Adventskümmelei 2022

5. Dezember 2022 | Märkte, BESUCHtes, unbezahlte Werbung, Weihnachtliches | 1 Kommentar

Vor nun schon sechs Jahren habe ich das letzte Mal von der Adventskümmelei berichtet. Damals waren wir in unser Projekt Vierseithof gerade erst eingezogen und unsere Kinder erst sechs und drei Jahre alt. Die Zeit vergeht – dieses Wochenende wäre nun eigentlich ein weiteres Familientreffen bei Hannover geplant gewesen, an dem ich aber ohnehin ohne den Weihnachtsoratorium in Leipzig spielenden Mann hätte teilnehmen müssen. Die Alternativvariante mit richtig viel Weihnachtsaktivitäten, die problemlos zu erreichen waren und so lange ausgefallen sind, fand ich gar nicht so schlecht.

So haben wir in dieses Wochenende einen Besuch des Freitaler Schlossadvents am Sonnabend – mit einem sehr kurzen Besuch des Stands von Clauchichi* von den Dresden Näht Bloggern – und am Sonntag sogar sowohl der Adventskümmelei wie auch dem Weihnachtsliedersingen auf dem eigenen Hof geschafft. Es war ein gutes Wochenende.

Sehr spontan beschloss ich dann doch noch über die Adventskümmelei zu bloggen, denn bereits seit dem letzten Besuch, der nun Coronabedingt Pause hatte, kaufte ich am Stand vom KeramikWerkelkeller* aus der eigenen Stadt ein Kermaikblümchen. Jedes Jahr wird eines dazu kommen, wobei die zwei Jahre Pause nicht mit eingeplant waren. Nun stehen immerhin schon zwei in der Vase. Die Tochter investierte ihr Taschengeld gleich noch in Ohrschmuck und ich in eine Kette.

In der Kümmelschänke fand sich der Stand von Antje Seewald, der bei ich ja bereits vor Jahren einen Lampenschirmkurs und die Punktmalerei besuchte, aber auch Deko, bei denen ich vermute, dass unser Kindergartenkind daran beteiligt war. Das klärt sich bestimmt unterm Weihnachtsbaum auf. Die Idee mit den Eierverpackungen gefällt mir jedenfalls schon jetzt.

Es gab noch einige Stände dieses Jahr zu entdecken – wie die Hobby Drechselei oder Keramics – aber auch diesmal wird es hier kein Komplettbericht. Den Leipziger Kinderbuchverlag habe ich aber tatsächlich vermisst. Die Kinder lauschten daher dieses Jahr daher keiner Vorlesegeschichte sondern nur noch ein bisschen Zugabe und dann ging es auch schon zum Weihnachtsliedersingen mit den Nachbarn.

Habt ihr auch Lieblingsweihnachtsmärkte, die etwas kleiner sind?

Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

1 Kommentar

  1. In Freital war ich auch, allerdings schon an dem Wochenende davor. Wir hatten dieses Jahr eine Einladung zu einem Weihnachtsmarkt bei meinem Bruder. Es gab leckere Sachenm, wie Baumstriezel, Stollen, Pilzpfanne und was man sonst so auf dem Weihnachtsmarkt zu Essen findet. Außerdem gab es eine Märchenstunde, Musik und Basteln. War auch eine nette Idee, nur ein wenig kalt auf die Dauer.
    LG
    Kerstin

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Adventskranz 2022 - Amberlight Label - […] kränkelte zwar abwechselnd durchgehend, aber glücklicherweise musste nichts ausfallen: Adventsmärkte wurden besucht, es gab zwei Weihnachtsfeiern, der Mann flöte…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Blogbeitrags-Abo

Wie oft?

Vollständiges
Blogbeiträge-Abo-Formular
 
Flipboard



Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de


Laufende Aktionen 2023





Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (5 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (9 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (12 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*