MMM-K & 14. Geburtstag: Bow-Cut-Hoodie von Paula näht Geburtstagsshirt

6. März 2024 | Pullover, beSTICKtes, Geburtstag, geNÄHtes, Jahresbingo, Kleidung, Kleidungnähensewalong, M[e]-M[ade]-M[ittwoch], unbezahlte Werbung | 8 Kommentare

Da ich für meine große Tochter nun in Erwachsenengröße nähen darf, schicke ich das erste Mal ein nicht für mich genähtes Kleidungsstück zum Me-Made-Miittwoch. Für alle drei Kinder darf ich derzeit noch Geburtstagsshirts nähen, wobei der Mittlere vor einiger Zeit verkündet hat, dass er diese Geburtstagskleidungsstücke bis zu seinem 100. Geburtstag haben möchte. Da muss ich wohl irgendwann anfangen, vorzuarbeiten.

Von vielen Familien höre ich, dass die Kinder irgendwann nicht mehr benäht werden wollen und daher freue ich mich um so mehr, dass auch meine nun 14jährige weiter diesen Wunsch hat und dazu sogar auch noch eine Geburtstagszahl dabei sein darf. Diese habe ich mit der lange nicht mehr verwendeten Stickschrift “Curlz” – erhältlich bei ginihouse – aufgestickt.

Bereits in den Anfangszeiten der Makerist-Nutzung hatte ich mir das Schnittmuster Bow-Cut-Hoodie von Paula näht abgespeichert, aber nie genäht. Ob es das damals bei irgendeiner Aktion als Freebie gab, kann ich nicht mehr genau nachvollziehen, vermute es aber. Als Nähanleitung gibt es dazu auch ein Youtube-Video. Als Stoffe hatte ich gleich zwei Stoffe von der Auflösung bei Frau Atze, die ihr Nähhobby erstmal ruhen lässt, geplant. Ich war selbst überrascht, wie gut der beerenfarbene Strickstoff und das Motivpanel mit dem Mädchenkopf zusammenpassen. Leider habe ich tatsächlich bislang nicht herausfinden können, von welchem Designer das Motiv ist.

Das Schnittmuster bietet erstaunlich viele Kombinationsvarianten, denn es gibt zahlreiche Teilungen. Den Mittestreifen, der auch nochmal in sich dreifach unterteilt werden könnte, habe ich in der einfachen Variante nur auf der Rückseite genäht, da es auf dem Vorderteil des Motivkopf zerschnitten hätte. Bei der Teenagertochter macht das eine schöne Taillie.

Sehr gut gefällt mir selbst die sogenannte Kosmonautenkapuze, die ich in dieser Form noch nie genäht habe. Ich hatte allerdings leider den Tunnelzug zu eng genäht und habe in der Geburtstagsnacht gefühlt Stunden damit verbracht, die Kordel durch den Tunnelzug zu manövrieren. Immerhin konnte mein Schrumpfschlauch-Weihnachtsgeschenk des Mannes zum Einsatz kommen. Bei den Covernähten ist wieder die Babylock zum Einsatz gekommen und nicht die so divenhafte Brother.

An ihrem Geburtstag, der dieses Jahr wieder auf einen Wochentag fiel, haben wir wieder unsere nun schon kleine Tradition möglich gemacht: ein Mutter-Tochter-Kinobesuch, den ich sehr genossen habe.

Auch wenn mein eigentlich Plan ist, mehr für mich selbst zu nähen und beim MeMadeMittwoch zu verlinken, gefällt mir doch die Vorstellung auch sehr, die “selbstgemachte Oberbekleidung für Erwachsene” meiner Kinder zu zeigen. Die Regeln habe ich einmal mehr gut studiert und hoffe, dass das zeigen als (mini)-MeMade zulässig ist.

Das Geburtstagsshirt passt prima zum Feld “Zum/am Geburtstag” beim Jahresbingo von Antetanni.

Verlinkt bei:
MeMadeMittwoch
Froh & Kreativ
Creativsalat
DienstagsDinge
Lieblingsstücke
Freutag
Kleidung Nähen von Augensterns Welt

Meine eigenen aktuellen Blogger-Mitmachaktionen 2024 – machst du mit?
#BFF Blogger Follower Friday
Tausch-Plausch-Kiste

Nichts verpassen:
Blogbeiträge-Abo
[in Echtzeit oder 1x pro Woche am Sonnabend]

Stoffkaufschwein & Co.:
*
Werde Blogunterstützer (mit Willkommensgeschenk)
oder triff dich virtuell mit mir.
Mitgliederbereich Für Dich

Du kannst aber auch einmalig ein paar Münzen via Paypal in mein Stoffkaufschwein werfen, wenn einer meiner Blogbeiträge für dich nützlich war oder ganz ohne zusätzliche Kosten für dich deine Bestellungen bei verschiedenen Shops über meine Seite auslösen.
*

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

8 Kommentare

  1. Der Pullover ist so, so schön! Den würde ich auch anziehen…
    Ganz uneigenützig ;o) habe ich mal die Google-Bildersuche bemüht: Das Design heißt “Herbstfee” und ist von Wildblume und zumindest den Kombistoff habe ich bei alles-fur-selbermacher ausfindig machen können :o)

    Alles Liebe,
    Nadine

    Antworten
    • Liebe Nadine, du bist gut – ich hatte tatsächlich auch schon die Ähnlichkeitssuche genutzt und nichts gefunden. Hast du auch entdecken können, wo die eigentliche Seite der Designerin ist? Wo es so schönes gibt, könnte ja noch mehr sein …

      Antworten
      • Eine eigene Seite von Wildblume habe ich nicht gefunden, ist vermutlich ein*e AfS-Designer*in… Wenn du dort auf die Homepage gehst, kannst du unter “Eigenproduktionen” nach Designern filtern. Dann findest du auch noch ein paar mehr Sachen von Wildblume.
        Mal schauen, ob das mit dem Link klappt:
        https://www.alles-fuer-selbermacher.de/Unsere-Stoffe&subcategory%5B%5D=187

        Alles Liebe,
        Nadine

        Antworten
          • Sehr gut – der Mädchenkopf gefällt mir tatsächlich am besten, aber auch einiges der alten Motive. Für vieles ist die Tochter aber schon zu groß … und Stoff gibts hier sowieso genug zu vernähen.

  2. Herzlichen Glückwunsch an die Tochter und ja den Hoodie würde ich auch anziehen, der ist dir super gelungen.
    L G Pia

    Antworten
  3. Der Hoodie ist wirklich super schön. Perfekt genäht 🙂

    Antworten
  4. Der Hoodie ist so hübsch geworden!! Gut gemacht. Nähen ist so eine schöne Hobby.
    Ich wünsche euch schöne Ostern.
    Herzliche Grüße
    Annette

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Faschingskostüm Zauberer - Amberlight Label - […] lief dieses Jahr etwas merkwürdig ab, denn einerseits kam Fasching überraschend schnell nach der Geburtstagsfeier der Tochter und andererseits…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Über mich

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.
Wer schreibt hier und worüber?

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet.
Trustami


Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.
EMIL

soulbottles.de


Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (6 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (10 Jahre)*


Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*