Transparenzbericht 07/2013

12. August 2013 | Blogeinnahmen, unbezahlte Werbung | 2 Kommentare

Schon wieder ist ein Monat vergangen und mir verbleiben “nur” noch 11 Monate Elternzeit, dabei habe ich das Gefühl, dass der Sohnemann erst gestern geboren wurde. Jedenfalls ist es Zeit für den monatlichen Tranzparenzbericht der Blogeinnahmen, die neuerdings sogar außerhalb der DIY-Blogger-Szene wahrgenommen wird.

Mein letzter Monatsbericht landete überraschenderweise in einer Übersicht zu den Einnahmequellen mit 11 deutschsprachigen Blogs.  Platz 1 belegt dabei zwar tatsächlich ein Blog, der Euronen im vierstelligen Bereich “erwirtschaftet”, aber amberlight-label ist dort immerhin auf dem 9. Platz eingestuft. Diese hohen Erträge will und werde ich sicherlich nie erreichen, aber das Stoffsuchthobby zu refinanzieren und wie letzten Freitag Gutes zu tun, ist verlockend genug.

belboon Partnerprogramm-Netzwerk

Im Juli war wiederum der Bücherriese mit 23,43 € die Haupteinnahmequelle. Flattr dümpelte wieder nur bei 0,71 € dahin und Namensbänder mit 1,23 € schafft es – wenn auch knapp – nicht, den eigenen 2 € Flattr-Betrag zu amtortisieren. Insgesamt wurden also 25,37 € eingenommen, ausgegeben im Juli nur der Flattr-Betrag, denn der nächste Stoffmarkt findet im August statt.

Obwohl ich durch die Baby-Blogpause im Juli nur 15 Blogposts verfasst habe, sind die Zugriffszahlen von 16.485 auf 18.307 gestiegen. Neu hinzugekommen sind einige ausgewählte Partnerprogramme von belboon, die aber nur auf den passenden Unterseiten verlinkt sind, denn ich möchte keinesfalls, dass amberlight zu einem übervollen Werbungsblog mutiert …

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

2 Kommentare

  1. Ich finds richtig super, dass du den Transparenzbericht erstellst. Das ist ja auch noch mal extra Arbeit und mit einem Säugling Zuhause, da ist "freie" Zeit einfach Mangelware!

    Antworten
  2. Hab vielen Dank – ein bisschen mache ich die Rechnerei ja auch, um zu wissen, wieviel in den Spendentopf wandern und mit wieviel Euronen ich mich der Stoffkaufsucht hingeben kann …

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Blogbeitrags-Abo

Wie oft?

Vollständiges
Blogbeiträge-Abo-Formular
 
Flipboard



Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de


Laufende Aktionen 2023





Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (5 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (9 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (12 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*