Sturmurlaub 2023 Frankreich

23. August 2023 | FOTOgrafiertes, unbezahlte Werbung | 1 Kommentar

Die Sommerferien sind vorbei und unsere Kinder sind nun als Vorschulkind, letzter Grundschuljahrbesucher und Achtklässlerin wieder in ihren Alltag gestartet. Daher puste ich heute den Sommerstaub vom blog und schreibe fröhlich weiter, denn es macht mir tatsächlich immer noch Spaß (sonst würde ich es natürlich auch nicht machen). Der Blogpost #1-Beitrag zur Blogparade von ELFiS Kartenblog war doch ein ziemlich guter Abschluss vor der Bloggersommerpause, oder? Begonnen mit der letzten Elternzeitreise 2018 hatten (fast) alle nachfolgenden Sommerurlaubsblogbeiträge eine passende Bezeichnung – es gab zwei Coronasommer in Österreich und Polen spwie letztes Jahr den Klimaurlaub im Baltikum. Dieses Jahr passt es nun die Sturmurlaubbezeichung für Frankreich.

Geplant hatten wir einen Bretagne-Urlaub tatsächlich schon 2020 und sind nun erst dieses Jahr dazugekommen, ihn nachzuholen. Mit drei Wochen Familienurlaubszeit und über 5500 Fahrkilometen konnten wir den Sommer auf der thematisch passenden Île de Ré bei La Rochelle finden, bei Regenwetter die Normandie erkunden und schließlich sogar dem Sturm in der Bretagne trotzen, bei dem wir das erste Mal unser Familienzelt aus Sicherheitsgründen flachgelegt haben, nachdem bei 90 km/h Windböen die Nähte der Nachbarzelte aufrissen. 23 Uhr richteten wir es wieder auf, bis Mitternacht waren danach noch 50 Liter Wasser aus den Innenkabinen zu schöpfen und mit dem neuen Tag lagen wieder alle in ihren Schlafsäcken. Die Kinder hörten inzwischen stundenlang zum drölfzigsten Mal “Seeräuber Moses“* und sangen “Wild tost die See ….” Neben dieser Sturmnacht haben wir aber viel erlebt, wovon einiges noch zu Blogthemen werden wird. Das Erlebnis der Wattwanderung würde aber so sehr viel besser auf den Reiseblog passen, den ich nun letztes Jahr doch nicht wiederbelebt habe. Mal sehen … Die Idee dazu hatte ich auf den Tag genau heute vor zehn Jahren. Zum Abschluss ging es wieder in die Chorzeitwoche in den Harz mit ton.affin. So waren vier Wochen Reisezeit doch überraschend schnell vorbei.

Wo habt ihr den Sommer verbracht? Bloggt ihr noch? Wird hier noch gelesen? Schreibt gerne, denn die Kommentare und Reaktionen bleiben doch das Bloggersalz in der Suppe …

Meine eigenen aktuellen Blogger-Mitmachaktionen 2023 – machst du mit?
#BFF Blogger Follower Friday
Blogparade KI & Nähblogs
Tausch-Plausch-Kiste

Nichts verpassen:
Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

Stoffkaufschwein & Co.:
*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

1 Kommentar

  1. ui
    das war ja Abenteuerurlaub 😉
    aber sicher schön
    so einen Sturmtag haben wir mal am Bodensee erlebt
    damals mit Steilwandzelt
    der Vater saß draußen im Regen und Hagel und hielt die Zeltseile fest
    während wir uns innen ganz klein machten 😉
    liebe Grüße
    Rosi

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Stoffkauf in Südwestfrankreich Atlantikküste La Rochelle Les Tissus de Catharine und BleuFramboise - Amberlight Label - […] noch ein bisschen Reiseerinnerung – für mich ist das daher das beste Mitbringsel. Auch beim Sturmurlaub in Frankreich hatte…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.
EMIL

soulbottles.de


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (6 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (10 Jahre)*


Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*