Blogparade Näh-Klassiker #amberlightfeiertgeburtstag Kleid vom Stollentroll

16. Februar 2022 | Aktion, Blogparade Näh-Klassiker, geNÄHtes, gePLOTTetes, Jahresbingo, Kleid, Kleidung, unbezahlte Werbung, Verschenktes | 6 Kommentare

Nun bin ich einmal im Schwung und zeige daher nach dem gestern hier gezeigten Ufo auch gleich noch meinen Zweitversuch. Nachdem mir klar war, dass es ohnehin nicht mehr genug Schürzenstoff gab, entschied ich mich als Geburtstagsgeschenk für die Nichte gleich für die Kleidvariante des Schürzenschnitts. Die eigene Tochter sah damals im gleichen Alter sehr süß darin aus. Zugeschnitten wurde diesmal dann wirklich die zweitkleinste Größenlinie des Schnittmusters vom Schürzenkleid, was einer 86/92 entsprechen wird.

Vernäht wurde auf der einen Seite ein Blümchenstoff aus dem Sterntaler Werksverkauf von 2012, aus dem damals ein Kleid für mein Kindergartenkind entstand, das ihr aber leider nicht so richtig stand. Auf die anderen Seite kam ein Tilda-Stoff aus Schweden. Dann brauchte ich nur noch zwei KamSnaps, einen kleiner Einnäher von Blaubeerstern und mein eigenes Nählabel.

Die eigentliche Besonderheit war aber mein allererster Versuch mit Flockfolie, denn auch davon habe ich ja nun einen recht umfangreichen Bestand. Ich bin tatsächlich sehr begeistert und mag die textile Struktur. Das finde ich auf jeden Fall besser, als der Foliencharakter von Flexfolie. Da ich ja den roten Erzählfaden so sehr mag, wurde es das gleiche Motiv, wie auf der Glückwunschkarte zur Geburt. Die Plottdatei von LiebEling liegt glücklicherweise gut gehütet auf meiner Festplatte. Die Flügelherzchen bekamen auch gleich wieder ihren Platz.

Lediglich die seit Jahren nicht mehr verwendeten KamSnaps überzeugten nicht so ganz. Sie klickten nicht beim zumachen, saßen aber trotzdem sehr fest. Die Metallknöpfe gefallen mir da inzwischen tatsächlich besser, auch wenn hier die Farbigkeit so gut zum lila der Vögelchen passte.

Leider gibt es diesmal kein Tragebild, denn ich habe ziemlich verschnupft den 1. Geburtstag der kleinen Nichte verpasst. Sehr ärgerlich, aber auch wenn man sich mehrfach negativ testet, hustet man irgendwie nicht mehr wirklich entspannt, bei solchen Familienfeiern. Damit habe ich nun mit “Alles Gute” tatsächlich noch ein Bingo-Feld geschafft und bin außerdem bereit, die Blogparade nun wirklich demnächst abzuschließen. Sehr fein.

Verlinkt bei:
Kinder-Allerlei
HandmadeOnTuesday
DienstagsDinge
Froh & Kreativ
Creativsalat
Lieblingsstücke
Jahresbingo (für das Feld “Alles Gute”)

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

6 Kommentare

  1. Das ist ja wirklich sehr süß geworden!

    Zu den KamSnaps: Es stellt sich mir die Frage, ob die bei dem Schnitt nicht sowieso eher einen Deko-Charakter haben. Durch den “offenen Rücken” dürfte sich das Kleid ja auch super über-Kopf anziehen lassen. Von daher ist wahrscheinlich gar nicht so schlimm, dass sich die Snaps eher schwer öffnen lassen :o)

    Antworten
    • Da hast du recht, aber wenn Knöpfe dran sind, will man sie ja eigentlich auch verwenden und ich bin immer etwas unruhig, wenn es nicht “klickt”. Immerhin halten sie …

      Antworten
  2. Läuft bei dir. 🙂 Ich freue mich sehr, dass du Freude auch am Bingo! hast. ♥
    Liebe Grüße
    Anita

    Antworten
  3. Das ist ein ganz süßes Modell!
    Muss ich mir merken. Taugt sicher gut als Malschürze oder über Leggings mit Pulli.
    LG
    Elke

    Antworten
    • Ich bin dabei tatsächlich etwas wehmütig, denn das auf einmal so überraschend große 12jährige Kind passt tatsächlich nicht mehr zu so einem Kleid … da hilft auch eine Kombination mit Leggins nicht. Gut, dass ich jetzt die Nichte benähen kann.

      Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. #Geschenkbeutelsewalong Februar 2022 - Amberlight Label - […] oft im Einsatz – beim Geburtstag der Tochter, für kleine Zeugnispräsente und beim ersten Nichtengeburtstag. Noch bin ich allerdings…
  2. Achtelfinale beim Jahres Bingo! von antetanni - Amberlight Label - […] die UFOs dran” mit der Schürze von der Blogparade 2021, “Alles Gute” mit dem Geschenk für die Nichte und…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (5 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (9 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (13 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*