Karneval: Erdbeer-Kostüm II

13. Februar 2013 | Faschingskostüm, geNÄHtes, Kleidung, Mütze, unbezahlte Werbung | 8 Kommentare

Das Tochterkind wurde dieses Jahr aus Zeitgründen und mit den passenden Nachfragen im Vorfeld darauf vorbereitet, dass sie einfach nochmal als Erdbeere geht. Letztes Jahr war sie ja noch in ihrer heilen Tagesmutterwelt und konnte so als Kindergartenkind ja nun dennoch stolz ein “neues” Kostüm zeigen. Ein bisschen Nähmaschinenzeit habe ich mir aber trotzdem gegönnt und das Schnittmuster nach dieser Anleitungendlich fertig genäht, denn bislang gab es ja nur den Erdbeerkörper. So ist dieses Jahr nun auch noch der Blütenhut aus grünem Wollwalk vom letzten Stoffmarktentstanden.

So weit wir erfahren konnten, hatte das Tochterkind wohl einen schönen Faschingstag im Kindergarten mit Märchen, Bastelecke und verschiedenen Aktivitäten. Auch sonst ist sie nach leichten Startschwierigkeiten angekommen. Es werden keine Trennungstränen mehr vergossen, aber dafür ist ein Begleitungsteddy – heute war es eine Erdbeere 😉 – sehr wichtig und zusätzlich muss unbedingt am Fenster gewunken werden. Alleine geht das auch nicht, sondern nur mit einer Erzieherin zusammen. Falls von denen keine auffindbar ist, gerät die Tochterkindwelt noch schnell in wanken.

Auch unser Gefühl ist besser geworden, auch wenn wir weiterhin im offenen System mit Büffetvariante beim Essen nicht nur Vorteile sehen. Glücklicherweise scheint dem Tochterkind auch noch nicht allzu bewusst zu sein, dass sie mit ihrer Tagesmutter bei Wind und Wetter unterwegs waren, fast jeden Tag etwas spannendes unternommen haben und halbe Naturkinder waren, während sie jetzt die ganze Woche im selben Gebäude und dem angrenzenden Garten verbringt. Ausflüge werden wohl nur mit den größeren Kindern gemacht, was ich wirklich schade finde – aber auch verstehe, dass es ein Unterschied ist, ob man mit vier Kindern die Welt entdecken kann oder mit einer Großgruppe losziehen muss.

Nachträglich verlinkt bei Lylelo und den Kostümideen von Bonnbon.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

8 Kommentare

  1. So wundervoll <3 das Merk ich mir fürs nächste Jahr <3

    Antworten
  2. Schön, wenn es mit der Erdbeere so passt. Ich "musste" ja früher auch jedes Jahr wieder als Rotkäppchen gehen. Fasching war noch nie so richtig meins.
    LG
    Kerstin

    Antworten
    • Nächstes Jahr hat es sich aus-ge-erdbeert und ich befürchte auch, dass das Tochterkind da schon sehr genau wissen wird, wie es verkleidet werden möchte. Hoffentlich nicht als Prinzessin Lilifee o.ä. ….

      Antworten
  3. Wow, das sieht ja supergenial aus!!!!

    VG, Steffi

    Antworten
  4. Oh ist das süüüüüüüß!!! Ich bin verliebt. Schade dass Fasching nur einmal im Jahr ist, bei so einem knuffigen Kostümchen.

    Sei liebst gegrüßt,
    Mariana

    Antworten
  5. Gaaaanz süßes Kostüm….
    LG Anja

    Antworten
  6. Der Hut ist ja mal klasse, da hast du ja was ganz originelles gezaubert.
    LG Bianca

    Antworten
  7. Das Kostüm ist toll geworden!!! Viele Grüße
    Stefanie

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL

soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly