Softshell Jacke Regnbue von Snyggli Gr. 110 KSAL 2022 März Jacke/Blazer/Mantel

29. März 2022 | geNÄHtes, Jacke, Kleidung, Kleidungnähensewalong, unbezahlte Werbung | 7 Kommentare

Ebenfalls wieder in letzter Minute, aber dafür immerhin noch pünktlich, präsentiere ich heute mein Jackennähwerk für den Kleidungsewalong von Augensterns Welt. Vorgenommen hatte ich mir für meine Jahresplanung “Jacke Regnbue* (Kind) oder Faschingskostüme mit Manteloptik“, denn eine Jacke für eines meiner Kinder und so ein Großwerk für mich zu nähen, war dann doch zu utopisch. Bei den Faschingskostümen war beim Plesiosaurier, der Blockflöte und dem Feuerwerk nichts Mantelartiges dabei. So motivierte mich die feine Ganzjahresaktion tatsächlich den Regnbue* Schnitt zu kleben und zu vernähen, denn der Jüngste hatte tatsächlich Jackenbedarf. Angefangen habe ich beim Nähtreff der Dresdner Nähblogger und vorgestern bin ich fertig geworden.

Als jüngstes Kind hatte unser Sohn nur noch Varianten, bei denen der Reißverschluss klemmte oder sich die Beschichtung löste. Den Regnbue* Schnitt gab es im Dezember letztes Jahres gleich in den Größen 56-122 und 128-170 in einer kostenfreien Variante, bei der aber um eine Spende für den “Verein gegen Cybermobbing” gebeten wurde. Die Hintergründe dazu habe ich gar nicht bekommen, erinnere mich aber ein bisschen an meine Probenähanfangszeiten, als es unschöne Diskussionen, um Ideenklau und ähnliches gab. Ob es auch damit etwas zu tun hatte, weiß ich nicht – seid ihr besser informiert?

Der Schnitt ist auf jeden Fall genial. Der Softshell vom ersten Corona-Stoffmarkt war erst vor einigen Wochen bei der Probenähtasche Taita von Näähglück im Einsatz und daher schon so sehr reduziert, dass ich nur mit Reststücken vom Trageeinsatz und einem Jackenerweiterungsstoff aus meiner ersten Schwangerschaft überhaupt noch zuschneiden konnte. An einem Ärmelstreifen stehen daher die Tiere daher nun leider auch noch auf dem Kopf – aber natürlich wollte ich das so, damit der Träger die Tiere sehen kann. Das ist doch eine gute Ausrede, oder?

Das knallige Orange des Innenfutters kommt von einem Funktionsjsersey von Extremtextil, aus dem ich mir eigentlich selbst Wandershirts nähen wollte. Der blauweiße Ringelstoff gehört zu sogar noch zu den Berliner Nähcamp Käufen von Nicibiene von 2015. Damit passt mein Nähwerk wieder ausgezeichnet zu 2022 Fabric Finish von Mit Nadel und Faden. Ganz Nähfehlerfrei bin ich nicht geblieben, denn bei den Taschen gibt es einen merkwürdigen Knick und die Fakepaspel an der Kapuze finde ich auch wenig gelungen. Da würde ich mich das nächste Mal für eine richtige Paspelvariante entscheiden.

Den Aufhänger innen habe ich mit dem Blindstichfuß abgesteppt, mit dem man ja eigentlich unsichtbar in die Naht reinnähen soll, was aber auch nicht perfekt geklappt hat. Mit dem normalen Fuß wäre ich da wahrscheinlich exakter gewesen. Immerhin ist das absteppen des unteren Randes fehlerfrei erfolgt, denn das sah die Anleitung eigentlich gar nicht vor, erschien mir aber notwendig. Bei mir hätte sonst das Innenfutter sich merkwürdig gewellt.

Insgesamt bin ich aber schon ein bisschen stolz. Die Jacke ist ein Schmuckstück und mit der Gr. 110 hoffentlich auch noch im Herbst tragbar. Besonders witzig finde ich selbst nun die Gardarobensituation im Kindergarten, denn da hängen nun Tasche und Jacke mit dem gleichen Design, das mir selbst so gut gefällt – nicht zu kitschig, aber leider auch schon nichts mehr für die großen Schulkinder.

Die großen Kinder haben trotzdem auch schon Jackenbedarf angemeldet, aber da müsste ich tatsächlich erstmal Stoff kaufen gehen – wer hätte das gedacht. Außerdem ist die Nähliste ganz ohne diese Wünsche erstaunlich lang.

Verlinkt bei:
Kinder-Allerlei
HandmadeOnTuesday
DienstagsDinge
Froh & Kreativ
Creativsalat
Lieblingsstücke
KSAL 2022
Fabric Finish 2022

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

7 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch! Da hast Du die Märzaufgabe ja mit Bravour gemeistert. Die Jacke ist echt ein Hingucker und die Kopfstehenden Tiere erinnern mich an meinen ersten Jackenversuch für die Enkeltochter, wo ich die Kapuze falsch herum zugeschnitten hatte und es dann eine Harlekinsversion gab, weil einseitig die Fleeceseite außen war….
    LG
    Elke

    Antworten
    • Und trotzdem wurde die Jacke bestimmt sehr geliebt, oder? Eigentlich hatte ich hier ja mal die gut gefüllte Rubrik “Nähunfälle” – da würden die auf dem Kopf stehenden Tiere aus passen. Der Jüngste mag den Igel, den er so gut sehen kann, zum Glück sehr.

      Antworten
  2. Wunderschön! Der Stoff ist traumhaft und die Jacke ist der Hammer!
    Liebe Grüße
    Nanni

    Antworten
  3. Die Jacke ist trotz des kleinen Fehlers mit dem Muster wirklich schön geworden. Und Sowas ist ja nicht mal eben nebenbei genäht! Glückwunsch!

    Antworten
    • Von einer Großprojektenäherin mit unglaublich aufwendigen Details freut mich diese Einschätzung natürlich ganz besonders … hoffentlich nähen wir bald mal wieder nebeneinander.

      Antworten
  4. Die Jacke ist wirklich wunderschön geworden! Ich nähe auch grade an einer Jacke und weiß, wie aufwendig und auch teilweise aufregend sowas ist 🙂

    Viele Grüße
    Anke

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Blogbeitrags-Abo

Vollständiges
Blogbeiträge-Abo-Formular


Jahresaktion 2022

= 6 eigene Beutel + 51 Aktionsbeutel = 57 neue Geschenkbeutel
_


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de


Laufende Aktionen 2022


Februar
Hoodie/Pullover/Sewatshirt
PUHzzlePulli* von ManjiPuh als Geburtstagsshirt für die Tochter
Blogbeitrag
Clarisse* von joilijou
Blogbeitrag

März
Jacke/Blazer/Kurzmantel
Jacke Regnbue* (Kind)
Blogbeitrag
oder Faschingskostüme mit Manteloptik

April
Rock/Trägerock
Chino-Minirock* von Prachtkinder für die Tochter (Kind) | Wickelrock Raita* von Näähglück für mich

Mai
Sommerkleid
Kleid Skåne* von Lemeldesign für die Tochter (Kind) | Clariella* von Dreiem's (für mich)

Juni
Badebekleidung/kurze Hose
Bikini-Schnittmuster von der Schnittbox* für die Tochter und für mich*

Juli
T-Shirt/Top
Geburtstagsshirt für den Mittleren (Kind) | Schnittmuster Lea* von Finasideen (für mich)

August
Hose oder Wäsche/BH
beeslip* von braa & bee für die Tochter (Kind) | LittleLovely Panty* von K.triny (für mich)

September
Bluse/Blusenshirt
Geburtstagsshirt für den Jüngsten (Kind) | Shirt LaBlus* von Pedilu (für mich)

Oktober
Mantel oder freie Wahl
eine Pfiffikus-Hose* von Rabaukowitsch für einen der Söhne oder beide und mich

November
Bluse/Hemd
eventuell Teilnahme an der Schnitzeljagd von Lillesol & Pelle und dort findet sich bestimmt auch eine Bluse

Dezember
Winterkleid/festliche Kleidung
eventuell ein Adventskalenderschnitt


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (12 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*