BookCrossing: Bücherbaum in Gmunden

24. April 2013 | bookcrossing, unbezahlte Werbung | 3 Kommentare

Da es gerade so sehr gut zum Buchthema passt, zeige ich hier noch meinen Ausflug zum Bücherbaum in Gmunden. Der Touristenort am Traunsee überraschte nicht nur durch die Hochbeete, sondern – wie im Vorfeld recherchiert – auch durch einen Bücherbaum. Dort lassen die Bookcrosser, zu denen amberlight auch gehört, bei Wind und Wetter ihre Bücher frei. Im Familie im Schlepptau wurde daher mit einem Buch für jeden motiviert und der halbe Toscanapark abgesucht, da wir am falschen Eingang nach dem Bücherbaum Ausschau gehalten hatten.

Wie die Folienreste der Release Bags verrieten, haben wir den Bücherbaum tatsächlich gefunden, aber kein einziges Buch wartete dort auf uns. Sehr enttäuschend! Wie man sieht, war noch nichtmal der Frühling zu entdecken. Da geht es uns doch nur zwei Wochen später deutlich besser. Der Frühling ist da und in dieser Woche wartet garantiert ein Buchgewinn auf euch. Seltsam finde ich nur die Vorstellung, dass heute in acht Monaten schon wieder Weihnachten ist und die Familie da schon längst zu viert …

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

3 Kommentare

  1. … in 8 Monaten Weihnachten. Oh nee und dann ist eventuell das weiße Zeug wieder da!?
    Nun ich denke, der Ausflug hat sich trotzdem gelohnt, schon wegen dem schönen Eichenbaum.
    LG lykka

    Antworten
  2. Hab ich da mal einen Beitrag nicht gelesen und damit die tolle Neuigkeit verpaßt oder war das so der erste Hinweis?
    Egal, ich wünsch euch alles Liebe und eine tolle Zeit bis dahin.

    LG
    Annette

    Antworten
    • Ein Dauerthema war es bislang noch nicht und da bislang nur eine Mutterpasshülle und eine passenden Yoga-Hose entstanden sind, gabs auch noch nichts zu zeigen … aber das ändert sich bestimmt ganz bald, wenn die Arbeitswelt gegen die zu-Hause-bleiben-müssen-Welt getauscht wird.

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Bloglovin

Follow

Blogbeitrags-Abo

3 Abonnenten

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.




Werbeplatz*





Info: Dein Shop auf dem Werbeplatz?
Warum gibt es hier Reklame?

Instagram

Beliebte Beiträge

Aktuelle Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv