Floraler WeihnachtsWorkshop in der Blumenbinderei

17. Dezember 2013 | Kurse, unbezahlte Werbung | 7 Kommentare

Auf meinem Creadienstagstisch, der ja aus Nähzimmermangel nichts anderes als unser Wohnzimmertisch ist, stapeln heute mal keine Stoffe, denn es ist weihnachtlich geworden. Neben dem Adventskranz des Mannes gibt es dort nun ein ganz zauberhaftes Gesteck, das beim Floralen WeihnachtsWorkshop in der Blumenbindereientstanden ist.  Das dieser Laden, in dem der Tischschmuckfür unsere Hochzeitzusammengestellt wurde, ein Augenschmaus ist, hat sich wohl schon herumgesprochen. Diesmal durfte man aber hinter die Kulissen und dort zwischen Sternanis, weißem Pfeffer und vielem mehr auswählen, um sein Gesteck zu gestalten.

Natürlich habe ich mich wieder ordentlich am Heißkleber verbrannt, aber das Ergebnis ist wirklich wunderschön geworden. Vielleicht bewirkt ja das Ambiente des Ladens, dass man sich gleich zur Floristin berufen fühlt? Neben meinem Gesteck steht der Kranz der Schwägerin, die zwar vom letzten Dienstund dem ersten Winterschnupfen etwas geschwächt war, aber dank dem heißen, gewürzten Apfelsaft den Abend doch gut überstanden hat.

Den Sohnemann, der sich als Mamakind nur schwer trennen kann, haben übrigens in der Zwischenzeit wieder die Großeltern bespaßt und als die Stimmung gerade umschlug, war ich samt dem Gesteck auch schon wieder zu Hause.

amberlight-label

Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.

7 Kommentare

  1. prachtig!

    Antworten
  2. Superschön geworden!
    LG, Sandra

    Antworten
  3. wunderschön!

    lg
    anke

    Antworten
  4. So Gestecke heutzutage haben was. Wenn ich da an unsere Werke aus der AG Blumenbinden, die ich von der 1-3 Klasse besuchte, denke. 😉 Allerdings ging es damals schmerzfrei ab, denn Heißkleber gab es noch nicht, alles schön mit Steckmasse.
    LG
    Kerstin

    Antworten
  5. So schön! Und toll, dass du bei der Linkparty dabei bist 🙂

    LG
    Frau H

    Antworten
  6. hier ist es ja hübsch. das ist weihnachtsdeko ganz genau nach meinem geschmack, rot ist dabei und viel aus der natur – so liebe ich es auch. ich wünsche schöne feiertage. liebe grüsse von der insel rügen, mandy (hummelellli)

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über mich


Kreativtagebuch einer Kunsthistorikerin mit (Ehe)Mann, zwei Schulkindern (*01/2010 & 07/2013) und einem Kindergartenkind (*09/2017) im Projekt Vierseithof (*1768) in Dresden wohnend, gerne die Welt bereisend.


Meine 2400 Blogbeiträge – mit 18 verschiedenen Kindergeburtstagsideen, 15 Faschingskostümanleitungen und noch viel mehr – aus den letzten zehn Jahren waren nützlich für dich? Blogunterstützer zur Hobbyfinanzierung, die monatlich ein Trinkgeld geben, wären eine feine Sache, um davon die Ottobre Nähzeitschrift zu kaufen. Du kannst aber auch gerne einmalig ein paar Münzen in mein Stoffkaufschwein werfen oder wir treffen uns auf ein virtuelles Getränk.

Alle Partnerprogramm-Links werden mit * gekennzeichnet und die Blogeinnahmen monatlich transparent aufgelistet. Onlineshops, die über amberlight-label aufgerufen werden können und uns dadurch finanziell unterstützen ohne das es für die Blogleser teurer wird, finden sich hier.
*
Einschätzung bei Trustami

Bloglovin

Follow

Blogbeitrags-Abo

Wasserflaschen*

Jede Plastikflasche weniger hilft! Bei unseren Kindern sind seit Jahren Emil-Flaschen* im Einsatz während wir Erwachsene von der bei der Markteinführung mitfinanzierten Soulbottle* überzeugt sind.




Werbeplatz*





Info: Dein Shop auf dem Werbeplatz?
Warum gibt es hier Reklame?

Instagram

Beliebte Beiträge

Aktuelle Aktionen 2021

Aktuelles Lieblingsbuch des kleinen Sohnes (3 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch des großen Sohnes (7 Jahre)*

Aktuelles Lieblingsbuch der Tochter (11 Jahre)*

Aktuelle Rezensionsexemplare Bücher*

Aktuelle Rezensionsexemplare Spielzeug*

Archiv