Laterne Faltpapier Waldorf Sternenlicht

17. November 2021 | Jahreszeitenliebe, *Herbstfreude*, Lampion, Papierarbeit, unbezahlte Werbung | 0 Kommentare

Nicht zum ersten Mal reiche ich nicht geschaffte Blogbeiträge erst ein Jahr zeitversetzt nach, da es dann thematisch halbwegs wieder passt. Dieses Jahr habe ich dabei doch nun tatsächlich die Martinsfest-Laternen von 2020 vergessen. Da wir aber ohnehin nicht so sehr am Martinsfest hängen und das Laterne-Laufen auch noch nach dem 11. November stattfinden kann, nun besser spät als nie. Letztes Jahr gehörte der Dreijährige zu den Jüngsten im Kindergarten. Coronabedingt sah es zwischenzeitlich so aus, als wenn auch dieser kleine Jahreskreislaufhöhepunkt ausfallen würde, denn an ein Beisammensein am Lagerfeuer mit Teilen des “Brotes” und vielen Liedern wie hier und hier beschrieben, war nicht zu denken.

Um so dankbarer war ich darüber, dass der Lieblingskindergarten trotzdem eine Variante fand, die Kinderaugen strahlen ließen. Gebastelt wurde – wahrscheinlich mit Lichterpapier* – eine nicht einfach aussehende Faltlaterne. An der rechteckigen Waldorf-Variante und der Sternenform habe ich mich selbst ja schon probiert, aber ich bin mir nicht sicher, ob es das Waldorf-Sternenlicht, wie in dieser Anleitung von feinslieb ist, was erstaunlich aufwendig für so viele Kindergartenkinder wäre. Das muss ich unbedingt nochmal erfragen.

Das Brot wurde diesmal einfach kontaktlos verteilt, die Kinder erlebten trotzdem das Teilen des Feuers, wie in Vorjahren, was dieser Kindergarten unglaublich toll macht. So durfte auch der Jüngste sein Kerzenlicht ganz stolz zum Ausgang des Kindergartens und mit den Geschwistern nach Hause tragen. Nur der Lagerfeuerteil fiel aus (und damit auch ein bisschen das Frieren in der Novemberkälte).

Ins Dunkel des Kindergartens geschaut, sah es fast wie ein richtiges Lampionumzug aus. wobei dort nur die Kindergartengruppe ohne Eltern zusammenstand. Die Kinder waren glücklich und ich mehr als froh, dass der kleine Laternenlauf trotz der Coronabedingungen möglich gemacht wurde. Letztes Jahr war für uns klar, dass wir diese merkwürdige Zeit nur irgendwie durchhalten müssten. Wisst ihr noch, wie wir uns ziemlich sicher waren, dass wir dieses Jahr alles nachholen würden? Stattdessen ist es gerade in meiner Stadt schlimmer denn je und tatsächlich habe selbst ich mich noch nie den Gegebenheit so ausgesetzt gefühlt. Es ist nur noch ein Abwarten, wann die Erkrankung in der eigenen Familie ankommt und Fassungslosigkeit über das in den Köpfen verfestigte, extrem merkwürdige Weltbild einiger Mitmenschen. Herzens(Kerzen)Wärme und Empathie wünsche ich mir daher am meisten.

Verlinkt bei:
HandmadeOnTuesday
DienstagsDinge
Froh & Kreativ 
The Creative Lovers
Creativsalat
Lieblingsstücke

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Papierlaterne Plotter mit Kerzenlicht - Amberlight Label - […] beim letzten Blogbeitrag ganz genau hingeschaut hat, konnte bei einem der Bilder im Hintergrund ein weiteres […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.

Instagram

Laufende Aktionen 2021

2021 Pattern Parade Blogpost

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly