte Werbung | 0 Kommentare

Wenn das reale Leben zu schwungvoll ist, zeige ich hier gerne wenigstens den Stoff, den ich theoretisch hier auch schon vernäht zeigen könnte, aber noch nicht dazugekommen bin, obwohl ich oft durchaus konkrete Ideen beim Kauf dazu habe. Mit drei Kindern, die nun fünf, neun und ich wenigen Tagen 13 (!) Jahre alt sind, liegt es aber auch an mir selbst, die neuen Freiräume zu nutzen. Tatsächlich findet sich aber noch etwas hier nicht gezeigtes im Stoffkaufordner und so folgt nun eben heute am Buch- oder Spielerzensionstag die (vorvor)letzte Stoffkaufsünde.

Wie bereits beim Weihnachtskleid sew along zu sehen, gab es hier nochmal umfangreichere Stoffzugänge, die immerhin teilweise für mich selbst sind (hoffentlich!), denn im November bin ich nach der letzten Stoffkaufrunde bei Prodyouce-Ausverkauf dann tatsächlich noch eine allerletztes Mal schwach geworden …. beim alleralllerletzten Mal bin ich immerhin standhaft geblieben, denn eigentlich brauche ich ja nichts bzw. sollte erstmal die angehäuften Stoffe ENDLICH vernähen. Da die Ladenauflösende ihre Schätze aber nur stückweise einstellte, war die Verlockung tatsächlich groß.

Zugeschlagen habe ich bei einem Viskosekrepp mit grünen Punktwolken, Streublümchen in blau und der French Terry “Wood plaid” von Hilco* mit jeweils zwei Metern, einfarbiger Viskosejersey mit 1,30 Meter, den HILCO Jersey Captain Looping Wal* mit 1,50 Meter und jeweils einen Meter vom Walross-Jersey* und dem dazu passenden Boot-und-Möwe-Jersey* von Fräulein von Julie. Eine kleine Besonderheit war für mich war die komplette Webbandrolle mit der Flaschenpost*, von der ich die letzten 10 Meter aufgekauft habe. Macht gleich elf Meter mehr Stoff im Stoffgebirge, für die ich aber dank den Ausverkaufsrabatten unter zehn Euro pro Meter geblieben bin. Ob ich dieses Jahr den Bestand mal wieder “durchzähle”? Ende 2020 gab es hier schon mal eine richtige Auflistung  und ich müsste die Vorjahresbestände auch noch notiert haben ….

Alle hier gezeigten Stoffe sind gewaschen und im Stoffschrank verstaut – teilweise waren sie zum konkreten Stoffestreicheln, das vor dem Zuschnitt steht, schon wieder draußen, aber vernäht ist davon tatsächlich gar nichts ….

Verlinkt beim:
Froh & Kreativ
Creativsalat
HandmadeOnTuesday
DienstagsDinge
Lieblingsstücke
eigenen Stoffgebirge bei Pinterest

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Geld verdienen mit DIY Blogs: Blogeinnahmen Quartal IV/2022 - Amberlight Label - […] ausgegeben, als das Einnahmebudget eigentlich hergegeben hätte. Weitere 117,72 € flossen in den Stoffkauf bei Prodyouce, die ihre Gewerbe…
  2. MMM: Shirt Tarja von Näähglück #themakeninechallenge - Amberlight Label - […] Terry “Wood plaid” von Hilco mit seinen unregelmäßigem Karomuster, den ich im Ausverkauf von Prodyouce in Radebeul gekauft hatte,…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.
EMIL

soulbottles.de


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (6 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (10 Jahre)*


Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*