Webband-Contest 4: Schaltkreis-Webband

21. September 2011 | Contest, DESIGNtes, unbezahlte Werbung, Webband | 6 Kommentare

Wie angekündigt haben wir noch einen zweiten Entwurf beim  4. Webband-Contest von Schuy eingereicht. Königinnenreich hat schon ganz richtig erraten, dass ich den Schaltkreisentwurf aus der Doktorarbeit des Ehemannes plündern durfte. Wenn ich das richtig verstanden habe, sieht man hier einen Teil eines 60-GHz-Empfängers, der für die drahtlose Datenübertragung gedacht ist und in der Handygeneration von über-über-morgen Anwendung finden wird. Schon lustig, dass er sich selbst trotzdem fast völlig der Handybenutzung verweigert.

Eure Stimme könnt ihr hier *klick* noch bis zum 24. September abgeben. Ich bin schon so gespannt, welcher unser beiden Entwürfe häufiger ausgewählt wird. Die Stimmabgabe scheint allerdings nicht so einfach zu sein. Am besten ist es wohl, wenn man nach dem *klick* den Link kopiert, sich bei Picasa anmeldet (so man will und kann) und dann den link wieder in die Adresszeile einfügt. Dann bleibt man angemeldet und kann ein “Gefällt mir” vergeben, worüber ich mich sehr freue! Das Siegerwebband wird übrigens produziert und ich finde, dass sich die Schaltkreise ganz prima auf Männergeschenken machen würde.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

6 Kommentare

  1. Hihi, das ist echt zu lustig! Mein Mann ist in der gleichen Branche tätig und entwickelt ebenfalls die "Handybenutzung von über-über-morgen" mit, wie du das so schön nennst. Aber selbst Handy oder gar neuere Medien benutzen? Fehlanzeige. 😉
    LG und bis Freitag! Regina
    PS.: Singst du eigentlich in dem Chor mit, von dem du die Konzerteinladung geschickt hast?

    Antworten
  2. Finde es ja auch eigentlich sehr gut, dass er sich da tatsächlich Gedanken über Ressourcenverschwendung & Co. macht. Und zum Chor: da singt und spielt ebenfalls der Schaltkreisentwerfer mit.

    Antworten
  3. Witzige Idee! Hihi, mein Mann muss de-Mail mit entwickeln und würde das nie nie niemals nicht selbst nutzen. Aber aus Gründen der Datensicherheit. 🙂

    LG Doro

    Antworten
  4. Jetzt muss ich aber mächtig grinsen. Wäre interessant, ob die Häufung Handy-Applikationen entwickelnder und selbige nicht nutzender Männer, die mit nähenden Frauen verbandelt sind, signifikant ist. Ich hab nämlich auch einen. Die Schaltkreis Idee ist jedenfalls witzig. Mir gefällt das Jugendstil-Band trotzdem besser, obwohl ich die Linien fast ein wenig dünn finde. Na dann, viel Spaß am Freitag,
    Liebe Grüße,
    Malou

    Antworten
  5. Ich finde das Schaltkreiswebband auch echt witzig. Vll. sollte ich beim nächsten Mal auch mitmachen und dann Moleküle aus der Doktorarbeit meines Mannes klauen ;-)Ihm würde es gefallen!
    lg
    ela

    Antworten
  6. Meine Vermutung ist, dass es am Ort liegt: In DD ist dermaßen viel IT- und Halbleiter-Industrie inkl. dem dazu gehörigen Studium und den Forschungsinstituten angesiedelt, dass ein Großteil der Dresdner Männer auch dort arbeitet. Es ist jedenfalls die mit Abstand häufigste Berufstätigkeit der Ehemänner der mir bekannten Dresdner Frauen. 😉 Wir können ja morgen weiter darüber fachsimpeln :-).
    LG Regina

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly