Erinnert ihr euch noch an die farbigen Hände der drei Glücksfeen aus der letzten Verlosung? Heute werde ich nun endlich auflösen, woher die Farbspritzer kamen und auch das obere Bildchen des neuen Headers lüftet sein Geheimnis. Bereits im Sommer ist mir das wunderbare Buch “Stempel, Walzen und Schablonen” von Traci Bunkers in die Hände gefallen und bereichert seit dem das Bücherregal.

Davon inspiriert haben wir es nun selbst probiert und mit so ziemlich allem gedruckt, was der Haushalt so hergab. Vom Milchverschlussdeckel bis zum Oropax. Damit es nicht zu sehr nach Frauenbastelnachmittag aussah, waren drei motivierte Kinderlein dabei und ich war wirklich erstaunt, mit wie viel Form- und Farbgefühl dabei vorgegangen wurde. Lauter kleine Kunstwerke. Meinen eigenen Schnurrholzklotzdruck fand ich aber sehr gelungen. Weihnachten kann kommen.

Dieses Projekt ist auch wieder bei Handmade-Kultur gelandet und ich freue mich wieder sehr, wenn ihr dort neben dem Herz auf das Plus-Zeichen klickt und ich so eine Weile auf der ersten Seite bleibe. 🙂

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

4 Kommentare

  1. Hallo Katja!
    Erstmal: Hihihi! Nein, ich lauf jetzt nicht mit so nackigen Beinen rum – das Foto ist noch vom September! 😉 Jettz packe ich mich dick ein, in Cashmere-Strumpfhosen und Unterrock! Denn in der Wohnung hat´s nicht mehr als 21 Grad und das ist gut so!
    Und nun zu deinen tollen Geschenkspapieren! Die Idee mit dem Schnurholzklotz ist wirklich cool! Überhaupt habt ihr ganz tolle Papiere und Karten bedruckt!
    Jetzt wünsche ich dir schon mal schöne Weihnachten! Liebe Grüße, Selina

    Antworten
  2. Wirklich sehr schön bedrucktes Geschenkpapier.
    Ist eine tolle Alternative zu gekauftem.

    Antworten
  3. Sehr schöne Idee mit dem selbstbedruckten Geschenkpapier.
    Sieht wirklich toll aus

    Antworten
  4. Sehr schöne Idee mit dem selbstbedruckten Geschenkpapier.
    Sieht wirklich toll aus

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Blogbeitrags-Abo

Machst du mit? (verlängert bis zum 21. Juni 2021)

Bloglovin

Follow

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.


EMIL


soulbottles.de

Instagram

Laufende Aktionen 2021

PuppenMITmacherei 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (4 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (8 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv

Follow on Feedly