Spiel(zeug)rezension: Constructor Doppeldecker 90teilig und Constructor Windrad 300teilig

9. Oktober 2020 | Anzeige, Konstruktionsspiele, Spiel(zeug)rezension, Spielzeug | 0 Kommentare

Beim Größerwerden unserer Kinder finde ich selbst unglaublich spannend, dabei sein zu dürfen, wenn sie Dinge selbst erlernen und auf einmal ganz eigenständig können. Das erste Constructor-Set bekam unser großer Sohn bereits mit Fünf obwohl die Altersempfehlung sechs Jahre lautete. Er war begeistert, aber eigentlich schraubten die Erwachsenen sich tapfer durch die vielstufigen Anleitungen des Hubschraubers*, wofür uns dann meistens Geduld und Zeit fehlten. Kurz vor seinem siebten Geburtstag schaffte er es gefühlt von einem auf den anderen Tag voll konzentriert und völlig ohne Hilfe das Set zusammenzuschrauben und wollte (natürlich) mehr Teile.

Er wünschte sich ganz klar den Doppeldecker*, der eigentlich wirklich für Kinder ab vier Jahren ist und wir ergänzten als Überraschung mit dem anspruchsvolleren Windrad-Set* für seine Altersklasse. Wie immer bei diesen Sets lassen sich nach Anleitung gleich wieder mehrere Dinge bauen – das Flugzeug kann auch zum Flugsaurier, Motorrad oder Wasserhelikopter werden und das Windrad-Set sich in einen Kran, Katamaran, Rennwagen, Flugzeug, Hafenbrücke oder Kampfjet verwandeln.

Erfreulicherweise dreht sich diesmal der Propeller beim Doppeldecker tatsächlich und erhöht so beträchtlich den Spielspaß nach dem Zusammenbau. Der Sohn war nicht zu bremsen und bespielte beide Sets gleich wunderbar zusammen.

Ärgerlich finde ich, dass die inzwischen nicht nur die Schrauben aus Plastik sind, sondern auch die Unterlegscheiben, die vor zwei Jahre noch in Holzform geliefert wurden. Der Hersteller wirbt bei diesem Spielzeug vor allem damit, dass es aus nachhaltigem Buchenholz besteht – da sollten sich nicht immer mehr Teile in Kunststoff verwandeln. Die anderen Bauteile sind aber weiterhin hölzern.

Selbst das Windrad, das auf der Verpackung zu sehen ist, baute er vollständig alleine zusammen. Sieben Jahre scheint wirklich das perfekte Alter für dieses Konstruktionsset zu sein. Ganz so groß wie bei dem kleinen Jungen ist das Endbauwerk dann zwar doch nicht, aber im Vergleich zu unser Schulanfänger doch ziemlich hoch.

Die nächste Stufe dürfte das freie bauen sein und ich bin schon sehr gespannt, was er alles konstruieren wird. Genügend Bauteile hat er ja nun inzwischen.

Verlinkt bei:

Toyfan-Club

 

 

 

Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk

oder triff dich virtuellmit mir.

Mitgliederbereich Für Dich

 


Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit?

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly