Geld verdienen mit DIY Blogs: Jahresrückblick 2018

22. Februar 2019 | Blogeinnahmen, unbezahlte Werbung | 0 Kommentare

Den Jahresüberblick zu meinen Blogeinnahmen zu erstellen, ist zwar immer ziemlich aufwendig, aber er verschafft mir auch einiges an Klarheit (und hilft natürlich auch bei der Steuererklärung). 2018 war mit DSVGO, dem Dawanda-Aus & anderen Tiefschlägen ein wirklich schwieriges Blogger- und damit auch Einnahmejahr. So blieb es im sechsten Bloggeinahmenjahr nach langer Zeit mal wieder knapp bei unter 1000 €.

Der Blick auf die Einnahmen zeigt 2108 auch eine wirklich interessante Verschiebung. Die bezahlten Blogeinträge, die 2017 noch 55% ausgemacht haben, sind komplett weggefallen. Ich bewerbe mich weiter auf die wenigen Produkte oder Dienstleistungen, die zu meinem Blogprofil passen, bekomme aber keinen Zusagen mehr. Dafür war die Tantiemenzahlung überraschend hoch und der ein schlechtes Gewissen machende Bücherriese* relativ stabil. Ich weiß allerdings jetzt schon, dass es bei der VG Wort Zahlung 2019 nicht so gut aussehen wird. Etsy* hat mit seinen 2% immerhin fast den Dawanda-Betrag erreicht. Am meiste freuen mich aber die zusammen 5% von steady*, ko-fi* und Tipeee*, von denen zwei Programme auch 2019 laufen werden, aber dazu später mehr.

Die Ausgaben machen leider auch ein Novum deutlich, denn ich habe erstmals nicht nur Schulden gemacht und mehr für mein Nähhobby ausgegeben, als ich eingenommen habe, sondern auch keinen einzigen Cent in den Maschinenpark reinvestiert. Unglaubliche 1285,23 € habe ich für Stoffe, Nähkurse und die Bloggertreffen ausgegeben. Auch aus dem Spendentopf ist wenig entnommen werden, aber dafür liegt dort wenigstens noch genügend Geld.

Mein Fazit für 2019 ist nun, dass ich mich zunächst selbst “entlasten” werde und die Hobbyschulden nicht ins neue Bloggerjahr mitnehme. Außerdem wird der der Vierseithofzehnt erst einmal eingestellt. Immer 36% des Scheutholzkaminofens sind blogfinanziert. Da der Kamin ohnehin erst realisiert wird, wenn die Kinder größer und die Bankschulden kleiner sind, gibt es damit wohl auch kein Problem. Den Abzug des Spendenzehnts mit 10% und der Finanzierung des Werbungsbudgets mit 5% behalte ich aber bei. Falls es finanziell 2019 wieder aufwärts geht, wird auch der Maschinenpark wieder mitfinanziert.

Auch wenn es finanziell kein gutes Jahr war und der Warenwert erstmals höher liegt, als die reinen Blogeuronen, hat der Blog doch 2018 wieder einiges möglich gemacht:

– es gab 30 neue Bücher aus dem Kinder-, Jugend- oder Kreativbuchbereich, die rezensiert werden konnten

10 Spielzeugewurden getestet

– es gab feinen Stoff von Internaht und von der Eulenmeisterei

– für’s dritte Kind gab’s die dritte Wunschmaschine zu Sonderkonditionen dank  einer Kooperation mit dem Nähpark

– der Jüngste durfte mit einer Hobea-Einschlagdecke kuscheln

– es gab es bisschen virtuellen Rückenwind für das Crowdfunding von nupro

– und die Lieferung der ebenfalls von den Blogeinnahmen finanzierten Apfelstrohhalme

– ich schaute mir das Flagschiff der Brother-Innovis-Nähmaschinen in München an und verloste ein Goodiebag

– der Jüngste konnte in feine Bio-Kindermode von Internaht und kandatsu schlüpfen

– ich habe ein Jahresabo einer Medidations-App gewonnen

– bereits einen Ranzen für unser nächsten Schulkind bekommen

– von einer neuen Firma mit einem Eiswürfelspiel gepanscht

– und vor allem von 700 € Spenden für die Forschung gegen Kinderdemenz gesammelt

Was sind nun meine Wünsche für 2019? Ich blogge auf jeden Fall weiter und werde ausgewählte Bücher und Spielzeug rezensieren. Gegen eine bezahlte Blogkooperation hätte ich nichts, aber mein Wunschweg wäre der Anstieg der Blogpaten via Steady* oder anderen Mikrospendenportalen. Das gefällt mir deutlich besser als die Werbebannerwüste oder Suche nach Kopperationspartnern, die nicht von alleine auf mich zukommen. Für 2020 habe ich schon jetzt eine feine Idee, aber deren Realisierung wird wohl vom Nachtschlaf des Jüngsten und allgemein von den Freizeitmöglichkeiten als 3fach-Mama abhängen.

Alle Wünsche, Pläne und Blogmöglichkeiten wären ohne euch nicht möglich, daher ein ganz großes:

DANKE

War dir dieser Blogbeitrag 5 Cent wert? Dann unterstütze mich doch monatlich mit 1€ und werde mein Blogpate auf Steady. Auch als Einmalzahlung möglich und jederzeit kündbar. Ganz ohne Anmeldung könnt ihr mir auch einen Kaffee ausgeben – oder einen Tee?  

Alternativ kannst du auch ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Feier-Countdown

Daisypath Happy Birthday tickers

Bloglovin

Follow

Blogbeitrags-Abo

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.




Werbeplatz*





Info: Dein Shop auf dem Werbeplatz?
Warum gibt es hier Reklame?

Instagram

Beliebte Beiträge

Aktuelle Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv